10 Dinge, die ich gerne wüsste, bevor ich mit Final Fantasy 15 angefangen habe

Final Fantasy 15 ist ein bisschen rätselhaft. Es ist durch verschiedene Rückrufe, Motive und Symbole an die vorherigen Spiele der Serie gebunden, aber seine Erzählung und Spielstruktur könnten nicht unterschiedlicher sein. Es lässt rundenbasierte Kämpfe für Echtzeit-Action fallen und seine Geschichte folgt einer Gruppe von vier Freunden durch eine Welt, die unserer eigenen sehr ähnlich sieht, außer dass es viel mehr reitbare Straußenmonster gibt. Es ist ein seltsames, wundervolles Spiel, aber die Art und Weise, wie es funktioniert, unterscheidet sich oft nicht nur vom Rest der Final Fantasy-Reihe, sondern von Rollenspielen und Open-World-Spielen insgesamt, dass Sie sich oft fragen werden, was das Hölle es geht voran. Wie Ignis mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten habe ich ein paar Tipps zusammengestellt, die Sie auf den Weg durch Lucis und die Welt darüber hinaus bringen sollen.



„Kingsglaive“ ansehen. Und vielleicht auch die Bruderschaft.

Ja. Es ist schade, dass ein Großteil der Geschichte von Final Fantasy 15 hinter diesem schrecklichen „transmedialen“ Wort versteckt ist. Es ist ein Abend größer Schade, dass Kingsglaive nicht in jeder einzelnen Kopie von Final Fantasy 15 enthalten ist. Aber wenn Sie auch nur einen Hoffnungsschimmer haben möchten, die Geschichte des Spiels zu verstehen, müssen Sie sich zuerst den Film ansehen.

Glücklicherweise, Kingsglaive ist ziemlich unterhaltsam ; eine auffällige, actiongeladene Einführung in die Welt von Eos und die politischen Unruhen, die sie derzeit zerreißen. Es gibt Teile im Spiel, die versuchen, einige dieser Überlieferungen zu erklären, aber jede Geschichte oder Charakterisierung, die sich nicht um Noctis und seine Freunde dreht, wird wirklich ungeschickt behandelt. Kingsglaive ist also Ihre beste Einführung in die Charaktermotivationen des Spiels und die Machenschaften hinter den Kulissen. Es ist in der Limited Edition enthalten, aber Sie können es auch separat auf Blu-ray bei Ihrem Händler Ihrer Wahl kaufen ( Die Preise sind auf 10 $ gesunken ) oder auf verschiedenen digitalen Plattformen ausleihen.

Dann gibt es Brotherhood, eine Serie von fünf 10-minütigen Anime-Episoden, die sich auf jeden der einzelnen Bros, ihre Hintergrundgeschichte und ihre Beziehung zu Noctis und dem Königreich als Ganzes konzentrieren. Es ist auch ziemlich gut, kleine, persönliche Geschichten über wirklich interessante Charaktere zu erzählen. Es ist nicht so notwendig wie Kingsglaive, aber es befasst sich mehr mit der Beziehung zwischen dem König und seinem Sohn Noctis, es dauert weniger als eine Stunde und es ist kostenlos auf YouTube zu sehen (eine physische Kopie ist in der Steel Book-Edition von Kingsglaive oder der Ultimate-Edition des Spiels für 270 US-Dollar enthalten), sodass die Barriere, sie zu sehen, viel niedriger ist.

Machen Sie sich keine Sorgen, zu viel zu erkunden, bis Sie Kapitel 3 erreicht haben

Nach einer kurzen Zwischensequenz entführt Sie Final Fantasy 15 in seine offene Welt, in der Sie erkunden, Monsterjagden übernehmen und im Grunde in Ihrem eigenen Tempo in Schwierigkeiten geraten können. Die Anziehungskraft dieser Welt ist sehr, sehr stark, aber es ist vielleicht am besten, Ihr Fernweh in Schach zu halten, bis Sie Kapitel drei erreicht haben. Denn sobald Sie dies tun, erhalten Sie Zugang zu einem der nützlichsten Transportmittel im Spiel: Chocobos.

Während der Regalia wirklich gut ist, um schnell große Entfernungen zu überwinden, sind Sie im Wesentlichen an die Lucian Highways gebunden und müssen immer noch lange Entfernungen zu Ihren Questzielen zurücklegen. Sobald Sie die Möglichkeit zum Mieten von Chocobos freigeschaltet haben (was Sie tun, indem Sie die Behemoth-Jagd-Nebenquest auf der Chocobo-Ranch von Wiz abschließen), können Sie einen Hungerlohn bezahlen, um sie für beliebig viele Tage in den verschiedenen Außenposten zu mieten, auf die Sie stoßen. Sobald Sie diese übergroßen Vögel herumreiten können, wird das Aufräumen von Quests und das Erkunden viel einfacher.

