Beste Call of Duty-Karten: Unsere 15 Lieblingsschauplätze aus der Geschichte von Call of Duty

Beste Call of Duty-Karten

(Bildnachweis: Activision)

Bis heute gab es 16 Kerntitel von Call of Duty. Das sind viele Einträge, die Sie für unsere Liste der besten Call of Duty-Karten berücksichtigen sollten. Von absoluten Klassikern über Titel wie Call of Duty 4 Modern Warfare zu den letzten Hits auf dem neusten Call of Duty Modern Warfare haben wir kopfüber in die Multiplayer-Geschichte jedes Spiels eingetaucht und die besten Call of Duty-Karten aller Zeiten ausgewählt.

15. Oktan (Call of Duty: Ghosts)

Beste Call of Duty-Karten: Octane



(Bildnachweis: Activision)

Call of Duty Ghosts war nicht das am besten aufgenommene Call of Duty-Spiel, wenn es um den Mehrspielermodus ging, und das aus gutem Grund. Die Time-to-kill war beeindruckend kurz, was zum Campen in der Ecke anregte, einige Geschütze hatten so gut wie keinen Rückstoß und die meisten Karten waren unterdurchschnittlich.

Geben Sie Oktan ein. Diese Wüstenkarte ist eine heruntergekommene Kreuzung in Las Vegas und hat eine Straße, die horizontal durch die Mitte verläuft und die Karte in zwei Abschnitte teilt. Mit den Wegen durch die Gebäude war ein schneller Nahkampf möglich, während Anker mit Sturmgewehren oder Scharfschützen das Zentrum problemlos überblicken konnten. Ohne Zweifel die beste Karte von Ghosts, besonders wenn es um Search & Destroy ging.

14. Widerstand (Call of Duty: Modern Warfare 3)

Beste Call of Duty-Karten: Widerstand

(Bildnachweis: Activision)

Vive la Widerstand! Diese Stadtkarte basiert auf einem realen Ort in Paris, Frankreich (im Ernst, es ist fast gleich für gleich !) und richtet sich hauptsächlich an Nahkämpfe mit engen Straßen und ein paar Gebäuden, die betreten werden müssen. Wie Ghosts fehlte es Modern Warfare 3 an exzellenten Karten, aber Resistance ist dank des strukturierten Layouts und der nur wenigen Routen, um sich durch die Karte zu bewegen, die Crème de la Crème. Dominanz ist hier ein herausragender Modus, da die Action hektisch und konstant ist, während keines der Teams von Anfang an einen Spawn-Vorteil hat.

13. Poisson (Call of Duty 3)

Beste Call of Duty-Karten: Poisson

(Bildnachweis: Activision)

Die meisten von Ihnen, die dies lesen, haben Call of Duty 3 vielleicht nicht gespielt. Treyarchs erster Mainline-Call of Duty-Titel war nicht der beste in Bezug auf die Kampagne, aber wenn es um Multiplayer geht, schleicht sich Poisson unter die Top 15 der besten Call of Duty Karten aller Zeiten.

In einem kleinen französischen Dorf gelegen, gibt es ein paar Gebäude in der Mitte und am Rand verstreut, aber der größte Teil der Karte ist ziemlich offen. Das Highlight sind jedoch die verschiedenen verfügbaren Fahrzeuge, wobei jedem Team zwei Panzer, ein Auto und ein Motorrad zur Verfügung stehen. Fahren Sie um die Außenbezirke des Dorfes herum, während Infanteriesoldaten durch die Gebäude huschen, und Sie werden feststellen, dass dies eine der wenigen Call of Duty 3-Karten ist, auf denen echte Teamarbeit erforderlich ist. Du kannst dieses eine Solo nicht machen, wie du es auf so vielen Karten in diesem Spiel kannst (*hust* Eder Dam); Poisson erfordert, dass alle zusammenarbeiten und unterschiedliche Rollen einnehmen.

