Chris Rock erklärt, warum er eine Rolle in „The Sopranos“ abgelehnt hat

Chris Rock in Spirale

(Bildnachweis: Lionsgate)

Chris Rock hat verraten, warum er Angebote für einen Auftritt bei The Sopranos abgelehnt hat.

„Manchmal kann man etwas so sehr respektieren, dass man nicht einmal ein Teil davon sein möchte“, sagte Rock Der Hollywood-Reporter . „Vor Jahren, als ich meine eigene Show auf HBO hatte, war es auf dem Höhepunkt von The Sopranos, und ich bekam ein paar Angebote, bei The Sopranos zu sein, und ich dachte: ‚Ich mag es zu sehr, ich nicht‘ Ich will es nicht verderben.“ Der Schauspieler trat in den 90er Jahren in mehreren HBO-Shows auf, darunter The Chris Rock Show.



Die Sopranos hingegen liefen sechs Spielzeiten und acht Jahre lang und gelten weithin als einer der Besten Die besten TV-Shows aller Zeiten . Obwohl die Hauptserie abgeschlossen ist, ist ein Prequel-Film auf dem Weg, der dieses Jahr erscheinen soll. Die Rolle des Tony Soprano wird von Michael Gandolfini, dem Sohn des ursprünglichen Tony-Schauspielers James Gandolfini, gespielt. EIN schau dir erstmal den film an , das den Titel The Many Saints of Newark trägt, wurde kürzlich enthüllt und zeigt Michael in seiner Rolle.

Während The Sopranos ein bekanntermaßen mehrdeutiges Ende hatte, kam kürzlich dank Carmela Soprano-Schauspieler Edie Falco ans Licht, dass eine Art inoffizielle Fortsetzung mit ihr und Gandolfini gedreht wurde.

„Wir haben damals ständig solche Anfragen bekommen, und Gandolfini hat nichts getan“, sagte Falco. „Und irgendwie hat er dieser Sache zugestimmt, was mich schockiert hat. Ich dachte, es wäre ein Streich, als jemand sagte, er würde es tun.'

Die „Fortsetzung“, die angeblich dank des Versuchs der New York Knicks entstand, LeBron James für das Team zu gewinnen, soll Tony lebend und unter Zeugenschutz gesehen haben. Der Kurzfilm kann nicht angesehen werden und wurde nie öffentlich gezeigt.

Alec Baldwin enthüllte kürzlich auch, dass er erfolglos versucht hatte, seine eigene Rolle in dem Drama zu ergattern: „Ich habe angerufen, wer auch immer es war, ich habe es vergessen, und ich sagte: ‚Sag ihnen, wann es Zeit ist, Jimmy [Gandolfini] zu töten, sag es Sie – das war früh, bevor Sie zum Ende kommen – es gibt nur einen Mann in diesem Geschäft, der reinkommen, Jimmy schlagen und mit Edie [Falco, der Tonys Frau Carmela spielte] davonreiten sollte, und ich bin dieser Mann. ''

The Many Saints of Newark erscheint am 24. September gleichzeitig in den Kinos und danach HBO Max in den USA. Bis dahin schaut mal vorbei Die besten Netflix-Shows jetzt streamen, um etwas Neues zum Ansehen zu finden.


Sehen Sie sich das Beste an Prime Day TV-Angebote Hier.