14 gruselige Filmclowns

1. Der Joker (The Dark Knight, 2008)

Der Clown: Batmans vernarbter, geschminkter Feind, normalerweise in seinem krustigen Mantel und lila Anzug zu finden. Das heißt, wenn er sich nicht für eine Verkleidung anzieht.

Warum er lustig ist: Er hat echte Lebensfreude und schnattert sich durch die schwierigsten Aufgaben. Wie zum Beispiel ein Bankraub. Oder ein Krankenhaus in die Luft sprengen. Ich bin ein Mann mit einfachem Geschmack. Ich mag Dynamit und Schießpulver... Und Benzin! Wissen Sie, was all diese Dinge gemeinsam haben? Sie sind billig! Wie kann man diesen Kerl nicht lieben?



Er ist fröhlicher als jeder Clown, den wir jemals im wirklichen Leben getroffen haben, selbst wenn (besonders wenn) er verprügelt wird.

Warum er erschreckend ist: Hast du seinen Zaubertrick gesehen? Außerdem taucht der Mann irgendwann in einem Leichensack auf, ermordet einen Gangster und lässt dann die Handlanger des Toten vorsprechen, um sich seiner Bande anzuschließen, indem sie versuchen, sich gegenseitig zu erschießen.

Das klingt sehr nach dem Clown auf unserer zehnten Geburtstagsfeier, und glauben Sie uns, das war überhaupt kein Spaß.

Heath Ledger schloss sich sechs Wochen lang in einem Hotelzimmer ein, um seinem Joker die richtige Seite der Bedrohung beizubringen, und übte immer wieder die Stimme und das Lachen. Wir hätten in diesem speziellen Haus nicht gern im Zimmerservice gearbeitet.[page-break]

2. Krusty der Clown (Der Simpsons-Film, 2007)

Der Clown: Hellgrünes Haar, das aussieht, als hätte er seine Finger in eine Steckdose gesteckt, gelbes Gesicht und eine große rote Nase.

Warum er lustig ist: Hey Kinder! Krusty ist ein Old-School-Darsteller, der immer bereit ist, die Kinder zum Lachen zu bringen. Er hat einen Einzeiler für jede Gelegenheit (Wenn Sie ein fettigeres Sandwich finden können, sind Sie in Mexiko!) und hilft dabei, der Welt Itchy and Scratchy zu bringen.

Warum er erschreckend ist: Er ist ein gesetzesbrechender, geldgieriger, auf sich selbst gestellter Scheinhändler. Es ist ihm egal, ob sein junges Publikum von den schäbigen Produkten, mit denen er seinen Namen aus Profitgründen vermarktet, misshandelt wird.

Außerdem klingt sein Lachen wie ein untoter keuchender Woody Woodpecker mit Schluckauf. Was uns Angst macht.[page-break]

3. Pogo (Gacy, 2003)

Der Clown: Dreieckige blaue Augen und ein fleckiger roter Mund. Plus… naja… manchmal gar nicht viele Klamotten.

Warum er lustig ist: Schwierig. Gacy taucht zumindest vollständig in seine normale Persönlichkeit ein, also bemüht er sich, wenn er Clowns macht, Spaß zu haben.

Warum er erschreckend ist: Wir sprechen hier von John Wayne Gacy. Er ist ein Serienmörder. Er lockt junge Männer und Jungen zu sich, tötet sie und begräbt sie. Und er war echt. Erschreckend deckt es kaum ab.[page-break]

4. Grimm (Schnelle Veränderung, 1990)

Der Clown: Der frustrierte New Yorker Grimm (Bill Murray) schmiedet einen Plan, um der Stadt zu entkommen, indem er eine Bank überfällt. Seine Verkleidung ist ein roter Anzug, große Schlappschuhe und genug Gesichtsfarbe, um Joan Rivers eifersüchtig zu machen.

Warum er lustig ist: Ein wirklich trockener Stil, der für Murray wirklich funktioniert. Auf die Frage, was zum Teufel er für ein Clown ist, witzelt er: Die Art von innerlichem Weinen, schätze ich. Außerdem hat er Luftballons. Kinder lieben Luftballons.

