16 nostalgische Anspielungen auf Final Fantasy-Spiele in FFXIV: A Realm Reborn

Die beste aller Welten

Wir haben in letzter Zeit viel Zeit in Eorzea verbracht, uns die Sehenswürdigkeiten angesehen, uns die tolle Melodien , einige Kakteen töten usw. Und zum größten Teil, wie in unserem beschrieben Final Fantasy XIV: A Realm Reborn Review in Arbeit , wir haben unsere großen Abenteuer genossen.

Wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, in ARR einzusteigen, wissen Sie vielleicht nicht, dass es absolut mit Fan-Service gefüllt ist. Es gibt jede Menge Anspielungen auf frühere Final Fantasy-Spiele, und es leiht sich einige Mechaniken und Gegenstände aus dem Großhandel von seinen Vorgängern – und damit sind wir völlig einverstanden. Hier sind einige der Verweise auf bestimmte Final Fantasy-Spiele, die wir bisher gefunden haben.



Magitek-Rüstungshalterungen (FFVI)

Ja, weiden Sie Ihre Augen an der Magitek-Rüstung – einer originalgetreuen Nachbildung des Designs von Yoshitaka Amano für Final Fantasy VI. Dieses Reittier erhält jeder Spieler, wenn er den Hauptstory-Bogen in ARR abgeschlossen hat. Wenn man bedenkt, dass wir gerade erst die Hälfte der Level-Obergrenze erreicht haben, sind wir noch weit davon entfernt, eine zu bekommen. Aber einen hochrangigen Spieler zu sehen, der durch eine niedrigstufige Zone rennt, während er eines dieser Dinge steuert, ist ein unvergesslicher Anblick.

Richterrüstung (FFXII)

In ARR ist das Garlean Empire (vielleicht benannt nach Garland, dem Antagonisten des ursprünglichen Final Fantasy?) eine scheinbar böse Fraktion, die in den vergangenen Jahren Krieg gegen Eorzea geführt hat. Sie werden Garlean-Agenten zunächst über Zwischensequenzen begegnen – und wenn Sie dies tun, ist es unmöglich, die Rüstung, die einige von ihnen tragen, nicht zu übersehen, die fast identisch mit der Rüstung aussieht, die von den Richtern aus Final Fantasy XII getragen wird.

Gunblades (FFVIII)

Die Garlean-Anführer führen auch einige schrecklich vertraute Waffen: Gunblades. Sowohl Squall als auch sein Rivale Seifer verwendeten in Final Fantasy VIII Gunblades (Waffen, die auch in XIII auftauchten). Auch wenn die Idee, eine Waffe und ein Schwert zu verschmelzen, etwas lächerlich (wenn nicht unpraktisch) erscheint, sehen die Dinge immer noch ziemlich knallhart aus.

Krieger des Lichts (FFI)

Laden Sie ARR hoch und es dauert nicht lange, bis Sie die Krieger des Lichts erwähnen, eine Anspielung auf die Heldengruppe im ursprünglichen Final Fantasy. Dieser Name ist in mehreren Final Fantasy-Spielen aufgetaucht, oft als Sammeltitel, der auf die Protagonisten des jeweiligen Spiels angewendet wird. In ARR bezieht sich Warriors of Light speziell auf diejenigen, die Final Fantasy XIV beim Start gekauft und gespielt haben, vor dem katastrophalen Ereignis, das die Welt reformiert hat (auch bekannt als die Überlieferung im Spiel, die die Existenz von ARR rechtfertigt). Diese Charaktere werden durch das Tattoo im obigen Bild gekennzeichnet.

Der Helm des Lichts (FFI)

Apropos Krieger des Lichts, der Held des ursprünglichen Final Fantasy hat einen ziemlich ikonischen Helm, der leicht zu erkennen ist. Und wenn Sie die Sammleredition von ARR kaufen, erhalten Sie diese süße Kopfbedeckung – den Helm des Lichts – für sich selbst.

Materie (FFVII)

Eine der Möglichkeiten, wie MMOs den Spielern ermöglichen, ihre Ausrüstung anzupassen oder zu verbessern, ist ein Verzauberungs- oder Edelsteinsystem, das Gegenstände normalerweise mit zusätzlichen Statistiken versehen. In ARR tun Sie dies mithilfe von Materia. Anders als in FFVII gewährt die Materia in ARR keinen Zugang zu magischen Zaubersprüchen, sondern verstärkt stattdessen die Attribute (Stärke, Vitalität usw.), die von einem Ausrüstungsgegenstand verliehen werden. Trotzdem Materia!

Limit-Breaks (FFVII)

Ja, eine weitere FFVII-Referenz. Limit Breaks sind in drei Leistungsstufen unterteilt, wobei jede nachfolgende Stufe die Potenz der Fähigkeit sowie die Einschränkungen für ihre Verwendung erhöht. Diese sind größtenteils nur in instanzierten Dungeons verfügbar und stellen eine Gemeinschaftsressource dar, die von der gesamten Gruppe geteilt wird. Sobald eine Person in der Gruppe es benutzt, wird das Messgerät zurückgesetzt. Die meisten der tatsächlichen Limit Breaks werden ebenfalls von FFVII aufgehoben und ändern sich je nach Klasse, die sie aktiviert. Als Nahkampf-DPS-Klasse haben Sie beispielsweise Zugang zu Clouds Braver (natürlich mit einem Buster-Schwert, das aus dem Nichts entsteht) oder Tifas Final Heaven, während Heiler Aeriths heilenden Wind anrufen können.

Biggs und Wedge (FFVI und weiter)

Seit ihrem ersten Auftritt in FFVI sind Biggs und Wedge wiederkehrende Charaktere und so etwas wie ein Running Gag in der Final Fantasy-Serie. (Für diejenigen, die es nicht wissen, ihre Namen beziehen sich auf die Krieg der Sterne Charaktere Biggs Darklighter und Wedge Antilles.) In ARR triffst du diese beiden während einer der Hauptstory-Quests, nachdem sie ihr Luftschiff abgestürzt haben. Oh, und rate mal, wie ihr Schiff heißt?

Der kleine Bronco (FFVII)

Ah, ja, der Tiny Bronco. Wenn Sie FFVII durchgespielt haben, haben Sie zweifellos eine nostalgische Bindung an das gleichnamige Flugzeug, das von einem Cid Highwind hergestellt wurde. Der Tiny Bronco sieht in ARR ganz anders aus, da er ein ausgewachsenes Luftschiff ist - aber die Referenz wird immer noch geschätzt, und wir konnten nicht anders, als zu lächeln, als sein Name ausgesprochen wurde.