Assassin's Creed Odyssey Xenia Questline: Wie man die Schatzsuche löst und den Pirate's Life for Me Award verdient

Attentäter

Assassin's Creed Odyssey Xenia Quest hat alles: Abenteuer, Belohnungen, die Chance auf Romantik. Es ist ein zufriedenstellend großes kleines Unterfangen, um Sie zu beschäftigen und eine nette Ablenkung vom Druck der Hauptgeschichte. Die Assassin's Creed Odyssey Xenia-Missionen bringen Ihnen auch eine Trophäe / einen Erfolg sowie die Chance, Xenia selbst zu romantisieren.

Xenia in Assassin’s Creed Odyssey zu finden ist einfach genug, da sie als Teil der Hauptgeschichte in eingeführt wird Assassin's Creed Odyssee wenn du in Pirate's Revenge, Keos, zum Tempel der Athena Nedousia gehst. Sobald Sie sie gefunden haben, können Sie mit dem Chatten beginnen und Missionen für sie beginnen, bei denen Sie bald in ganz Griechenland auf der Suche nach antiken Schätzen sein werden.



Tipps zu Assassin's Creed Odyssey | Assassin's Creed Odyssey-Romantik | Alte Tabletten von Assassin's Creed Odyssey | Assassin's Creed Odyssey orichalcum | Assassin's Creed Odyssey alter Stern

Vögel einer Feder

Der erste Gegenstand, den Sie von Xenia holen sollen, ist die Goldene Feder von Ajax. Sie gibt Ihnen drei Karten, aber wohin Sie gehen müssen, ist der südlichste Punkt der Insel Salamis, der größeren Insel zwischen Attika und Arkadien.

Gehen Sie dort hinunter zum Leuchtturm des Vaters von Ajax (denken Sie, der Hinweis liegt im Namen) und suchen Sie um die Flamme herum, bis Sie auf der linken Seite das große Glas finden, das mit etwas Material bedeckt ist.

Gehen Sie und sprechen Sie mit dem Hausmeister am Fuß der Treppe, um herauszufinden, wer die Feder genommen hat.

Die Banditen, die die Feder gestohlen haben, befinden sich am Mycanean Tomb of Ajax, nicht weit vom Leuchtturm entfernt, wenn Sie nach Nordwesten gehen.

Töte sie alle und hol dir die Feder, bevor du für die nächste Stufe der Quest nach Xenia zurückkehrst.

Assassin's Creed Odyssey Minotaurus | Assassin's Creed Odyssey Zyklopen | Meduse aus Assassin's Creed Odyssey | Assassin's Creed Odyssey Sphinx | Wie man in Assassin's Creed Odyssey schnell aufsteigt | So erhalten Sie die Skins Pegasus, Black Unicorn und Rainbow Unicorn in Assassin's Creed Odyssey

Heilige Gelübde

Eine weitere Suche, diesmal nach einem magischen Armband, und einem weiteren Satz von drei Karten. Wohin Sie jedoch gehen müssen, ist die äußerste Südspitze von Kap Sounion, dem südlichsten Punkt von Attika.

Gehen Sie dort hinunter zum Tempel des Poseidon, wo sich am Rand der Klippe südwestlich des Tempels selbst ein Altar befindet.

Sie müssen hier einige Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, dass die Opferkiste gestohlen wurde, und die Spur der Hinweise führt um die Ecke zu zwei Paaren. Sie werden schnell feststellen, dass es das Paar ist, das dem Meer am nächsten ist, das weiß, was los ist.

Und wenn Sie mit ihnen sprechen, stellt sich heraus, dass einer von ihnen es für den anderen gestohlen hat, der es angewidert über seinen Diebstahl in den Ozean geworfen hat.

Sie müssen nichts weiter tun, als einzutauchen und es zu holen, bevor Sie damit nach Xenia zurückkehren.

Sie, die das Meer kontrolliert

Der nächste Gegenstand auf Xenias seltsamer Sammlerliste ist eine goldene Muschelschale, die Gerüchten zufolge in der Lage sein soll, den Ozean zu kontrollieren, obwohl sie sich mehr für das Gold interessiert. Sie erhalten wieder drei Karten, aber Sie müssen zur Dreifach-Halbinsel von Chalkidike, dem südlichsten Gebiet Makedoniens, ganz oben auf der Karte gehen. Es hat drei Landvorsprünge, ein bisschen wie ein Dreizack, und Sie müssen nach dem kleinen Landvorsprung zwischen dem linken und dem mittleren Zacken suchen – einfach bekannt als die Unterwasserhöhle.