12. Favela (Call of Duty: Modern Warfare 2)

Beste Call of Duty-Karten: Favela

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Call of Duty: Ghosts

Modern Warfare 2 hatte eine Reihe von Karten, die etwas Neues und Aufregendes versuchten, und Favela war eine davon mit ihrer erhöhten Vertikalität und der Verschmelzung von Gebäuden, die zusammengeschoben wurden. Auf dieser Karte gibt es keinen Fernkampf, es sei denn, Sie campen auf der langen Straße, denn obwohl sie etwas groß ist, gibt es einen viel aus ineinander verschlungenen Gassen und Pfaden, die es ideal machen, um mit einer SMG herumzusprinten. Christus der Erlöser blickt von oben auf Favela herab und in Kombination mit der Farbenpracht der Karte ist dies eine der lebhaftesten und einprägsamsten Karten im Spiel.

11. Gipfel (Call of Duty: Black Ops)

Beste Call of Duty-Karten: Summit

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Call of Duty Online, Black Ops 3, Black Ops 4 und Call of Duty Mobile

Normalerweise haben verschneite Karten in Call of Duty nicht allzu gut abgeschnitten. Derail, Whiteout, Bloc, Salvage, Downhill... die Liste geht weiter. Summit ist jedoch eine von nur wenigen Ausnahmen, mit einer ausgewogenen Mischung aus Nahkampf und längeren Sichtlinien, die mit einem Sturmgewehr niedergehalten werden müssen. Alles von Capture the Flag bis Search and Destroy spielt sich gut auf Summit und keine Seite der Karte kann als günstiger Spawn angesehen werden. Üblicherweise wird das Team, das das zentrale Gebäude mit der elektrischen Ausrüstung kontrolliert, die Karte dominieren, also kämpfen Sie für den Erfolg dieses Bereichs.

10. Nuketown (Call of Duty: Black Ops)

Beste Call of Duty-Karten: Nuketown

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Black Ops 2, Black Ops 3, Black Ops 4, Call of Duty Online und Call of Duty Mobile

Es ist kein Geheimnis, dass Nuketown zu diesem Zeitpunkt zu Tode gebracht wurde und seit den ersten Black Ops in jedem einzelnen Treyarch-Spiel vorkommt. Obwohl die meisten Leute die malerische Mustergegend wahrscheinlich satt haben, lässt sich nicht leugnen, dass es sich um eine großartige Karte handelt. Es ist in der gleichen Weise wie Rust, Shipment und Dome, dass es absichtlich eine winzige Karte ist, um ständige Action zu bieten. Zwei Häuser überblicken einen Lastwagen und einen Schulbus, wo fast der gesamte Kampf stattfindet. Es ist eine einfache Karte, auf der man eine Falle spawnen kann, solange niemand in den Hinterhof des feindlichen Hauses vordringt, und es gibt auch ein paar Scharfschützen-Sichtlinien, wenn Sie unbedingt darauf bestehen, einen Scharfschützen auf dieser Karte einzusetzen. Erwarte nur nicht, dass deine Teamkollegen dich mögen.

9. Carentan (Call of Duty)

Beste Call of Duty-Karten: Carentan

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Call of Duty 2 und Call of Duty: WWII
  • Nachgebaut als Chinatown in Call of Duty 4: Modern Warfare

Wenn nicht viele von Ihnen Poisson gespielt haben, sind die Chancen, dass Sie das Original Carentan gespielt haben, noch geringer. Allerdings kennen Sie wahrscheinlich Chinatown aus Call of Duty 4 oder Carentan aus dem 2. Weltkrieg, die die gleiche Karte sind, wenn auch mit aktualisierten oder veränderten Texturen.

Carentan ist möglicherweise eine der ausgewogensten Karten, die es in Call of Duty gibt. Es ist eine französische Stadt mit einer Fülle von Straßen, Gebäuden und Hinterhöfen, die es zu erkunden gilt. Auf der Südseite der Karte können Sie auf ein Dach zugreifen, um in das größte Haus auf der Karte zu gelangen, das auch als solider Außenposten dient, um die umliegenden Straßen zu überwachen. Es gibt ein paar montierte Maschinengewehre, die überall stationiert sind, und die breiten Straßen bieten großartige Ankerplätze, um die Kontrolle über die Karte zu erlangen. Denken Sie nur an eine Sache ... niemals auf Carentan schnüffeln !