Einige allgemeine Kampfhinweise

Es ist ein bisschen schwierig, Noctis auf dem Feld zu warpen, aber es ist wichtig zu lernen, wie man es richtig macht, um das Beste aus dem Kampf herauszuholen. Wenn du den Warp-Knopf feststellst und drückst, beginnst du mit einem Warp-Schlag, und je weiter du vom Feind entfernt bist, desto mehr Schaden wirst du anrichten. Wenn Sie den Warp-Knopf drücken, ohne ihn einzurasten, werden Sie in die Richtung befördert, in die Sie sich bewegen HP und MP.

Apropos HP und MP, beide funktionieren hier etwas anders als in anderen Final Fantasy-Spielen. Sie haben zwei separate HP-Meter - Ihren normalen und einen Schattenmesser darunter. Es funktioniert eigentlich sehr wie ein Kampfspiel. Einige Angriffe erschöpfen Ihre normale Gesundheitsanzeige, können jedoch mit Tränken wiederhergestellt werden, während andere Angriffe – oder Angriffe, die Sie treffen, sobald Ihre HP weg sind – Ihre Schattenanzeige beeinträchtigen und effektiv Ihre maximale Gesundheit verringern. Sie können Ihre maximalen HP-Werte nur wiederherstellen, indem Sie Elixiere trinken.

MP ist das, was Sie verwenden werden, um Feinde zu Warp-Strike zu machen und eingehenden feindlichen Angriffen auszuweichen. Sobald dieser Null erreicht, trittst du in Stasis ein, und der Versuch einer anderen magischen Fähigkeit führt dazu, dass du deine Ausdauer verlierst und für ein paar Minuten an Ort und Stelle bleibst. Sie können Stasis mit Ethern heilen.

Sie können gesundheitlich beeinträchtigte Partymitglieder mit Stärkungsmitteln wiederbeleben oder indem Sie zu ihnen rüberlaufen und auf die Aufforderung zur Wiederbelebung tippen. Sobald sie jedoch unten sind, können Sie sie nur mit einem Phoenix-Down zurückholen. Sobald alle vier Typen am Boden sind, ist das Spiel vorbei – solange Sie jedoch nicht zu weit über Ihr Gewicht schlagen und genügend Gegenstände haben, ist das Spiel im Allgemeinen selten.

Suchen Sie immer nach Gelegenheiten, um mit Ihren Freunden Link-Strikes durchzuführen – aktiviert, indem Sie einen Feind in den Rücken schlagen, wenn sich einer Ihrer Teamkollegen in der Nähe befindet – was noch mehr Schaden anrichtet. Habt auch keine Angst davor, ständig Techniken anzuwenden - die Tech-Anzeige füllt sich während des gesamten Kampfes und jedes Gruppenmitglied verfügt über eine Reihe einzigartiger Fähigkeiten, mit denen sie das Blatt wenden können.

Denken Sie daran - es ist ein Echtzeit-Action-RPG, also bleiben Sie immer in Bewegung, behalten Sie Ihre Umgebung im Auge und denken Sie daran, zu blockieren und zu kontern. Der Wartemodus ist da, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen. Er ermöglicht es Ihnen, die Zeit anzuhalten, wenn Sie sich nicht mehr bewegen, Feinde zu analysieren und Ihre nächsten Angriffe zu planen. Sie können jederzeit wechseln, und es gibt keine Nachteile, wenn Sie es nach Ihrem Ermessen ein- oder ausschalten.

Erfahren Sie, wie Sie die AP-Einnahmen im Kampf maximieren

Während du kämpfst und erkundest, verdienst du sowohl EXP als auch AP. EXP ist das, was Sie verdienen, um jeden Charakter zu verbessern und ihn mit jedem Anstieg stärker zu machen. AP ist das, was Sie für das Ascension-Raster ausgeben, das Netz der freischaltbaren Fähigkeiten und Fertigkeiten von Final Fantasy 15. Diese sind im Vergleich etwas schwieriger zu bekommen, sie werden nur verdient, wenn Sie bestimmte Aufgaben erledigen, oder in Blöcken, wenn Sie aufsteigen, aber es gibt eine einfache Möglichkeit, Ihnen ein Durcheinander an AP zu verdienen, ohne es wirklich zu versuchen.