Warum er erschreckend ist: Auf der anderen Seite hält er eine Waffe. Und er überfällt eine Bank. Als wir das letzte Mal in einer Bank waren, die ausgeraubt wurde, haben wir unsere Hosen mit Terror-Urin nass gemacht.[page-break]

5. Schüttelt (Schüttelt den Clown, 1991)

Der Clown: Schlappes rotes Haar, leicht aufgetragene Gesichtskritzeleien und riesige karierte Hosen machen Bobcat Goldthwait zu einem kinderfreundlichen Entertainer. Naja manchmal.

Warum er lustig ist: Wenn er nüchtern und in Form ist, kann Shakes sehr lustig sein. Er ist auch urkomisch sarkastisch. Auf einer der Partys, für die er angeheuert wird, fragt ein Elternteil: Bist du der Clown? Nein, schnappt er, ich bin Mary f*****g Poppins.

Warum er erschreckend ist: Du würdest ihn nicht mögen, wenn er betrunken ist. Und als er seine Chance verpasst, in einer lokalen Kindersendung im Fernsehen mitzuspielen, lässt er sich einfach gehen. Schmierige, salzige und unhöfliche, betrunkene Shakes verursachen bei Kindern Alpträume. [Seitenumbruch]

6. Patch Adams (Patch Adams 1998)

Der Clown: Ein Arzt. Mit großer roter Nase und Clownschuhen, wenn er Lacher sucht.

Warum er lustig ist: Verglichen mit den Symptomen von Krebs, nehmen wir an, dass er ziemlich lustig ist. Patch wendet ein typisches Vamping im Robin-Williams-Stil an und sorgt für einiges Gekicher.

Warum er erschreckend ist: Lachen ist die beste Medizin? Nicht, wenn das Letzte, was Sie auf der Erde sehen könnten, Williams ist, der Sie angrinst und versucht, Sie zum Lachen zu bringen. Er wird Sie nicht zu Tode erschrecken – aber er könnte Sie aus Ihrer sterblichen Spirale irritieren.[page-break]

7. Claire Kane (Short Cuts 1993 )

Der Clown: Partyneuheit Claire Kane (Ann Archer), die in ihrem mit Clowns geschmückten Auto zur Arbeit fährt und mit einer grünen Perücke und einem gelb-violetten Ensemble auftaucht

Warum sie lustig ist: Sie muss sein. Als alleinige Ernährerin, die mit einem schichtlosen, arbeitslosen Verkäufer (Anne Archer) verheiratet ist, gibt sie auf den Partys, für die sie angeheuert wird, in skurrilem Stil alles ab.

Warum sie erschreckend ist: Als sie herausfindet, dass ihr Mann weiter fischt, nachdem er und seine Kumpels die Leiche eines toten Mädchens in der Nähe entdeckt haben, dreht sie durch. Ist Ihnen jemals ein Clownsschuh mit voller Geschwindigkeit ins Gesicht geflogen?[page-break]

8. Killer Clowns (Killer Clowns aus dem Weltraum 1988)

Der Clown: Diese außerirdischen Entertainer treten in verschiedenen Bobo-ähnlichen Gestalten auf. Flauschiges rotes Haar, Glatze mit viel Make-up … Sie nennen es, sie haben den Stil.

Warum sie lustig sind: Als begabte Darsteller können die Klowns alles von Schattenpuppen bis zum Tortenschmeißen. Und sie haben die albernsten Lacher.

Warum sie erschreckend sind: All das ändert nichts an der Tatsache, dass sie Killer sind. Aus dem Weltall. Die nur eines im Sinn haben – Menschen zu fangen und zu töten. Ja, jetzt sind sie nicht mehr so ​​lustig. Eigentlich sind sie es vielleicht. Schau sie dir an. Haha.[page-break]

9. Der Clown / Übertreter (Spawn, 1997)

Der Clown: Tubby, mit hellblauem Gesichts-Make-up. Denken Sie an George Costanza aus Seinfeld mit längeren Haarsträhnen.

Warum er lustig ist: Weil er von John Leguizamo gespielt wird, hat er natürlich eine schöne Linie in sarkastischem, saurem Humor, wenn er gegen den titelgebenden Rächer kämpft, der von den Toten zurückgekehrt ist. Komm schon, mein gegrillter Freund. Wollen wir die Beilage Kartoffelsalat doch nicht warten lassen, oder?

Warum er erschreckend ist: Er ist ein Dämon. Aus der Hölle. Und er frisst Kätzchen. Außerdem furzt er viel, und darin liegt sein wahres Übel.[page-break]

10. Clownpuppe (Poltergeist, 1982)

Der Clown: Ein schlapper, gestreifter Hut, ein breites Grinsen und Plastik für Köpfchen. Er ist ein Spielzeug – harmlos, oder?