8. Überwuchert (Call of Duty 4: Modern Warfare)

Beste Call of Duty-Karten: Überwuchert

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Modern Warfare 2 und Call of Duty Online

Die erste Call of Duty 4-Karte auf dieser Liste (aber nicht die letzte, keine Sorge!), Overgrown ist auch eine der größten. Es kommt nicht oft vor, dass Karten mit so viel offenem Gelände und fehlender Deckung gut funktionieren, aber Overgrown ist eine Ausnahme. Es ist ein Paradies für Scharfschützen und Langstrecken-Sturmgewehre, wobei die beiden Brücken riskante Angriffe darstellen, wenn jemand von der anderen Seite der Karte ein Auge darauf geworfen hat. Dann gibt es Omas Haus, einen ikonischen Call of Duty-Ort (der kürzlich seinen Weg in die Call of Duty Warzone-Ostereier ), der das zentrale Flussbett und das Feld dahinter überblickt. Wenn Sie sich für ein Scharfschützengewehr entscheiden, werden Sie mit einem Ghillie-Anzug ausgestattet, der sich ebenfalls in die Vegetation einfügt und perfekt zum Auflauern geeignet ist.

7. Havanna (Call of Duty: Black Ops)

Beste Call of Duty-Karten: Havanna

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Black Ops 4

Während Karten wie Octane eine Straße aufweisen, die die Karte in der Breite halbiert, verläuft die Hauptstraße in Havanna in Längsrichtung. Dieses geschäftige kubanische Stadtzentrum hat kleinere zusätzliche Abschnitte an den Enden der Straße, ähnlich wie Crossfire in Call of Duty 4, abzüglich der leichten Steigung auf der Hauptstraße. Das bedeutet, dass es ein riskantes Spiel ist, in die Mitte der Straße zu drängen, da die Chancen gut stehen, dass es immer jemanden im anderen Team gibt, der es immer im Auge hat. Die Entscheidung, auf beiden Seiten der Straße durch die Gebäude zu flankieren, ist normalerweise die beste Wahl. Havanna, oh na na...

6. Terminal (Call of Duty: Modern Warfare 2)

Beste Call of Duty-Karten: Terminal

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Modern Warfare 3, Infinite Warfare und Call of Duty Online

Terminal ist die Definition einer echten klassischen Karte und eine der bemerkenswertesten Karten im gesamten Franchise. Am selben Flughafen wie das umstrittene Einzelspieler-Level No Russian angesiedelt, findet der Großteil der Karte in einem Flughafenterminal statt, mit einem kleinen Außenbereich, der Zugang zum Inneren eines Passagierflugzeugs bietet. Alle möglichen Spielstile zeichnen sich hier aus; Scharfschützen können die langen Sichtlinien von Burger Town zu den Rolltreppen oder den Korridor vor dem Geschäft entlang optimal nutzen, während sich die große Deckung und die kleineren Pfade für SMG-basiertes Spielen eignen. Diese Vielfalt an Spielstiloptionen ist ein großer Faktor dafür, warum Terminal so beliebt ist, insbesondere für Search and Destroy.

5. Überfall (Call of Duty: Black Ops 2)

Beste Call of Duty-Karten: Raid

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Call of Duty Online und Call of Duty Mobile

Raid ist im Wesentlichen ein riesiges Herrenhaus in Hollywood Hills, was es wahrscheinlich zur offensichtlichen Antwort auf die Frage macht, die sich alle ständig stellen; 'In welcher Call of Duty-Karte würdest du am liebsten leben?'. Als Karte folgt es eindrucksvoll der Dreispur-Philosophie, wobei der zentrale Innenhof auf der einen Seite von einem Swimmingpool und auf der anderen Seite von einem Kreisverkehr umgeben ist. Es ist leicht, zu Beginn der Raid-Matches von Scharfschützen erwischt zu werden, aber abgesehen davon werden Sie hauptsächlich Spieler mit Sturmgewehren und SMGs finden, die die drei Bahnen festhalten. Raid ist auch eine der Top-Maps aller Zeiten, wenn es um Call of Duty-Esports geht, da es so wettbewerbsfähig und ausgewogen ist.

