14 verrückte Sci-Fi- und Fantasy-Gefängnisse

Mit Science-Fiction-Gefängniskapriolen Aussperrung die diese Woche in die Kinos entkommen, werfen wir einen Blick auf einige andere extreme Gefängnisse…

Wörter von: Dave Golder ( DG ) und Jordan Farley ( JF )

1 Magnetos Plastikzelle

Von: X-Men/X2 (2000/2003)



Wenn Sie ein speziell für Sie gebautes Gefängnis haben müssen, wissen Sie, dass Sie in der großen Liga sind. Aber können die Behörden, wenn sie Magneto, den Meister des Magnetismus, an der Flucht hindern wollen, etwas anderes tun, als einen Plastikstift zu bauen, der in einer weiten Leere weit weg von jedem Metall aufgehängt ist? Professor X geht kein Risiko ein und lässt sich sogar einen Plastikrollstuhl bauen, damit er seinen alten Kumpel besuchen kann.

Aber während das Sicherheitsteam vermutlich dafür sorgte, dass keiner seiner Besucher Füllungen oder Herzschrittmacher trug, wussten sie nicht, dass Mystique heimlich hinterhältig Mengen Eisen in das Blut eines der Wachen injiziert hatte. Ergebnis! denkt Eric und spürt sofort das Schmuggelmineral, reißt es telekinetisch vom Körper der Wache und verwandelt es in eine schwimmende Plattform und tödliche Projektile. DG

2 Die Phantomzone

Aus: Superman Der Film/Superman 2 (1978/1980)

Während des gesamten Silbernen Zeitalters der Comics war die Phantomzone offiziell das schlimmste Gefängnis im Universum, wenn man die Anzahl der Flüchtigen, die Superman bewältigen musste, nur erahnen konnte. Und Jor-El hielt es für eine so gute Idee, als er darauf kam. Zuvor wurden verurteilte kryptonische Kriminelle in suspendierte Animationen versetzt und in Kapseln in die Umlaufbahn geschossen, aber dann entschied Supermans Vater, dass die Phantomzone eine humanere Art war, mit ihnen umzugehen. Wenn man bedenkt, dass dies bedeutete, in einem charakterlosen Existenzzustand gefangen zu sein, von dem aus sie das äußere Universum nur beobachten, aber nicht mit ihm interagieren konnten, anstatt nur einen langen Kip zu machen, ist es durchaus fraglich, wie menschlich die Phantomzone wirklich war. Die Tatsache, dass es billiger war, hatte wahrscheinlich mehr damit zu tun.

Für Superman Der Film Regisseur Richard Donner stellte sich die Phantom Zone als scheinbar einen zweidimensionalen Kristalldiamanten vor, der durch den Weltraum fliegt, der Ursa, Non und Zod im Vorbeiflug aufsaugt und sie in ein Queen-LP-Cover verwandelt. Und es ist auch nach all den Jahren ein sehr beeindruckender und einprägsamer Effekt. DG

3 Halo Sleep Department of Containment

Aus: Minderheitenbericht (2002)

Amnesty International könnte ein oder zwei Dinge über die Haftanstalt Halo Sleep zu sagen haben, hauptsächlich weil keiner seiner Insassen tatsächlich ein Verbrechen begangen hat. In Steven Spielbergs eleganter Adaption (eher eine Erweiterung) der Geschichte von Philip K Dick verhaftet eine spezielle PreCrime-Abteilung der Polizei Menschen, die ein Verbrechen begehen werden, wie von drei Precogs vorhergesagt. Es ist ein Minenfeld für die Menschenrechte, besonders wenn das gesamte System als anfällig für Missbrauch diskreditiert wird und alle Gefangenen freigelassen werden.

Oder sind Sie?

Der PreCrime-Polizist John Anderton besucht die Einrichtung zu Beginn des Films, um seinen Wachposten Gideon (ein Mann mit einer Reihe von Knirschern, die eindeutig von Matt Groening entworfen wurden) zu finden, der Bach auf einer Orgel spielt. Es ist eine schöne visuelle Synergie, denn wenn Gideon Anderton in die Hauptkammer führt, in der die Gefangenen festgehalten werden, werden sie in Reihen von glänzenden, auf- und absteigenden mehrstöckigen Pfeifen aufbewahrt, die den Ort wie eine riesige Kirchenorgel aussehen lassen.

