Die 15 dümmsten Filmfiguren

Nicht die schärfsten Werkzeuge im Schuppen

Im riesigen Backkatalog der Kinos mit denkwürdigen Charakteren liegt eine Kategorie, die die Spreu vom Weizen trennt. Für jeden selbstbewussten Prahler (denken Sie an den gesamten Lebenslauf von John Wayne) gibt es einen schwachsinnigen Narren (denken Sie an Ruprecht). Sicher, diese Spinner haben vielleicht nicht das Charisma oder den Witz der selbstbewussten Filmfigur, aber ihre Fähigkeit, unsere Kinoerfahrung zu verdummen, versorgt uns mit Lachern, Warum-ich-sollte-die-Faust-Erhebungen und allen Elementen des vollwertigen menschlichen Zustands .

Auf der großen Leinwand zum Leben erweckt, haben die Irrungen und Wirrungen dieser erstaunlichen Idioten dem Publikum viele Lektionen fürs Leben beigebracht. Aber das wollen wir Ihnen hier nicht verderben. Lesen Sie weiter für unseren Überblick über die größten Idioten der Kinos.



Louis Tully (Geisterjäger)

Der Charakter: Anwalt Louis Tully (Rick Moranis), der Inbegriff eines nervigen Nachbarn, versucht wiederholt, Dana Barrett zu umwerben, indem er sein Gespür dafür zeigt, sich aus seiner Wohnung auszusperren und sich törichterweise in einen dämonischen Hund zu verwandeln.

Dümmster Moment: Als er die Ghostbusters während der Fortsetzung vor Gericht vertritt, beschreibt er dem Richter seine vorherige Tortur (die selbst ein Ergebnis seiner Idiotie ist) ohne eine Unze Sarkasmus.

Bestes Zitat: Euer Ehren, meine Damen und Herren des Publikums, ich denke nicht, dass es fair ist, meine Klienten als Betrüger zu bezeichnen. Sicher, der Stromausfall war für alle ein großes Problem. Ich war zwei Stunden in einem Aufzug gefangen und musste die ganze Zeit machen. Aber ich mache ihnen keinen Vorwurf. Weil ich mich einmal in einen Hund verwandelt habe und sie mir geholfen haben. Danke schön.

Ismael (Königszapfen)

Der Charakter: Ishmael (Randy Quaid), der Kegler der Amish, hat ein eher behütetes Dasein geführt, was vielleicht erklärt, warum er während einer Überlandfahrt so leichtgläubig ist.

Dümmster Moment: Während er sich mit seinem Kumpel Roy unterhält, während die beiden auf der Toilette sind, sehen wir erst, als die Kamera zurückfährt, wie er auf Nummer zwei zusteuert. Während ich auf einem Urinal saß.

Bestes Zitat: Alle aufgepasst! Da kommt eine Scheißwolke!

Biff Tannen (Zurück in die Zukunft-Serie)

Der Charakter: Biffs übertrieben selbstbewusster Charakter betont, wie dumm er eigentlich ist. Seine vermeintliche Intelligenz dient nur dazu, auf seine Mängel hinzuweisen. Metaphern vermischen, die sie daher sinnlos machen, Mädchen belästigen, damit sie mit ihm und dem Haarschnitt ausgehen? Lass uns nicht anfangen...

Dümmster Moment: Verzweifelt versucht, Marty in vielen Etappen der Geschichte zu schlagen, neigt Biff dazu, schlecht zu fahren – und prallt schließlich gegen einen Mistlaster. Zweimal.

Bestes Zitat: Warum machst du es nicht wie ein Baum... und verschwindest hier.

Louis Creed (Tierfriedhof)

Der Charakter: Louis Creed (Dale Midkiff), der ganz seiner eigenen Unterkategorie der Dummheit angehört, erkennt nicht, dass es wahrscheinlich nicht das Beste für seine Familie ist, sich mit einem alten indianischen Friedhof zu beschäftigen ...

Dümmster Moment: Nachdem er seine Tochter Cat und seinen eigenen Sohn auf dem Micmac-Gelände begraben hat, kehren beide als böse Kopien ihres früheren Selbst aus dem Grab zurück. Es macht also offensichtlich Sinn, mit einer Schaufel abzuhauen, um seine kürzlich verstorbene Frau auf demselben Grundstück zu begraben.