Sobald Sie dort sind, müssen Sie unter Wasser tauchen, bis Sie die ziemlich große Öffnung sehen – achten Sie auf Haie – und dem Wasser folgen, bis Sie eine Stelle erreichen, an der Sie an die Oberfläche schwimmen können. Danach gibt es eine kurze Chance, nach Luft zu schnappen, bis Sie weiter durch das Blau gehen, wieder bis Sie einen Bereich erreichen, in dem Sie wieder auftauchen können.

Folgen Sie der Höhle herum und Sie müssen einige Idioten abwehren, aber die Muschel befindet sich in einer Truhe direkt in ihrer kleinen Holzstruktur.

Dann kehre einfach wieder zu Xenia zurück.

Wirf den Würfel

Die nächste Aufgabe besteht eigentlich darin, zwei Karten zu finden, die ein Schurke namens Autolykos von Xenia gestohlen hat, die sich in den Docks südlich der Sumpfgebiete der Hydra im Süden von Argolis versteckt.

Geh und sprich mit dem Händler Autolykos und lass ihn dir sagen, wo er die Karten versteckt hat, was auch immer du denkst.

Gehen Sie zu seiner Residenz, die schwer bewacht wird, und beide Karten befinden sich in einer Truhe im Haus.

Dann erhalten Sie ZWEI weitere Karten, die Ihnen sagen, dass Sie die Leier von Apollo bzw. Pans Flöte finden müssen. Zum Glück gibt es nur zwei Karten, also ist es keine wilde Gänsejagd wie die letzte. Pan's Flute ist zuerst oben und es ist oben in der Nähe der nordöstlichen Spitze von Attika in den Hügeln von Marathon Beach. Praktischerweise ist es in der Höhle von Pan versteckt.

Gehen Sie tief in die Höhle von Pan, kämpfen Sie gegen alle Kultisten, denen Sie begegnen, und tief, tief darin befindet sich eine Schatzkammer, auf der sich die Flöte befindet, obwohl ich Sie warnen möchte, dass es sich um eine ziemlich verwinkelte Höhle handelt, in der Sie sich leicht verlaufen können .

Die Leier von Apollo befindet sich in der Region der Vergessenen Ruinen von Makris in Euböa ganz im Osten.

Es liegt in der Nähe der Vergessenen Ruinen von Makris selbst, die dank ihrer Statue eines Mannes, der von einer Schlange gebissen wird, ziemlich unverwechselbar sind.

Wenn Sie dort sind, schalten Sie die Handvoll Kultistenwächter aus, die dort sind, bevor Sie Ihren Preis aufheben, der nur zum Pflücken im Freien liegt.

Dann kehre einfach zu Xenia zurück.

Unbezahlbarer Schatz

Nun, diese letzte Quest ist etwas seltsam, denn anstatt nach etwas zu suchen, haben Sie die Aufgabe, jemandem bei der Flucht zu helfen. Einer von Xenias Piraten, Galateia, wurde auf einer Expedition verletzt und verlor einige Fracht und einige Leute, und Sie müssen versuchen, sie zurückzubekommen.

Begeben Sie sich zu den Erymanthos-Gipfeln in dem größeren Gebiet, das von Scavenger's Coast und Kyllene Foothills in der Region Achaia umgeben ist, und finden Sie eine Festung namens Olouros Fortress.

Hier wurde es mir jetzt etwas komisch. Sobald ich ankam, hakte das Spiel den Punkt „befreit den Gefangenen“ auf der Checkliste ab – obwohl ich noch nie hier gewesen war. Einmal drinnen war das Besatzungsmitglied also nirgends zu finden.

Stattdessen musste ich nur nach dem Missionsobjekt suchen, das ich im Inneren des Gebäudes nahe dem Südosten des Forts fand, auf einer der höchsten Ebenen, mit einer Markise aus Segeltuch vor dem Eingang.

Es ist in einer kleinen Kiste auf der linken Seite des Tisches in der Nähe des Feuers.

Dann geh einfach zurück nach Xenia.

Schließlich können Sie die Quest abschließen, noch mehr Beute verdienen, die Trophäe/Erfolg „Das Leben des Piraten für mich“ abhaken und sich unterwegs vielleicht sogar ein wenig Liebe holen.