20 Millionen PS5-Scalping-Versuche wurden von Walmart in nur 30 Minuten blockiert

PS5-GPU

(Bildnachweis: Sony)

Walmart behauptet, dass es möglicherweise zig Millionen Versuche von Einzelhandels-Bots blockiert hat, die versuchen, die . zu kaufen PS5 . In einem Unternehmensblogbeitrag , skizzierte der Chief Information Security Officer des Einzelhändlers, Jerry Geisler, den Ansatz, den man verfolgt hatte, um zu verhindern, dass „Grinch-Bots“ Konsolen schnappen.

Geisler sagt, dass Walmart eine Reihe von Strategien hat, die es anwenden kann, wenn es einen Bot erkennt, und dass diese Schritte funktionieren. Er behauptet, dass 'eine Bot-Präventionsmaßnahme, die wir nur wenige Stunden vor dem PlayStation 5-Event am 25. November durchgeführt haben, allein in den ersten 30 Minuten mehr als 20 Millionen Bot-Versuche blockiert hat.' Wenn Bots es geschafft haben, prüft Walmart auch und storniert schnell alle Bestellungen, die von Bots bestätigt wurden, was bedeutet, dass 'die überwiegende Mehrheit unserer Konsolen der nächsten Generation von legitimen Kunden gekauft wurde'.



Das ist wahrscheinlich kein Trost für diejenigen, die es immer noch nicht geschafft haben, eine neue Maschine in die Hände zu bekommen - sowohl die PS5 als auch die Xbox-Serie X fast sofort ausverkauft, und die Bestände verdunsten innerhalb von Minuten, wo immer sie wieder auftauchen - aber es könnten gute Nachrichten für die Zukunft der Konsole insgesamt sein.

Laut einem Bericht von Bloomberg , würden Konsolenhersteller normalerweise erwarten, für jede verkaufte Maschine etwa ein neues Spiel zu verkaufen. In Japan hingegen, wo Sony bereits 213.000 PS5 ausgeliefert hat, hat es nur 63.000 physische Spiele verkauft. Analysten gehen davon aus, dass der Prozentsatz der verkauften Spiele auf Konsolen selbst dann nicht besonders hoch ist, wenn digitale Downloads in diese Zahl eingerechnet werden. Dies könnte dazu führen, dass die Spieleverkäufe nie mit den Hardwareerwartungen übereinstimmen und den Gesamtumsatz der PS5 sinken lassen, was seine eigenen Folgewirkungen haben könnte.

Trotz der Bemühungen von Orten wie Walmart hatte das Scalping in den Wochen seit der Veröffentlichung der neuen Konsolen bereits große Auswirkungen. Mehr als 60.000 Maschinen wurden nach der Markteinführung bei Ebay verkauft, oft zu ernsthaften Aufschlägen. In Großbritannien sensibilisieren Politiker für das Problem, indem eine Reihe von Parlamentsmitgliedern einen Early Day-Antrag auf den Weg brachte, der darauf abzielte, den Einsatz automatisierter Bots zum Kauf von Konsolen und Computerteilen zu verbieten.

Wenn Sie immer noch keine PS5 finden können, holen Sie sich eine Alternative aus unserer Liste der Die besten Geschenke für Gamer .