Die Gefangenen werden im Heiligenschein gehalten, obwohl nie ganz klar ist, was dies bedeutet. Sie werden eindeutig in irgendeiner Form von Kryostaten gehalten, aber Gideon deutet an, dass sie nicht bewusstlos sind: Schauen Sie sich an, wie friedlich sie alle wirken. Aber innerlich beschäftigt, beschäftigt, beschäftigt. Gideon fügt später hinzu: Es ist eigentlich eine Art Eile. Sie sagen, Sie haben Visionen. Sie sagen, Ihr Leben blitzt vor Ihren Augen auf. Dass alle deine Träume wahr werden. Na und? Sie erleben ihr Leben noch einmal? Ihre Verbrechen noch einmal durchleben? In einer virtuellen Welt existieren?

Dass Träume wahr werden… bedeutet das, dass alles im Film, nachdem Anderton erwischt und in einen Heiligenschein versetzt wurde – das Happy End – alles ein Traum sein könnte? DG

4 Die Wartezone

Von: Doctor Who The Happiness Patrol (1988)

Wann ist ein Gefängnis kein Gefängnis? Wenn es eine Wartezone ist. Denn auf Terra Alpha gibt es natürlich keine Gefängnisse. Viel zu elend für einen Planeten, auf dem Unglücklichsein illegal ist. Der Planet hat stattdessen eine Wartezone, in der die Inhaftierten deponiert werden, und das einzige, was Sie wissen lässt, dass Sie sich in der Zone befinden, ist eine gestreifte Linie auf dem Boden. Was also hält Sie dort? Ah ja, die Wache mit der großen Waffe. Aber sie lächelt dich sehr nett an und sieht aus, als würde sie dir ein Eis verkaufen.

Die Wartezone ersetzte im Drehbuch ein echtes Gefängnis, das beschönigend Arcadia genannt wurde und das als zu teuer erachtet wurde, um es für so wenige Szenen zu bauen. Glücklicherweise bedeutete die Natur der Geschichte, dass es im Kontext gut funktionierte, etwas Klebeband auf den Boden einer Ecke eines anderen Sets zu kleben. DG

5 Fiorina Fury 161 Strafkolonie

Aus: Alien 3 (1992)

Die Haftanstalt in Minderheitsbericht mag einen kirchlichen Unterton gehabt haben, aber das Gefängnis in Außerirdischer 3 war praktisch eine Basilika – ein Überbleibsel einer frühen Vincent Ward-Schrift, die vollständig auf einem interstellaren Holzkloster angesiedelt war.

Was uns bleibt, ist nicht halb so einzigartig wie eine Raketenkirche, aber zumindest der Strafplanet Fiorna 161 ist ein interessanterer Ort, um zwei Stunden in Gesellschaft einiger (unerklärlicher) britischer Krimineller zu verbringen als Strangeways. Die Doppel-Y-Chromosom-Insassen können nach Belieben durch die Einrichtung wandern und in einigen Fällen sogar zurückbleiben, nachdem sie ihre Strafen beendet und eine Religion gefunden haben. Es ist schmutziger als die Badewanne eines Bergmanns, und auf Fiorna 161 scheint nichts zu funktionieren. Außer der Gießerei oder natürlich, wo das Gefängnis auch als Eisenhütte fungiert – praktisch, wenn es nirgendwo nennenswerte Waffen für die Xenomorph-Jagd gibt der Planet. Eine, die man vermeiden sollte, auch wenn es sich um einen Tagesbesuch handelt. JF

6 Limbo

Von: THX 1138 (1971)

Die Hölle ist eine Ewigkeit in der Schwebe, in der ein Haufen Schauspielstudenten alle verzweifelt nach einem Theaterstück von Samuel Beckett suchen, in dem sie mitspielen können. Das findet THX 1138 (Robert Duvall) heraus, als er in die ganz weiße Schwebe des Films geworfen wird. Bewacht von Robotern mit stählernen Gesichtern, die die Insassen ruhig prügeln, ist dies das einfachste Gefängnis auf dieser Liste, aus dem man fliehen kann. Der einzige Grund, warum es keinen Massenausbruch gibt, ist, dass die meisten Insassen offensichtlich völlige Spinner sind. Es ist ein ernsthafter Sicherheitsmangel, wenn Sie versuchen, jemanden einzusperren, der kein plappernder Idiot ist. THX befreit sich schließlich, indem er einfach weggeht und eine Tür findet.

