12 Dinge, die Sie über die PS3 Slim nicht wussten

Die PS3 Slim ist seit Monaten Gegenstand eines massiven Gerüchtesturms, aber jetzt, da Sony es endlich offiziell gemacht hat, ist es an der Zeit, die Fakten zu bringen. Inzwischen kennen Sie wahrscheinlich die allgemeinen Spezifikationen – es enthält eine 120-GB-Festplatte, es kostet 300 $/300 €, es kommt am 1. September heraus und es ist, nun ja, schlanker – aber kein Hardware-besessener Gamer mit Selbstachtung würde hier aufhören . Lies weiter, um zwölf der am meisten übersehenen Details der PS3 Slim zu erhaschen, und du wirst mehr als jeder andere wissen, wenn sie nächsten Monat veröffentlicht wird.

1. Es heißt eigentlich nicht PS3 Slim – es ist nur die PS3 oder die PlayStation 3. Es ist sicher eine neue PS3, aber nirgendwo auf der Verpackung oder in der Dokumentation werden Sie die Wörter PS3 und Slim nebeneinander sehen. Trotzdem nennen wir es der Einfachheit halber weiterhin PS3 Slim.



2. Das Logo ist wunderschön in die Maschine geätzt (oben), und nicht nur das, das alte Branding ist endgültig weg - keine kitschige Spider-Man-Schriftart mehr! Auch keine PLAYSTATION 3 mehr – Sony hat beschlossen, uns nicht mehr mit jeder Pressemitteilung anzuschreien und es einfach PlayStation 3 zu nennen. Viel besser.

3. Es hat Knöpfe! Diese seltsamen, berührungsempfindlichen Nicht-Tasten sind weg und wurden durch diesen wunderbaren, taktilen KLICK ersetzt, den nur echte Tasten liefern können.

4. So sieht die neue Werbekampagne aus:

5. Es ist kleiner, aber nicht in jeder Hinsicht . Es ist dünner und leichter, aber wie Sie im Vergleich unten sehen können, ist es von hinten nach vorne etwas länger. Sie mussten all diese Grafiken irgendwie hineinpassen.

6. Es ist leiser! Bei einem Stromverbrauch von zwei Dritteln dessen, was er war, gibt es viel weniger Gebläse und viel mehr süße Gelassenheit.

7. Es wird nur mit Composite-Kabeln geliefert . Ja, zusammengesetzt. Nicht einmal Komponenten und definitiv kein HDMI.

8. Wenn Sie einen Bravia-Fernseher haben und Sie schließen Ihre neue PS3 mit einem HDMI-Kabel (…nicht im Lieferumfang enthalten) an, Sie können die Medienleiste der PS3 mit der Fernbedienung Ihres Fernsehers bedienen – Sie können sie sogar so einstellen, dass das System ausgeschaltet wird, wenn Sie den Fernseher ausschalten.

9. Die Festplatte ist entfernbar - obwohl es zunächst nicht so aussieht. Neben dem Laufwerksschacht befindet sich ein kleines Loch, das eine Schraube enthält, die die Festplatte an Ort und Stelle hält. Pop das auf, schraube es auf und du bist im Geschäft.

10. Es ist nicht abwärtskompatibel mit der PS2, aber es könnte mit einigen PSX-Spielen funktionieren. Richtig, die PS3 Slim kann keine PlayStation 2-Spiele spielen, aber einige PlayStation-Spiele funktionieren. Die einzig angemessene Antwort auf diese Aussage ist lol was?

11. Es hat ein winziges Stand-by-Licht. Schau, wie süß es ist:

12. Die auf der Rückseite der Verpackung beworbenen Spiele sind : inFAMOUS, Madden NFL 10, Tekken 6, MAG und Uncharted 2: Among Thieves. Sagt uns das etwas? Nicht wirklich, aber es ist etwas, das Sie wahrscheinlich nicht wussten.

C-C-C-Combo-Breaker: Bonusfakten!

Wir können unmöglich bei nur zwölf Dingen aufhören, wenn es so viel zu sagen gibt. Was, Sie dachten, wir könnten nur nummerierte Listen von Dingen erstellen? Nun, Zahlen können scheiße sein – hier sind noch ein paar Dinge, die uns an Sonys neuem Produkt aufgefallen sind.

Wenn Sie es vertikal aufstellen möchten, können Sie einen Ständer separat kaufen.

Der große Netzschalter auf der Rückseite ist weg - aber das ist ungefähr der einzige Unterschied in der Anordnung der Rückseite des Systems.



Weitere Informationen zur Ankündigung der PS3 Slim finden Sie in unserem Unboxing-Video und Vergleichsaufnahmen , und lesen Sie mehr über die Spezifikationen in unserem Berichterstattung zur Sony gamescom-Konferenz !