Batman: Arkham Knight könnte ein Xbox Series X-Upgrade erhalten

Batman: Arkham Knight

(Bildnachweis: Rocksteady)

Microsoft scheint eine Erweiterung der nächsten Generation für Batman: Arkham Knight zu necken.

In einem neuen Xbox Wire-Blogbeitrag skizziert ein UI-Update für die Xbox-Serie X , erscheinen eine Reihe von Spieletiteln auf der Store-Seite. Neben Einträgen für Forza Horizon 4 und Red Dead Redemption 2 gab es eine Auflistung für Batman: Arkham Knight aus dem Jahr 2015 mit zwei Shop-Abzeichen. Einer davon weist auf seine Präsenz im Xbox Game Pass hin, der andere ist für Spiele reserviert, die Upgrades für Microsofts Next-Gen-Konsolen erhalten haben.



Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels befindet sich Batman: Arkham Knight im Game Pass, aber es hat keine Erweiterung der nächsten Generation erhalten, und es gab keine Ankündigung an dieser Front, was die Spieler zu der Annahme veranlasst, dass das in diesem Bild enthaltene Abzeichen ein Hinweis darauf ist eine Art Upgrade.

Es ist nicht klar, ob dies ein versehentliches Leck oder ein absichtliches Necken von Microsoft ist, da es auch möglich ist, dass das Bild ein Fehler ist und nichts in Arbeit ist. Allerdings ist es nicht allzu schwer vorstellbar, dass Verbesserungen kommen könnten, zumal Arkham Knight nur mit einer Auflösung von 900p läuft, was für die Hardware der Serie X ziemlich klein ist.

Mit einem neuen DC-Spiel Gotham Knights , auf dem Weg irgendwann in diesem Jahr, scheint es, als könnte dies ein kluges Timing von Warner Bros. sein. Der Herausgeber könnte sehr leicht aus dem Hype um seinen legendären Caped Crusader mit einem Schub der nächsten Generation Kapital schlagen, zumal wir noch warten an einem festen Veröffentlichungsdatum von Gotham Knights. Bis es von Warner Bros oder Microsoft offiziell bestätigt wird, müssen wir jedoch auf einen 4K Dark Knight auf Konsolen warten.

Während Sie auf Ritter der Sorte Arkham oder Gotham warten, finden Sie hier eine Liste kommende Xbox Series X-Spiele auch Sie können sich freuen.