Eine glühende Anklage wegen Stil wegen Substanz? Eine Metapher für eine Gesellschaft, die in der eigenen Unfähigkeit zum Weiterkommen gefangen ist? Oder ein Nebenprodukt eines knappen Regie-Debüts, der am College zu viele europäische Arthouse-Filme gesehen hatte? DG

7 Der Würfel

Aus: Würfel (1997)

Ob es sich bei der namensgebenden Installation in Vincenzo Natalis genial billigem Debütfilm tatsächlich um ein Gefängnis, einen Alien-Zoo oder eine Art verdrehtes Experiment handelt, ist fraglich. Aber egal, ob Sie eine Laborratte, ein Gefangener oder ein Kuriosum waren, Sie würden wirklich nicht dort gefangen sein wollen. Der Ort ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Todesfalle. Es besteht aus Hunderten (möglicherweise Tausenden) aneinandergrenzender Kuben mit jeweils sechs Ausgängen (einer an jeder Wand, plus Boden und Decke), die zu identischen Kuben führen. Naja, fast identisch. Sie sind nicht nur anders beleuchtet, sondern enthalten auch einige sehr böse Überraschungen, darunter einige Slice'n'Dice-Stacheldraht. (Die Tatsache, dass alle Räume identisch sind, bedeutete auch, dass sie nur einen Würfel bauen mussten und ihn dann einfach anders beleuchten – wir fanden den Film genial).

Und es gibt noch ein weiteres wirklich gutes Argument für die Überlegung Würfel ein Gefängnisfilm: Alle Charaktere sind nach Gefängnissen benannt: Quentin (San Quentin State Prison in Kalifornien); Holloway (Holloway in London); Kasan (ein Gefängnis in Tatarstan, Russland); Rennes (ein Gefängnis in der Bretagne, Frankreich); Alderson (ein Gefängnis in West Virginia, USA); und Leaven and Worth (ein Gefängnis in Leavenworth, Kansas, USA). Wenn das kein Hinweis ist, wissen wir nicht, was ist. Aber wenn Ihr Nachname Parkhurst ist, machen Sie sich Sorgen. DG

8 MenTel-Hochsicherheitsgefängnis

Aus: Festung (1993)

Der Film, der uns den Intestinator gegeben hat, vermutlich weil er einen ähnlichen Effekt hat, wie einen Döner aus einem vor einem Nachtclub geparkten Van zu essen. Alle Gefangenen im MenTel-Hochsicherheitsgefängnis in Festung werden mit ihnen ausgestattet und verursachen je nach Schwere der Übertretung eines Insassen Schmerzen oder Tod. John Henry Brennick (Christopher Lambert) landet hier, als er und seine Frau versuchen, ein zweites Kind in einem zukünftigen Amerika zu bekommen, in dem nur ein Baby pro Paar erlaubt ist; weil ihr erstes Kind bei der Geburt starb, versuchten sie es noch einmal und versuchten dann, über die Grenze nach Kanada zu gelangen, wurden aber erwischt.

Der Intestinator ist nicht der einzige Trick, den Gefängnisdirektor Poe (Kurtwood Smith) anwendet, um die rauflustigen Insassen unter seiner Kontrolle zu behalten. Das Gefängnis selbst befindet sich über einer tiefen Grube, die nur durch eine einfahrbare Brücke überquert werden kann, während die Gefangenen in überfüllten Zellen unsichtbare, tödliche Energiewände gefangen halten. Poe ist auch schnell beim Gedankenlöschen von Ungehorsamen und verwendet den Gefängniscomputer Zed-10, um ihre Träume zu überwachen. Der dreckige alte Idiot. Wetten, dass sein YouTube-Kanal eine Altersgrenze hat. DG

9 Camp-Urlaub

Aus: Ehe (1991)

Das Hauptsicherheitssystem des euphemistisch benannten Camp Holiday sieht aus wie eine Idee, die von einigen abgelehnten Hoffnungsträgern ausgedacht wurde Drachenhöhle . Der verurteilte Diamantendieb Frank Warren (Rutger Hauer) wird in ein Gefängnis gebracht, in dem alle Insassen spezielle Halsbänder tragen müssen, und diese zukünftigen elektronischen Tags haben eine tödliche Wendung. Sie kommen paarweise, und jedes Paar muss innerhalb von 100 Metern voneinander bleiben, sonst explodieren beide. Das Problem ist, dass kein Gefangener weiß, wer ihr Ehepartner ist, was eine Solo-Flucht unmöglich macht. Aber Frank schafft es, seine Partnerin zu finden, und was weißt du, es ist eine Frau – Tracey Rigg (Mimi Rogers). Also fliehen sie zusammen und von da an ist der Film eine clevere dunkle Komödie, die die Institution der Ehe persifliert und tiefe, aufschlussreiche Kommentare über monogame Beziehungen macht. Oder vielleicht wird es ein alberner Verfolgungsfilm. Was denkst du? DG

