Die 20 coolsten Filmspione, Maulwürfe und Geheimagenten

Undercover cool

Was macht einen guten Spion aus? Ist es ein schlauer Geist, der in der Lage ist, über den Tellerrand hinaus zu denken? Vielleicht die Bereitschaft zu gefährlichen Missionen? Oder ist es die Fähigkeit, die Arbeit mit einem Hauch von Klasse zu erledigen?

Die folgende Gruppe von Spionagekünstlern auf dem Bildschirm ist mit all den oben genannten vertraut. Schändliche Organisationen zu Fall zu bringen und Leib und Leben zum Wohle der Allgemeinheit aufs Spiel zu setzen, ist das, was sie am besten können – mit besonderem Augenmerk auf ihre unverfrorene Coolness. Wenn es darum geht, mit Stil zu arbeiten, steht ihnen nichts mehr im Weg.



20. Bridget von Hammersmark

Wie in ... gesehen: Inglourious Basterds (2009)

Wenn es darum geht, Hitlers Regime zu stürzen, kommt für Bridget von Hammersmark nichts in Frage. Der deutsche Filmstar nutzt ihren Ruhm, um sich als Doppelagent auszugeben. Wer würde vermuten, dass eine Bildschirmschönheit britischen Streitkräften half, das Nazi-Oberkommando zu stürzen?

Noch bewundernswerter ist ihr Engagement für die Rolle. Sie bleibt charakterstark und unerschütterlich, wenn sie die Informationen beschafft, die sie benötigt; beiläufig an ihrer Zigarette ziehend, ohne auf ihre List aufmerksam zu machen. Außerdem ist sie es, die das gesamte Attentat, das als Operation Kino bekannt ist, erfunden hat.

19. T. R. Devlin

Wie in ... gesehen: Berüchtigt (1946)

Alfred Hitchcock erkannte Cary Grants liebenswerte Schurkenpersönlichkeit, als er ihn besetzte als Berüchtigt und entschied sich, dieses Image für die Rolle von T.R. Devlin, ein amerikanischer Agent mit mehr als nur flüchtiger Ähnlichkeit mit einem anderen Smoking tragenden Spion.

Devlin rekrutiert die Tochter eines Nazi-Spions mit dem Ziel, dass sie eine Sekte brasilianischer Kriegsverbrecher infiltriert, und bezaubert ihn zu ihrer Gunst. Es ist keine Überraschung – er ist zu jeder Zeit tadellos gekleidet und trägt eine mysteriöse Atmosphäre um sich, die verdammt anziehend ist. Äußerlich eine frostige Katze, die während des legendären Kusses des Films auftaut. Ingrid Bergmans Femme hat das nie kommen sehen.

18. John und Jane Smith

Wie in ... gesehen: Herr und Frau Smith (2005)

Die Liebe besiegt alles für John und Jane Smith in mehr als einer Hinsicht. Ihre schwindende Ehe wird wieder zum Leben erweckt, als sie ihre wahre Identität entdecken: Beide sind erfahrene Attentäter, die beauftragt sind, den anderen zu eliminieren.

Häuser werden zerstört und Treffer werden verpfuscht. Das ist nicht die Sorge dieses Paares, dessen Gespür für schnelle Widerhaken und amüsante Anspielungen das Spionagespiel zu einem lustigen, wenn auch ein wenig gefährlichen Weg der Versöhnung machen. Kugeln und Blut können das beste Aphrodisiakum sein.

17. Ilsa Faust

Wie in ... gesehen: Mission: Unmöglich - Schurkennation (2015)

Belastbar und eigensinnig lässt sich Ilsa Faust von der anstehenden Aufgabe – in diesem Fall viel Doppelarbeit – von niemandem abschrecken. Dazu gehört auch Ethan Hunt. Als Mi6-Agentin, deren Loyalität sich immer wieder auf die Probe stellt, ist sie eine unaufhaltsame Kraft.

Ihr akrobatischer Kampfstil und ihre ausgeprägte Manipulationsfähigkeit ermöglichen es ihr, unter Druck ruhig zu bleiben. Es ist ihr breites Spektrum an Fähigkeiten, das sie auszeichnet; Wenn sie nicht gerade in bodenlangen Gewändern gekleidet ist und den Boden mit Schlägern wischt, rast sie mit dem Motorrad durch die staubigen marokkanischen Straßen. Alles ohne die Beherrschung zu verlieren.

