Amber Heard hat bestätigt, Aquamans Queen Mera in den Filmen der Justice League zu spielen

Die Besetzung für die Justice League von Warner Bros. und DC wird immer besser. Wir haben kürzlich erfahren, dass J.K. Simmons wird Commissioner Gordon im Filmuniversum von DC sein, und jetzt haben wir die Bestätigung, dass Amber Heard neben Jason Mamoas Aquaman als Königin Mera Atlantis regieren wird.

Die Nachricht kommt zwei Monate, nachdem dieses Gerücht zum ersten Mal die Runde gemacht hat, und während man mit ihm chattet Unterhaltung heute Abend über ihren kommenden Film The Adderall Diaries Heard verriet, dass sie das Kostüm bereits anprobiert hat; „Ja, ja, das habe ich. Es ist… interessant [lacht]. Ich trage, ähm… es ist wie, halb Rüstung, halb Schuppen. Ich weiß nicht, es ist seltsam. Aber wir sind gerade dabei, es zu bauen, also kommt es voran.

Wir haben vielleicht bereits einen kleinen Einblick in Meras Aufmachung auf dem Hinter-den-Kulissen-Foto bekommen, das Zack Snyder letzten Monat gepostet hat, aber da die Dreharbeiten zu Justice League im April beginnen sollen, könnten wir relativ bald etwas Wesentlicheres bekommen. Was die andere Hälfte von Königin Mera betrifft, müssen wir nicht lange warten, um ihn auf dem Bildschirm zu sehen – Aquaman wird einen Cameo-Auftritt machen Batman gegen Superman: Dawn of Justice , die nächste Woche veröffentlicht wird.



Unter der Regie von Zack Snyder und mit Ben Affleck, Henry Cavill, Gal Gadot, Jason Mamoa, J.K. Simmons, Amber Heard, Ezra Miller und Ray Fisher, Justice League: Part 1 ist derzeit für eine Veröffentlichung am 17. November 2017 geplant.

Bilder: Lionsgate