10 Kryo-Gefängnis

Aus: Demolition Man (1993)

Einer dieser Actionfilme, der verdammt noch mal besser ist, als er sein sollte. Demolition Man ist mit einem frechen Humor gesegnet, der ihn von der Masse abhebt. Dies ist schließlich der Film, in dem Sylvester Stallone mit dem Stricken beginnt. Und es ist eine direkte Folge seiner Inhaftierung.

Cop John Spartan (Stallone) wird für Verbrechen, die er nicht begangen hat, kryogen eingefroren, während sein Psycho-Erzfeind Simon Phoenix (Wesley Snipes) für Verbrechen, die er begangen hat, kryogen eingefroren wird. Während sie schlafen, passieren zwei Dinge: Die Gesellschaft löscht Gewaltverbrechen aus und wird ein bisschen weich, und Spartan und Phoenix werden durch unbewusste Suggestionen einer Rehabilitation unterzogen.

Als Phoenix während einer Anhörung auf Bewährung entkommt, wusste diese friedliche zukünftige Gesellschaft nicht, wie sie mit ihm umgehen sollte, also wachen sie auch Spartan auf, in der Hoffnung, dass er weiß, was zu tun ist. Aber als Spartan aufwacht, entdeckt er, dass die wichtigste neue Fähigkeit, die er durch das Reha-Programm erworben hat, der linke Stich ist ... DG

11 Das Dorf

Aus: Der Gefangene (1967-8)

Ist es ein Gefängnis? Ein verdrehtes soziales Experiment? Die Erfindung der zerstörten Psyche eines Mannes? Niemand weiß es wirklich. Was wir wissen ist, dass Patrick McGoohans definitive Spy-Fi-Show der 60er Jahre einen der einzigartigsten realen Orte Großbritanniens (Portmeirion) auf beeindruckende Weise genutzt hat, um eine der seltsamsten Sperren der Science-Fiction zu schaffen.

Nur die zahlenmäßigen Häftlinge werden nicht eingesperrt. Nicht wirklich. Sie leben in scheinbarem Luxus ohne sichtbare Wachen im The Village und ohne Mauern, die die moderne italienische Architektur umgeben. Die Kontrollmittel dieses Gefängnisses sind viel unheimlicher – Käfer, Maulwürfe, Indoktrination und Angst halten die Insassen darin gefangen. Aber wenn sich jemand aus seinen psychologischen Fesseln befreien kann, ist es immer unmöglich, Rover und die umliegenden Bergketten / das Meer zu inhaftieren, um eine Flucht zu verhindern.

Unterirdische Tunnel und Höhlen verbinden verschiedene Teile des Dorfes, normalerweise zum Vorteil seines schattenhaften Aufsehers Nummer Zwei, während Mini Mokes und Helikopter die gebräuchlichsten Transportmittel zu sein scheinen. Es ist ein Ort, der in keiner erkennbaren Zeit existiert, mit Lavalampen, riesigen Schachbrettern, Hochrädern, Credits und allgegenwärtiger Aufzugsmusik, die der in sich geschlossenen Gesellschaft keine erkennbare Identität geben. Zumindest verabschieden sie sich gut. Sehe dich. JF

12 Askaban

Aus: Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004)

Es ist nicht so sehr das Gefängnisgebäude von Askaban selbst, das es zu einem abgefahrenen Gefängnis macht (obwohl es auch nicht gerade ein durchschnittliches Staatsgefängnis ist, eine riesige Toblerone mitten in der Nordsee zu sein), sondern die Wachen, die dort patrouillieren. Askaban ist ein Gefängnis für ernsthaft ungezogene Zauberer und die einzige Möglichkeit, sie in Schach zu halten, besteht darin, Dementoren aus Sicherheitsgründen einzusetzen. Dementoren, wenn Sie es nicht wussten, sind Seelensauger, und die große Konzentration von ihnen in Askaban macht die Insassen unfähig zum Glück und zwingt sie, ihre schlimmsten Erinnerungen noch einmal zu durchleben. Allmählich werden sie hilflos und oft schwer geisteskrank. Es ist ein bisschen wie beim Anschauen von ITV3. DG