16. Mallory Kane

Wie in ... gesehen: Haywire (2012)

Verwandelt die MMA-Kämpferin Gina Carano in eine tödliche Waffe für Haywire ist einer der einfallsreichsten Schritte von Steven Soderbergh. Mallory Kane ist ein ehemaliger Marinesoldat, der jetzt als Attentäter der Regierung arbeitet. Im Dunkeln gelassen – um ihren Undercover-Lebensstil besser zu ermöglichen – wechselt sie leicht die Allianzen, wenn ihre Arbeitgeber den Spieß umdrehen.

In erster Linie wird Mallory von dem starken Wunsch getrieben, das ihr angetane Unrecht wiedergutzumachen, indem sie ihr im Laufe der Jahre erworbenes Wissen nutzt. Diese beeindruckenden Fähigkeiten beinhalten eine Fülle von Kampferfahrungen, die ihre männlichen Gegner (Channing Tatum und Michael Fassbender) völlig unvorbereitet auf den Kampf wirken lassen.

15. Harry Tasker

Wie in ... gesehen: Wahre Lügen (1994)

Tasker hat alles. Eine umwerfende Frau und ein knallharter Job, von dem sie keine Ahnung hat. Tagsüber schlüpft er als Ehemann mit wenig Ehrgeiz, glücklich, als reisender Computerverkäufer unterwegs zu sein. Was an Harrys Spionagestatus lobenswert ist, ist, wie lange er es geschafft hat, ihn geheim zu halten. Sein Ehepartner hat keine Ahnung von seinem wahren Lebensunterhalt.

Er legt seinen eintönigen Bürotrick ab und tritt als Agent in der Anti-Terror-Task Force der Regierung, dem Omega-Sektor, in den Hintern. Das endlose Chaos, das ihn umgibt, beweist seinen Wert, indem er Einzeiler links, rechts und in der Mitte liefert, Pferde in Aufzüge reitet und seine Tango-Fähigkeiten in Schach hält. Er hat Täuschung bis hin zu einer feinen, wenn auch kitschigen Kunst.

14. Maya

Wie in ... gesehen: Zero Dark Thirty (2012)

Maya ist aus einem anderen Stoff geschnitten als viele andere Teilnehmer auf dieser Liste. Ihre Fähigkeiten werden nicht in actiongeladenen Kämpfen oder kniffligen, todesmutigen Heldentaten gezeigt. Ihre Stärken liegen im Detail. All diese muskulösen Agenten, die den ganzen Ruhm ernten? Wäre nicht da, wo sie sind, wenn nicht ihr konzentriertes Engagement wäre.

Nichts hindert sie daran, trotz der Zweifel ihrer Vorgesetzten jede Spur zu verfolgen und jede Information zu prüfen, die sie zu Osama Bin Laden führen könnte. Ihre Bravour wurde durch ihr Matrosenmaul und diese Flieger noch cooler.

13. Sam

Wie in ... gesehen: Ronin (1998)

Oft gefeiert für die technische Brillanz seiner kinetischen Verfolgungsjagden, Ronin enthält auch eine herausragende Leistung von Robert De Niro als irischer Attentäter Sam, der zusammen mit zwei seiner ehemaligen Kameraden der Special Forces damit beauftragt ist, eine geheime Aktentasche von einem Haufen Krimineller zu bergen.

Währenddessen ändern sich seine Allianzen und ein aufschlussreicher letzter Akt wirft ihn in ein anderes Licht (SPOILER: er ist eigentlich ein CIA-Agent). Seine Rücksichtslosigkeit, wenn es darum geht, seinen Mann zu bekommen, steht dennoch außer Frage. Und einen Schlittschuhläufer mit einem Scharfschützengewehr verfolgen? Nimmt den Keks.

12. Bryan Mills

Wie in ... gesehen: Aufgenommen 1, 2 und 3

Mills gab Liam Neesons Karriere einen Kickstart. Bewaffnet mit einem 'besonderen Satz von Fähigkeiten' ist dieser Ex-CIA-Mann kein normaler Spion. Zunächst einmal treibt ihn etwas anderes als die Anweisung eines zwielichtigen Arbeitgebers: Er spürt seine entführte Tochter auf.

Keiner seiner Gegner hat eine Chance. Er strahlt Selbstvertrauen aus, was durch die lockere Art bewiesen wird, dass er Einzeiler austeilt, bevor er in den Arsch tritt, und er hat keinerlei Reue. Eine Faust ins Gesicht oder eine Kugel ins Gehirn, das ist Mills egal, der kaum ins Schwitzen kommt, wenn er einen Raum voller Angreifer ausschaltet.