Eine Fan-Theorie von Ant-Man and the Wasp enthüllt einen möglichen großen Bösewicht-Cameo in den Post-Credits

Ant-Man und die Wespe mag theoretisch nur ein winziges Stück des MCU-Puzzles sein, aber seine Post-Credits-Szene könnte für Leute wie Scott Lang eine Katastrophe bedeuten. Das liegt daran, dass einige Fans mit Adleraugen einen potenziellen versteckten Bösewicht-Cameo aufgegriffen haben, der im Hintergrund des ersten Stinger lauert. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wer es sein könnte, aber seien Sie gewarnt, große Spoiler Folgen…

Reddit-Benutzer haben ein paar lila Augen entdeckt, die schnell im Hintergrund an der Stelle flackern, an der Ant-Man nach Thanos ‘Einrasten im Quantenreich gefangen ist Avengers: Infinity War (Lesen Sie hier mehr dazu wie die beiden Filme zusammen hängen ).



Mich? Ich bin nicht überzeugt – aber die Fans glauben, dass sie entweder den verrückten Titanen selbst, Thanos oder Doktor Seltsam Bösewicht Dormammu. Überzeugen Sie sich selbst im Bild Hier , wobei die Augen über Scott erscheinen.

Wenn ich hätten Um einen auszuwählen, würde ich wetten, dass Dormammu im Hintergrund lauert. Nachdem sie bereits vom Sorcerer Supreme über eine unglaublich clevere Zeitschleife von der Erde verbannt wurde, gibt es nichts zu sagen, dass die Entität nicht in anderen Reichen und Multiversen wieder auftauchen kann. Ant-Man, der sich aus dem Quantenreich herauskämpfen musste *und* den Fängen von Dormammu entkommen musste, würde für einen allmächtigen Anfang sorgen Rächer 4 , nicht wahr?

Oder , es könnte Thanos sein, der nach seinem Sieg im Infinity War über die gesamte Schöpfung herrscht. In jedem Fall bedeutet es möglicherweise Ärger für den kleinen Helden und wäre wahrscheinlich Marvels bisher größtes Blink-and-you-miss-it-Osterei, auch wenn es noch offiziell bestätigt werden muss.

Nachdem Sie Ihre Ant-Man-Wiederholung geplant haben, um zu sehen, ob dies der wahre Deal ist, sehen Sie sich unsere Liste an kommende Filme - aber ich garantiere keine Thanos-Cameos.