Der Start von Green Lantern im April begrüßt neue Künstler und neue GLs

Grüne Laterne Nr. 1

(Bildnachweis: DC)

Letzten Monat kündigte DC an, dass der Autor Geoffrey Thorne (Truth & Justice) seine Aufgaben in Future State: Green Lantern fortsetzen und im April eine neue Green Lantern-Serie starten würde, und jetzt wissen wir, dass Thorne von dem Künstler Dexter Soy (Batman & the Outsiders) begleitet wird ).

Grüne Laterne Nr. 1



Seite aus March's Infinite Frontier #0 von Dexter Soy(Bildnachweis: DC)

Die neue Serie startet am 6. April als Teil von DCs neuer Infinite Frontier-Ära und wird John Stewart in der Hauptrolle haben, aber sie wird auch neue Ergänzungen zur Kernmythologie von Green Lantern enthalten, darunter Sojourner 'Jo' Mullein und Teen Lantern.

„Die neu gegründeten United Planets und die Guardians of the Universe veranstalten einen intergalaktischen Gipfel, um zu entscheiden, wer dem Kosmos am besten dienen und ihn vor Gefahren schützen kann“, heißt es in der Beschreibung von DC.

„Nachdem die Mehrheit der Green Lanterns nach Oa zurückgerufen wurde, trifft John Stewart neben Teen Lantern Keli Quintela ein, deren mächtiger Handschuh eine der mächtigsten und instabilsten Waffen des Universums sein könnte. Ist die gesamte Landschaft des Universums in Bewegung, ist dies das Ende des Green Lantern Corps ... oder ein Neuanfang?'

Der Verlag verspricht die Aufnahme des Far Sector-Stars später in der Serie.

Unendliche Grenze #0

Seite aus March's Infinite Frontier #0 von Dexter Soy(Bildnachweis: DC)

„Während die neue Green Lantern-Serie voranschreitet, tritt Jo Mullein dem Corps bei, um herauszufinden, warum die Central Power Battery explodiert ist. Jo und Keli sind an dem Fall dran – sind sie die besten Laternen der Welt? Was wird dieses dynamische Duo bei seinen Nachforschungen aufdecken!?'

Erstellt vom Schriftsteller N.K. Jemisin und Künstler Jamal Campbell, Jo Mullein, ist die grüne Laterne im Zentrum der auf 12 Ausgaben limitierten Serie Far Sector, die als Teil des von Gerard Way kuratierten Young Animal-Aufdrucks herausgebracht wurde.

Die von der Kritik gefeierte Serie für erwachsene Leser von Black Label (Ausgabe Nr. 10 ist im Februar erhältlich) konzentriert sich auf die auf der Erde geborene GL, die kein vollwertiges Mitglied des Hauptkorps des GL ist, während sie einen Quadranten der Galaxie patrouilliert so abgelegen, dass Oa es nicht einmal mit einer Nummer versehen hat.

Jo wird zuerst im Januar und im Februar im Future State mit der zentraleren DCU „wechseln“, wo sie das Corps in der nahen Zukunft der Justice League vertreten wird.

Grüne Laterne Nr. 1

Grüne Laterne Nr. 1 Cover von Bernard Chang(Bildnachweis: DC)

Was Teen Lantern betrifft, so ist das der nur leicht fehlerhafte Codename des 11-jährigen Kindergenies Keli Quintela, die es geschafft hat, einen Handschuh zu bauen, der sich in Oas Hauptenergiebatterie hackt und ihr ähnliche Kräfte verleiht wie eine grüne Laterne ohne die Wächter ' Wissen – alles aus dem Wohnzimmer ihrer Mutter in La Paz, Bolivien.

Teen Lantern wurde von dem Schriftsteller Brian Michael Bendis und dem Künstler Patrick Gleason geschaffen und war ein Schlüsselmitglied des jüngsten Neustarts von Young Justice, einer Familie von Titeln, die sich an jüngere Leser richten.

Eine zukünftige Partnerschaft von Charakteren von entgegengesetzten Enden des beabsichtigten Leserspektrums wird eine interessante Dynamik sein, die man im Auge behalten sollte.

Und ein bemerkenswerter Charakter, der von DC nicht erwähnt oder auf dem Cover zu sehen ist, ist natürlich Hal Jordan, der eine weitere Dynamik sein wird, die man im Auge behalten sollte.

Die Serie wird mit einer Geschichte in Infinite Frontier #0 von Thorne und Soy vom 2. März vorgestellt, von der die begleitende Vorschauseite oben stammt.

Aprils Green Lantern #1 wird ein Cover von Bernard Chang sowie ein Cardstock-Variant-Cover von Bryan Hitch enthalten.

Suchen Sie am Freitag, den 15. Januar, um 12:00 Uhr ET nach den vollständigen Ausschreibungen von DC für April 2021.

Weder Jo noch Keli gehören dazu die größten grünen Laternen aller Zeiten ... noch. Aber gib ihnen Zeit.