4. Absturz (Call of Duty 4: Modern Warfare)

Beste Call of Duty-Karten: Crash

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Modern Warfare 2, Call of Duty Mobile und Call of Duty: Modern Warfare (2019)

Eine weitere Karte, die für praktisch jeden Spielstil geeignet ist (diese besten Karten folgen demselben Muster, huh), viele Leute halten Crash für die beste Karte von Call of Duty 4. Ein zerstörter Hubschrauber ist der Mittelpunkt mit einer notorisch schwierigen B-Dominanz-Flagge in der Mitte zu erfassen, während die dreistöckigen und blauen Gebäude es überblicken. Scharfschützen zielen oft auf eine Gasse, wobei ein grasbewachsener Hügel an einem Ende und ein geparktes Auto am anderen Ende Schutz bietet. Solange sich ein Spieler ganz oben auf drei Stockwerken befindet, können Sie die Karte normalerweise im Respawn-Modus dominieren. Außerdem gibt es Winter Crash, der den Helikopter-Soundeffekt durch den Weihnachtsmann ersetzt, der „ho ho ho!“ sagt. und Glockengeläute, was einfach unglaublich ist.

3. Schießstand (Call of Duty: Black Ops)

Beste Call of Duty-Karten: Schießstand

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Black Ops 3, Black Ops 4, Call of Duty Online und Call of Duty Mobile
  • Remake für Black Ops 2 unter dem Namen Studio

Während Firing Range eine weitere kleine Karte ist, die nur geringfügig größer als Nuketown ist, bietet sie wieder einmal für jeden Spielstil etwas. Es spielt in einem Trainingslager in Guantánamo Bay, Kuba, was bedeutet, dass es ein paar Pappfiguren gibt und die Gebäude ziemlich kahl sind. Der Wachturm in der Mitte ist der perfekte Ort, um mit einem Sturmgewehr zu campen, während die hintere Gasse und die Straße auf beiden Seiten des langen Wohnwagens von einem Scharfschützen abgedeckt werden können. Die andere Seite der Karte und die drei Gebäude bieten alle Nahkämpfe in Scharen, aber machen Sie es sich nicht zu bequem, wenn Sie campen, da es für Feinde ziemlich einfach ist, Sie entweder zu flankieren oder hinter Ihnen zu spawnen.

2. Hochhaus (Call of Duty: Modern Warfare 2)

Beste Call of Duty-Karten: Highrise

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Call of Duty Online
  • Remake für Call of Duty: Advanced Warfare als Skyrise

Man kann mit Fug und Recht sagen, dass jede Modern Warfare 2-Karte ihren eigenen Stil und ihre eigene Ästhetik hatte, und Highrise ist da nicht anders. Auf einem riesigen Wolkenkratzer – nicht weniger als einem Hubschrauberlandeplatz – besteht die Karte im Wesentlichen aus zwei Büros, die sich in der Mitte befinden. Rechts von den Spawn-Standorten beider Teams befindet sich ein Scharfschützenwinkel, um eine frühe Auswahl (und viele Sicherheiten) zu erhalten, bevor er in den Hauptbereich auftaucht, der in drei Abschnitte unterteilt ist. Hubschrauberlandeplatz, Generatoren und U-Bahn. Es gibt so viele weite Winkel, die man mit einer Waffe mittlerer bis großer Reichweite halten kann, oder diejenigen, die etwas aus nächster Nähe rocken möchten, können unterirdisch flankieren. Bitte Infinity Ward, können wir in Staffel 4 ein Highrise-Remake für Modern Warfare haben?

1. Schlag (Call of Duty 4: Modern Warfare)

Beste Call of Duty-Karten: Strike

(Bildnachweis: Activision)

  • Auch in Modern Warfare 2 und Call of Duty Online

Wo fangen wir mit Strike an? Es sieht so generisch aus wie jede Stadtkarte, aber es fließt Also glatt. Der Inbegriff von drei gut gemachten Fahrspuren, die Kontrolle über den Raum mit Blick auf das Denkmal zu haben, ist absolut entscheidend, da er die T-Kreuzung verteidigen kann, die der größte Engpass ist. Es gibt auch das Gewächshaus mit dem Balkon, der auf den Markt hinunterblickt, während das Geschäft ein erstklassiger Ort ist, um zu beobachten, wie das Denkmal in Richtung Markt drängt. Dieses Trio von Gebäuden, kombiniert mit den offenen Straßen, schafft intensive Hin- und Her-Gefechte mit genügend Platz für taktische Flanken.

Lobende Erwähnungen:

  • Schloss (Welt im Krieg)
  • Backlot (Call of Duty 4)
  • Schrottplatz (Modern Warfare 2)
  • Frei (Call of Duty 4)
  • Sägewerk Hovec (Call of Duty: Modern Warfare 2019)