Bestes Zitat: Ich habe zu lange mit Gage gewartet. Aber mit Rachel... wird es diesmal klappen! Weil sie gerade gestorben ist, ist sie erst vor einer Weile gestorben!

Otto (ein Fisch namens Wanda)

Der Charakter: Der Schwachkopf des armen Otto (Kevin Kline) ist ein Kerl mit einem erstaunlichen Minderwertigkeitskomplex, der aufgrund seiner ständigen idiotischen Tiraden, die er als Genie auszugeben versucht, nicht ignoriert werden kann. Sogar seine eigene Freundin hält ihn für dumm.

Dümmster Moment: Otto macht aus dem Vorspiel ein Lied und einen Tanz, zieht sich aus und schnüffelt an seinen Achselhöhlen, bevor er Wanda (Jamie Lee Curtis) das traditionelle italienische Lied Volare zum Ständchen bringt.

Bestes Zitat: Nenn mich nicht dumm!

Carl Spackler (Caddyshack)

Der Charakter: Die erstaunliche Unfähigkeit von Platzwart Carl zusammenzufassen, ist leicht zu bewerkstelligen, wenn man eine einfache Tatsache in Betracht zieht; Während des gesamten Films wird er von einem Nagetier überlistet.

Dümmster Moment: Mit einem Golfschläger zu den Reihen unberührter Blumenbeete zu gehen, die er gepflanzt hat, und ihnen den Kopf abzuschlagen.

Bestes Zitat: Mein Feind, mein Feind, ist ein Tier. Um das Tier zu besiegen, muss ich lernen, wie ein Tier zu denken. Und, wann immer möglich, so auszusehen. Ich muss in den Pelz dieses Kerls schlüpfen und ein paar Tage herumkriechen. Wer ist der Verbündete des Gophers? Seine Freunde. Das harmlose Eichhörnchen und der freundliche Hase.

Harry und Marv (Allein zu Hause)

Der Charakter: Die Wet Bandits sind zwei niederträchtige Einbrecher, die von einem achtjährigen Jungen leicht vereitelt werden können. Wiederholt.

Dümmster Moment: Als sie Kevin McAllisters maßgeschneiderten Sicherheitssystemen aus scharfkantigem Weihnachtsschmuck, Klebstoff, brennenden heißen Türgriffen usw. zum Opfer fallen, nehmen die beiden wirklich den Keks, wenn sie wiederholt beschließen, die Wasserhähne in jedem Haus, in das sie einbrechen, laufen zu lassen.

Bestes Zitat: Harry: Warum zum Teufel hast du deine Schuhe ausgezogen?
Marv: Warum zum Teufel bist du wie ein Huhn angezogen?

Der Charakter: Als Kind von einer afroamerikanischen Familie adoptiert, merkt Navin (Steve Martin) dies erst in seinen Vierzigern. 'The Jerk' ist ein einfacher, glückloser Mann mit dem unschuldigen, freigeistigen Charme eines völlig Ahnungslosen.

Dümmster Moment: Als seine Erkenntnis zu einer Reise der Selbstfindung führt, führt ihn dies zu einem seiner größten Erfolge im Leben: seinen Namen im Telefonbuch zu finden!

Bestes Zitat: Es war nie einfach für mich. Ich wurde als armes schwarzes Kind geboren.

Brennan und Dale (Stiefbrüder)

Der Charakter: Brennan (Will Ferrell) und Dale (John C. Reilly) sind zwei schlampige erwachsene Stiefbrüder, die die Definition von verwöhnten Gören sind. Von ihren Eltern beschützt, dienen ihre Teenager-Possen dazu, ihre völlig dumme Natur hervorzuheben.

Dümmster Moment: In der Nacht vor ihren ersten richtigen Vorstellungsgesprächen schließen sich die beiden zusammen, um Etagenbetten zu bauen. Ihr Plan scheitert katastrophal, als die oberste Pritsche zu Boden stürzt und Brennan zerquetscht.

Bestes Zitat: Letzte Woche haben wir Flüssigpapier auf eine Biene aufgetragen und sie ist gestorben.