Wenn Sie Feinde mit einem Warp-Schlag oder einem Link-Schlag besiegen, erhalten Sie einen AP. Das scheint nicht viel zu sein, aber denken Sie daran – sobald Sie schwächere Feinde übertreffen, können Sie sie oft mit einem einzigen Treffer besiegen. Nun, Trash Mobs, die Sie einfach ignorieren würden, sind plötzlich einfache Möglichkeiten, um zusätzliche AP zu farmen. Einfach einrasten, in einen Feind hineinwarpen, bis er tot ist, und zum nächsten übergehen.

Hol dir so schnell wie möglich die Fähigkeiten Roadrunning und Chocobump

Es gibt ein Schnellreisesystem, mit dem Sie lange Reisezeiten vermeiden können, wenn Sie sie vermeiden möchten, aber es führt kein Weg daran vorbei - Sie werden viel Zeit damit verbringen, mit dem Auto oder Chocobos zu Ihren Zielen zu fahren. Warum nicht diese Ausfallzeit in Profit verwandeln, indem Sie die Fähigkeiten Roadrunning und Chocobump in das Ascension-Raster einbinden?

Mit 32 AP pro Stück sind sie am Anfang ziemlich teuer, aber sie sind jeden Punkt wert, da sie Ihnen zusätzliche AP für jede Minute geben, die Sie mit dem Fahren oder Fahren auf einem Chocobo verbringen. Sie werden sich am Ende des Spiels mehr als auszahlen und in Verbindung mit den obigen Kampftipps helfen Ihnen, später im Spiel für diese wirklich teuren Upgrades auf dem Spielfeld zu bezahlen. Machen Sie sich nicht so viele Gedanken über die anderen AP- oder EXP-Upgrades in der Erkundungsstufe – sie sind hilfreich, aber nicht annähernd so notwendig.

Scheuen Sie sich nicht, Ihre Schätze gegen Bargeld zu verkaufen, aber behalten Sie ein paar für den Fall, dass Sie sie brauchen

Geld funktioniert in Final Fantasy 15 etwas anders als in anderen Spielen der Serie. Anstatt Gil direkt aus feindlichen Drops zu verdienen, erhalten Sie stattdessen verschiedene Gegenstände - 'Schätze' wie Tierstücke, Münzen und andere verschiedene Kleinigkeiten -, die Sie gegen Bargeld verkaufen können. Sie verdienen auch Geld, indem Sie verschiedene Quests oder Jagden abschließen, wobei letztere eine weitaus zuverlässigere Möglichkeit ist, Ihren Geldbeutel zu fetten.

Hier ist die Sache: Während Sie wahrscheinlich die meisten Gegenstände, auf die Sie stoßen, verkaufen sollten, möchten Sie Ihr Inventar nicht bei jeder Gelegenheit leeren. Im Allgemeinen ermöglichen Ihnen viele dieser Gegenstände, die Elementarzauber zu optimieren, die Sie herstellen können, und fügen oft verschiedene Boosts wie Dualcast (der zwei Zaubersprüche in einem wirkt), zusätzliche Statusbeschwerden oder sogar zusätzliche Erfahrungspunkte hinzu, und sie sind zur Not wirklich praktisch.

Es gibt auch einige spezifische Gegenstände, die Sie Cid übergeben können, der eine Handvoll Waffen für Sie an der Hammerhead Station aufrüsten kann. Die spezifischen Gegenstände variieren je nach Waffe oder wie weit sie in der Upgrade-Kette ist, aber diese Waffen sind es wert, in ihre stärksten Formen gebracht zu werden – und wenn Sie alle Ihre Schätze verkaufen, ist das Upgraden ein viel mühsamerer Prozess. Sie werden oft mehrere von jedem finden, indem Sie einfach das Spiel durchspielen, aber im Zweifelsfall stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eines von allem behalten, nur für den Fall.