Warum er lustig ist: Wenn er sich nicht bewegt, bringt er seinen Besitzern Freude und Glück, mit Spaß und Lachen und Ausgelassenheit und …. Nein, er ist ziemlich beängstigend, selbst wenn er nur mit seinem Rictus-Grinsen dasitzt und starrt.

Warum er erschreckend ist: Wenn er dank der bösen Geister animiert wird, ist er eine aufsehenerregende Allegorie dafür, warum Menschen Angst vor Menschen mit Gesichtsbemalung haben. Als er den jungen Robbie Freeling unter das Bett schleifte, könnte er für Kinder nicht furchteinflößender sein, selbst wenn er der beste Kumpel des Schulmobbers wäre.[page-break]

11. Beanie (Alte Schule, 2003)

Der Clown: Vorstadtvater wird zum verrückten Clown mit krauser oranger Perücke, roter Nase und gepunktetem Alptraumanzug.

Warum er lustig ist: Glauben Sie ihm, dass er es versucht hat – Bernard Beanie Campbell möchte wirklich, dass seine Kinder die beste Geburtstagsfeier haben. Und es ist Vince Vaughn im Clownsanzug – pures bitteres Genie.

Warum er erschreckend ist: Deinen Vater als Clown beim Rauchen, Trinken und Reden zu sehen. Auf Ihrer eigenen Geburtstagsfeier. Nein, das wird sein Kind nicht fürs Leben vermasseln. Überhaupt…[page-break]

12. Pennywise (Es, 1990)

Der Clown: In humanoider Form ist er ein ausgesprochener Traditionalist, mit einem roten Haarschopf, einem gestreiften Rüschenoberteil und einer gelben Hose.

Warum er lustig ist: Ähm… er hat eine komische… Stimme? Nun, er wird von Tim Curry gespielt…. Wer… hat eine ansteckend schelmische Art an sich? Aber das war es schon. Wir sind erschrocken, wenn wir nur das Bild sehen.

Warum er erschreckend ist: Dies ist eine reine Macht des Bösen, die alle 30 Jahre in eine kleine Stadt in Maine kommt, um Kinder zu töten. Jede Szene, in der er zu sehen ist, macht uns mehr Angst als die Vorstellung, in einen Raum voller Spinnen, Zombies und Paris-Hilton-Klone geworfen zu werden. Wir werden jetzt auf klicken, damit wir ihn nicht mehr ansehen müssen.

Oh, und er kommt zurück .[Seitenumbruch]

13. Cheezo, Bippo und Dippo (Clownhouse, 1989)

Die Clowns: Drei entflohene Geisteskranke stehlen die Klamotten von Zirkusclowns und sehen aus, als wären die Three Stooges in eine Clownsfabrik-Explosion geraten.

Warum sie lustig sind: Bevor ihre Kleider geklaut und sie ermordet werden, sind die drei Clowns fröhliche, eifrige Typen.

Warum sie erschreckend sind: Die neuen Versionen von Psychos-in-Narren-Kleidung sind versessen darauf, die drei Jungs im Zentrum der Geschichte abzuschlachten. Aber sie haben immer noch lustige Lieder zu singen ... Während sie ihre Opfer jagen. Ähnlich wie Girls Aloud.[page-break]

14. Verschiedene (Die Clowns, 1970)

Die Clowns: Riccardo Bill, Tino Scotti und Fanfulla gehören zu den Japestern, die von Frederico Fellini für sein Loblied auf den Zirkus ins Rampenlicht gerückt wurden.

Warum sie lustig sind: Sie sind Clowns im ganz klassischen Zirkussinn – Eimer voll Wasser (nicht weniger als ein Filmkritiker … Oh, Herr Fellini, Sie scherzen!), Fallstricke und allgemeine Heiterkeit.

Warum sie erschreckend sind: Das abblätternde, schreckliche Make-up, das auf einen Haufen grinsender älterer Typen aufgetragen wird, reicht aus, um jedem Kind eine dauerhafte Coulrophobie zu geben.

Mochte dies? Dann siehe:

Melden Sie sich für unsere an kostenloser wöchentlicher Newsletter für die neuesten Nachrichten, Funktionen und Rezensionen, die direkt in Ihren Posteingang geliefert werden.

Folge uns auf Twitter