14 Schauspieler, von denen Sie nicht wussten, dass sie in Harry Potter UND Game of Thrones waren

Harry Potter und Game of Thrones beide haben große Fangemeinden, ist es also wirklich so überraschend, dass es viele Überschneidungen zwischen den Schauspielern gibt? Harry Potter selbst sagte kürzlich, er würde nichts mehr lieben, als auf Thrones aufzutreten, und obwohl es noch kein Wort darüber gibt, ob dies tatsächlich passieren wird, ist es beruhigend zu wissen, dass Daniel Radcliffe, wenn er in Westeros auftaucht, umzingelt ist von bekannten Gesichtern. Tatsächlich gibt es nicht weniger als 14 Schauspieler, die sowohl in den Harry-Potter-Filmen als auch in Game of Thrones mitgewirkt haben. Kennst du sie alle?



1. Jim Broadbent

Harry Potter : Der preisgekrönte Schauspieler Jim Broadbent spielte den Zaubertrank Professor Horace Slughorn in Harry Potter und der Halbblutprinz und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2. Überredet, aus dem Ruhestand zu kommen und nach Hogwarts zurückzukehren, erweist sich Broadbents Slughorn als maßgeblich in der Kampf gegen Voldemort, als Harry eine vergrabene Erinnerung aus seiner Vergangenheit wiederherstellt.

Game of Thrones : Nachdem sie sich Broadbents Dienste für Staffel 7 gesichert haben, spielen die Showrunner von Game of Thrones Details seines Charakters sehr nah an ihrer Brust und werden nur sagen, dass die Rolle wichtig ist. Das kluge Geld scheint Maester Marwyn zu sein, eine ehrwürdige priesterähnliche Figur, die sich möglicherweise mit Samwell und Daenerys überschneiden würde, wenn die Serie weiterhin den Büchern folgt.

2. David Bradley

Harry Potter : Charakterdarsteller David Bradley spielte in sieben der acht Harry-Potter-Filme den streitsüchtigen Hausmeister Argus Filch und übersprang nur Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1. Der Charakter, der normalerweise in den Korridoren von Hogwarts herumschleicht, ist am besten für seine Hingabe bekannt seine Katze, Mrs Norris.

Game of Thrones : Bradley spielte den tyrannischen Lord Walder Frey, einen wiederkehrenden Charakter in der ersten, dritten und sechsten Staffel von Game of Thrones. Er war maßgeblich am Verrat und der Schlachtung von House Stark bei der Roten Hochzeit beteiligt und wurde schließlich – zum Jubel der Fans überall – von Arya Stark am Ende der 6. Staffel ermordet.

3. Natalia Tena

Harry Potter : Die britische Schauspielerin und Musikerin Natalia Tena spielte Auror Nymphadora Tonks (Nenn mich nicht Nymphadora), die den Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste Remus Lupin (David Thewlis) heiratete. Sie trat in vier der Harry-Potter-Filme (Orden des Phönix, Halbblutprinz und beide Teile von Deathly Hallows) auf und wurde ein Fanliebling, obwohl sie nur sehr wenige Zeilen hatte.

Game of Thrones : Tena spielte Osha, die Wildling-Frau, die zur Spülküche wurde und Bran und Rickon bei der Flucht hilft, nachdem Theon Greyjoy in Staffel 2 Winterfell erobert hat. Sie wird schließlich gegen Ende der Staffel 6 von dem Bastard der Klasse A Ramsay Bolton gefangen genommen und getötet.

4. Ralph Ineson

Harry Potter : Der Schauspieler Ralph Ineson, der vor allem für seine Rolle als Finchy in The Office bekannt ist, trat in den letzten drei Potter-Filmen als Todesser Amycus Carrow auf. Er hat nicht viel zu tun, außer herumzustehen und bedrohlich auszusehen, da die meisten seiner Zeilen aus dem Buch Helena Bonham Carters Bellatrix Lestrange gegeben haben.

Game of Thrones : Ineson spielte in fünf Episoden der zweiten Staffel die Ironborn Raider Dagmer Cleftjaw, einen Verbündeten von Theon Greyjoy während seiner Eroberung von Winterfell. In Staffel 3 wird er kurz auf seinen Namen überprüft, wo wir erfahren, dass er zusammen mit dem Rest seiner Männer von Ramsay Bolton bei lebendigem Leib geschunden wurde.

5. Ciaran Hinds

Harry Potter : Der irische Schauspieler Ciaran Hinds trat kurz in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2 auf und spielte Albus Dumbledores Bruder Aberforth. Hauptsächlich ist er maßgeblich an der Suche nach Horkruxen beteiligt und hilft Harry, Ron und Hermine, einen Geheimgang nach Hogwarts zu finden.

Game of Thrones : Hinds spielte in Game of Thrones eine viel bedeutendere Rolle und spielte King Beyond the Wall Mance Rayder in den Staffeln 3, 4 und 5. Mance wurde im Kampf von Stannis Baratheon besiegt und hat eine der verstörendsten Todesszenen der Serie (und später) dieser Show, das sagt etwas aus), wenn er lebendig verbrannt wird, nachdem er sich geweigert hat, vor seinem Entführer zu knien.

6. Freddie Stroma

Harry Potter : Der englische Schauspieler Freddie Stroma trat in den letzten drei Harry-Potter-Filmen als widerlicher Gryffindor-Student Cormac McLaggen auf, der eine langjährige Rivalität mit Harry hat, möglicherweise aufgrund seiner Verknalltheit in Hermine. Sein bemerkenswertester Moment besteht darin, sich auf Snapes Schuhe zu übergeben, nachdem Harry ihn dazu gebracht hat zu glauben, dass er Drachenhoden gegessen hat.

Game of Thrones : Bisher ist Stroma nur in einer Episode von Game of Thrones aufgetreten, aber da er Dickon spielt, den jüngeren Bruder von Samwell Tarly, ist es sehr wahrscheinlich, dass er in Staffel 7 wieder auftaucht.

7. Michelle Fairley

Harry Potter : Michelle Fairley hatte einen kurzen, aber denkwürdigen Auftritt in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1, wo sie Hermines Mutter, Mrs. Granger, spielte. In einem emotionalen Moment belegt Hermine ihre Eltern mit einem Falschen-Erinnerungs-Zauber, um sie davor zu schützen, von den Todessern gegen sie verwendet zu werden.

Game of Thrones : Ein Jahr nach ihrem Potter-Auftritt wurde Fairley in Game of Thrones als Catelyn Stark, die Dame von Winterfell, besetzt. Sie spielte die Rolle drei Staffeln lang, bevor sie berühmt wurde Red Wedding, wobei ihr Tod immer noch als einer der schockierendsten Momente der Show gilt. Obwohl die Figur in den Büchern wiederbelebt wurde, hat die Show keine Hinweise in diese Richtung hinterlassen und es scheint wahrscheinlich, dass sie nicht zurückkommen wird.