Aquaman 2: Jason Momoas neuer Stealth-Anzug, enthüllt von Regisseur James Wan

Aquaman

(Bildnachweis: Warner Bros.)

Aquaman 2 – AKA Aquaman and the Lost Kingdom – ist noch weit von der Veröffentlichung entfernt, aber Hauptdarsteller Jason Momoa und Regisseur James Wan nutzten beide die sozialen Medien, um einen neuen Anzug für den titelgebenden Superhelden zu necken.

Auf Instagram zeigte das Paar das neueste Kostüm für Arthur Curry, das die Dinge gegenüber dem ersten Film erheblich verändert. In dem Zwei-Bild-Beitrag zeigt die erste Aufnahme Momoa in Aquamans Outfit aus dem Original von 2018. Auf dem zweiten Bild wird uns sein neuer Stealth-Anzug gezeigt. Klicken Sie sich durch den folgenden Beitrag, um beide zu sehen.



Ein Beitrag von James Wan (@creepypuppet)

Ein Foto gepostet von on

Es ist eine gedämpfte Palette im Vergleich zu seiner üblichen Kleidung und verzichtet auf die charakteristischen Bernsteingold- und Aquamarintöne des Charakters für eine marineblaue und schwarze Farbmatrix. Es eliminiert viele der Extras, wie Flossen, zugunsten einer schlankeren Form. Fans des Original-Comics werden erfreut sein, da es sich um einen Rückblick auf eine Zeit der 80er-Comics handelt, als Aquaman einer visuellen Auffrischung unterzogen wurde.

Regisseur James Wan fügte der Enthüllung seinen Senf hinzu und bestätigte den Ursprung des neuen Looks: „Atlantische Technologie, die auf der Tarnfähigkeit von Kopffüßern basiert. David Leslie Johnson und ich ließen uns vom blauen Anzug der 80er Jahre inspirieren.

Handlungsdetails bleiben unter Verschluss – abgesehen von Theorien über seinen Arbeitstitel Necrus – aber wenn Direktor James Wan sprach exklusiv mit Total Film , schlug er vor, dass sich die Fortsetzung an die Horroraspekte von Aquamans Geschichte anlehnen wird: „Aquaman 2 ist sehr stark von Planet der Vampire inspiriert, sagte er. „Man kann dem Jungen das Grauen nehmen, aber man kann dem Jungen niemals das Grauen nehmen.“

Ein Horror-Spin-Off des Ersten Aquaman , das sich auf die Kreaturen aus The Trench konzentrieren sollte, wurde kurz nach Beginn der Entwicklung abgesagt, aber Wans Kommentare implizieren, dass die Genreängste in die Hauptkontinuität des Franchise übernommen werden. Welches Genre auch immer es zupft, einer seiner Stars – wiederkehrender Aquaman-Schauspieler und Süßigkeitenmann Star Yahya Abdul-Mateen II – erklärte, dass das Sequel-Skript „besser als das erste“ sei.

Neben Momoa und Abdul-Mateen II sind in der Fortsetzung Amber Heard als Mera, Wilson als Orm zurückgekehrt, Temuera Morrison als Arthurs Vater Tom und Pilou Asbæk aus Game of Thrones in einer mysteriösen Rolle.

Aquaman and the Lost Kingdom soll am 16. Dezember 2022 erscheinen. Bis dahin sehen Sie sich an, wie Sie es ansehen können DC-Filme in Ordnung um auf dem DCEU auf dem Laufenden zu bleiben.