Camping ist gut, wenn du etwas essen musst, aber wenn du in einem Bett schläfst, bekommst du mehr Erfahrung

Wenn Sie in die Rhythmen von Final Fantasy 15 einsteigen, werden Sie feststellen, dass Sie sich an einen strengen Zeitplan halten. Größtenteils (zumindest in der Anfangsphase) dient der Tag dazu, herumzulaufen und Dinge zu erledigen, und die Nacht ist dazu da, tödliche Dämonen zu vermeiden, die für tückische Fahrbedingungen sorgen, und um zu Bett zu gehen. Schlafen vertreibt nicht nur die Zeit – es sammelt Ihre gesammelten Erfahrungspunkte, steigert Ihr Team und macht es stärker.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Sack zu schlagen. Am günstigsten ist es, einen von mehreren Campingplätzen in der Umgebung von Lucis zu finden und ein Zelt aufzustellen. Wenn Sie dies tun, kocht Ignis das Abendessen für alle und das Essen wird Ihr Team für den nächsten Tag mit einer Vielzahl von Stat-Boosts versorgen. Essen in Final Fantasy 15 ist wichtig und bedeutet oft den Unterschied zwischen Leben und Tod gegen stärkere Feinde.

Die andere, teurere Möglichkeit, sich auszuruhen, besteht darin, ein Hotel oder einen Wohnwagen an verschiedenen Außenposten und Städten zu finden. Sie erhalten kein Essen (kein kontinentales Frühstück in Lucian Hotels, schätze ich), aber Sie erhalten einen Bonus auf Ihre gesammelten Erfahrungspunkte - das teuerste Hotel befindet sich später im Spiel in Altissia und gibt Ihnen das Dreifache des Menge an Erfahrung gesammelt. Wenn Sie also eine Menge EXP haben und das Beste daraus machen möchten (und das Geld zum Ausgeben haben), zahlen Sie für das Zimmer und ernten Sie die Belohnungen.

Überprüfen Sie jeden einzelnen Shop, wenn Sie ihn finden, und sehen Sie sich die Liste der wichtigsten Artikel an

Jeder der verschiedenen Stores von Final Fantasy 15 hat eine ähnliche Auswahl an Gegenständen – deine Tränke, Elixiere, was hast du – sowie eine Handvoll einzigartiger Schätze und Schlüsselgegenstände. Diese reichen von benutzerdefinierten Aufklebern, die Sie an Ihrem Auto anbringen können, über neue Angelausrüstung und sogar zusätzliche Soundtrack-CDs, die Sie unterwegs anhören können. Jede dieser CDs fungiert als größter Hit von Final Fantasy-Songs und enthält Tracks von fast jeder Mainline-Veröffentlichung der Serie. Wenn Sie die Straße entlang fahren möchten, während Sie Blue Fields aus Final Fantasy 8 hören, suchen Sie jeden Laden auf und durchsuchen Sie seine Waren.

Ihr Auto hat einen eingebauten Shop - vergessen Sie nicht, ihn zu benutzen

Es wird Zeiten geben, in denen Sie unterwegs sind und plötzlich feststellen, dass Sie es versäumt haben, in Lestallum Zaubertränke zu holen. Machen Sie sich keine Sorgen über das Überholen; Sie können das Navigationsmenü öffnen und während der Fahrt auf einen speziellen Shop zugreifen.

Es wird nicht so viele Optionen haben wie Ihr lokaler Markt, aber es ist zur Not praktisch, wenn Sie sich in letzter Minute mit Phoenix-Downs eindecken müssen. Es gibt auch eine Handvoll Spezialgegenstände, wie einen tragbaren Musikplayer, mit dem Sie die verschiedenen Soundtracks des Spiels abspielen können, während Sie außerhalb des Autos herumlaufen. Vergessen Sie nicht, dass es da ist - der Laden kann ein Lebensretter sein.

Fühle dich nicht unter Druck gesetzt, jede Nebenaufgabe sofort abzuschließen – du kannst später wiederkommen

Schließlich wird Ihre Reise Sie dazu zwingen, Lucis hinter sich zu lassen und weiterzufahren. Hier wird Final Fantasy 15 viel linearer, packt Sie fast am Kragen und zieht Sie in Richtung Ziellinie. Möglicherweise fühlen Sie sich unter Druck gesetzt, jede einzelne Quest in Lucis abzuschließen, bevor Sie weitermachen. Seien Sie nicht - Sie können zurückkommen, wann immer Sie möchten.

Alles, was Sie brauchen, ist Zugang zu einem Bett und Sie können Umbra herbeirufen, einen zuverlässigen Welpen, der Sie in die Vergangenheit reisen lässt, um alle gewünschten Quests zu erledigen. Dies ist tatsächlich notwendig, da einige Quests Gegenstände von Dingen erfordern, die erst nach dem vermeintlichen Punkt ohne Wiederkehr passieren. Außerdem öffnen sich noch mehr Quests, Dungeons und andere besondere Leckereien erst, wenn Sie das Spiel tatsächlich beendet haben, einschließlich der Möglichkeit, in einem Luftschiff zu fliegen.