Die 16 besten Scream-Film-Witze

Es ist ein Schrei, Baby

Der Trailer zum kommenden MTV Schrei Die TV-Serie ist diese Woche online gelandet, und mit ihren witzigen Einzeilern und blutigen Ausbrüchen verspricht die Show, so messerscharf (und selbstreferenziell) zu sein wie die Filme, die sie hervorgebracht haben.

Im Geiste aller Dinge, die auf sich selbst verweisen, ist hier eine Zusammenfassung der witzigsten, klügsten und einfach rundum coolsten In-Witze der Scream-Trilogie ...



HINWEIS: Natürlich gibt es überall SPOILER für die ganze Serie.

Lebe nach den Regeln, stirb nach den Regeln

Der Film: Schrei (1996)

Der In-Witz: Es ist die Krönung des ersten Schrei film, wie Kevin Williamson über Randy (Jamie Kennedy) die Regeln eines Slasher-Films skizziert. Es gebe bestimmte REGELN, die man einhalten müsse, um einen Horrorfilm erfolgreich zu überstehen, erzählt er einer Party voller Teenager. Zum Beispiel Nummer eins: Sie können niemals Sex haben. Aber wird der Film diese Regeln brechen? Darauf können Sie wetten.

Selbstreferenziell

Der Film: Schrei 2 (1997)

Der In-Witz: Es ist der Moment, in dem Schrei Filme fangen wirklich an, sich selbst zu fressen, als eine schlaue Referenz, die im ersten Film darüber geworfen wurde, wer die Heldin Sidney (Neve Campbell) in dem Film ihres Lebens spielen würde (mit meinem Glück würden sie Tori Spelling besetzen, scherzte sie), wird Realität. Weil in Stechen , der Film, inspiriert von Gale Weathers' Buch, inspiriert von den Ereignissen von Schrei (Weiter so), Tori Spelling spielt eine überaus tropfende Version von Sidney.

Remake-O-Rama

Der Film: Schrei 4 (2011)

Der In-Witz: In einem der schönsten Momente des Franchise rasselt der Filmverrückte Kirby (Hayden Panettiere) eine atemlose Liste von Horror-Remakes herunter, um den Mörder zu überlisten. Halloween , äh, Texas Chainsaw, Dawn Of The Dead, The Hills Have Eyes, Amityville Horror , äh, Letztes Haus links, Freitag der 13., A Nightmare On Elm Street, My Bloody Valentine, When A Stranger Calls, Prom Night, Black Christmas, House Of Wax, The Fog, Piranha . Es ist einer von denen, nicht wahr? Richtig? Cue endlosen Applaus.

Wes Wer?

Der Film: Schrei (1996)

Der In-Witz: Du fängst an, wie ein Wes Carpenter-Streifen oder so zu klingen, spottet Tatum (Rose McGowan) und vermasselt die Namen zweier Horrorlegenden (obvs, Wes Craven und John Carpenter), von denen einer sogar bei diesem Film Regie führte, völlig...

Tonberatung

Der Film: Schrei (1996)

Der In-Witz: Als die Eltern von Casey Becker (Drew Barrymore) ihr Haus in Unordnung entdecken, rät Mr. Becker seiner Frau, zu den Mackenzie's zu fahren, um Hilfe zu holen. Er muss es gesehen haben Halloween , denn genau das ist der Rat, den Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) dem jungen Tommy in John Carpenters bahnbrechendem Slasher gibt.

Verrückte Welt

Der Film: Schrei (1996)

Der In-Witz: Wir alle werden manchmal ein bisschen verrückt, grinst Billy Loomis (Skeet Ulrich) beim Höhepunkt des ersten Films und entlarvt sich erschreckend als einer von ihnen Schrei 's Mörder. Die Zeile wurde natürlich einst von dem berüchtigten Psycho Norman Bates ausgesprochen, was sie sehr clever und erschreckend passend macht.

Killer-Hinweis

Der Film: Schrei 2 (1997)

Der In-Witz: Mrs. Voorhees war eine großartige Serienmörderin! begeistert Randy während des Filmunterrichts. Ja, Schrei 2 ist so überzeugt von seinem Mordgeheimnis, dass es einen großen Hinweis darauf gibt, wer einer seiner Mörder sein wird (der Hauptmörder in der Fortsetzung entpuppt sich als Billys rachsüchtige Mutter, in einer Anspielung auf Freitag der 13 ). Wie ist das für Slasher-Film-Kahunas?

Nacktfotos

Der Film: Schrei 2 (1997)

Der In-Witz: Randy ist immer für einen Lacher gut, und er knackt auf Gales Kosten ein besonders lustiges, wenn er über die gefälschten Nacktfotos von ihr spricht, die online aufgetaucht sind. In einem weiteren Beispiel für die Serie, die dem wirklichen Leben entspricht, ist die Linie von gefälschten Bildern von Courteney Cox inspiriert, die vor Drehbeginn der Fortsetzung online gestellt wurden. (Cox' kichernde Grabung bei Freunde Co-Star Jennifer Aniston ist ebenfalls erwähnenswert.)

Exorzist im Haus?

Der Film: Schrei (1996)

Der In-Witz: Nur wenige Augenblicke nachdem Billy (Skeet Ulrich) gefallen ist Exorzist Witz (er langweilte sich beim Anschauen im Fernsehen, weil all die guten Sachen herausgeschnitten worden waren), Sidney und Co haben ihre Highschool von Nachrichtenreportern bedrängt, die Wind von Casey Beckers Gemetzel bekommen haben. Natürlich wird einer dieser Reporter gespielt von Exorzist Star Linda Blair.