13 New York

Aus: Flucht aus New York (1981)

Der Big Apple ist gleichzeitig das Big House in Flucht aus New York – John Carpenter wird gelegentlich nachgeahmt (siehe: Aussperrung ) aber nie besser gewordener Kultklassiker (sicherlich nicht von seiner eigenen Fortsetzung, Flucht aus LA ). Im weit entfernten, ultrarechten Amerika der Zukunft, äh, 1997, wurde New York vom Rest des Landes isoliert und seiner kriminellen Bevölkerung ausgeliefert. Die einzigen Autoritätspersonen sitzen sicher hinter einer riesigen Umfassungsmauer und lassen die Insassen in einem brutalen Kampf ums Überleben auf sich allein gestellt.

Die Stadt ist verwüstet, aber Sie können immer noch gelegentlich ein Taxi nehmen, und Männer wie Isaac Hayes’ Duke führen ein relativ luxuriöses Leben an der Spitze der Nahrungskette. Da Manhattan eine Insel ist, ist die einzige Straße, die hinein- und hinausgeht, von Minen und zerstörten Fahrzeugen gesäumt, was eine Flucht nahezu unmöglich macht. Dennoch hat es zumindest die Ehre eines Präsidentenbesuchs. Wie viele andere Gefängnisse auf dieser Liste können das sagen? JF

14 Krematorien-Slam-Anlage

Aus: Die Chroniken von Riddick (2004)

Eingeführt in Die Chroniken von Riddick , Crematoria Slam Facility ist ein verschwitztes, klaustrophobisches Triple-Max-Gefängnis, das in die Oberfläche des Planeten Crematoria gebohrt wurde und aufgrund des extremen Klimas des Planeten als unausweichlich gilt. Es hat 52-Stunden-Tage, mit Tagen, die so heiß sind, dass Sie in Sekunden verbrannt werden, und Nächte, die so kalt sind, dass Sie sofort frieren. Dazwischen liegt jedoch eine 20-minütige gemäßigte Zone, die für Start und Landung praktisch ist.

Natürlich war dies nicht Riddicks erstes Gefängnis. Als wir ihn zum ersten Mal trafen in Pechschwarz , er war nach einem Gefängnisausbruch festgenommen worden und auf dem Weg zurück ins Gefängnis. Aber aus welchem ​​Gefängnis war er entkommen? Es ist nicht ganz klar.

Das animierte Pechschwarz Vorläufer Slam-Stadt (mitgeschrieben von Pechschwarz Autor/Regisseur David Twohy), wird er bei der Flucht aus der Ursa Luna Slam City Facility gezeigt, einem Ort, an dem dunkle Insassen an den Augen operiert werden müssen, um dort zu sehen.

Allerdings im Videospiel Flucht aus der Metzgerbucht , er entkommt aus einem Gefängnis namens Butcher Bay. Aaargh! Dies ist die Art von Dingen, die im Fandom zu Spaltungen führen! DG

Noch ein paar Science-Fiction-Gefängnisse…

Nicht so abgefahren aber trotzdem eine Erwähnung wert

Shada – der Gefängnisplanetoid der Time Lords in der nie fertiggestellten, von Douglas Adams geschriebenen Doctor Who-Geschichte Shada.

Penthe-Röhre - in Star Trek , Ein frostiger klingonischer Planet, der vor allem für seine Strafkolonie bekannt ist, wo Insassen in rauen Dilithiumminen arbeiten. (Es wurde nach einer sibirischen Strafkolonie in . benannt Krieg und Frieden .)

Stormcage-Eindämmungseinrichtung – wo River Song stattfindet in Doctor Who . Die Sicherheit würde sich massiv verbessern, wenn sie schwule Männer beschäftigen würden.

Arkham Asylum – wo Superschurken in Batman entkommen.

Rykers Insel – Marvels weniger gotische Version von Arkham Asylum.

Astralkönigin – Gefängnisschiff in Battlestar Galactica (beide Versionen – obwohl im Original nicht genannt, das Schiffsdesign ist identisch).

Abgrund Martel – ein Komplex von unterirdischen Höhlen in den Pyrenäen, der als Gefängnis in . diente Die Sterne mein Ziel.

Der Zweite – Gefängnisplanet im Düne Serie.

Dol Gold – Saurons Festung im Düsterwald in Herr der Ringe

Dante 01 – kreuzförmiges Gefängnisschiff umkreist den Planeten Dante in einem anspruchsvollen französischen Film Dante 01.