Der frühere Nintendo-Manager Reggie Fils-Aimé wird in diesem neuen Buch seine Geschäftsgeheimnisse preisgeben

Reggie Fils-Aime

(Bildnachweis: International Video Game Hall of Fame and Museum)

Reggie Fils-Aimé, ehemaliger COO von Nintendo of America, veröffentlicht ein Buch, das „Führungslehren und inspirierende Geschichten von seinem unwahrscheinlichen Aufstieg an die Spitze erzählt“.

Wie auf beschrieben Amazonas , Disrupting the Game: From the Bronx to the Top of Nintendo hofft, „so nah dran zu sein, wie es nur geht, eins zu eins mit einer Gaming-Legende zu sitzen“ und teilt die Herausforderungen, mit denen Reggie sein ganzes Leben lang konfrontiert war, sowie „was es braucht an die Spitze der eigenen Branche aufzusteigen, den Mut zu haben, für seine Ideen einzustehen, aber auch offen für alternative Erfolgswege zu sein.



Es sagt auch, dass die Leser auch lernen werden, „wie man lebendige und glaubwürdige Visionen für Ihr Team und Ihr Unternehmen entwickelt [und] wie Sie unerbittliche Neugier bewahren und wissen, wann Sie Fragen stellen müssen, um den Status quo zu zerstören“.

Obwohl er am besten als Nintendos legendärer President of the Americas bekannt ist – unsterblich gemacht für die Eröffnung von Nintendos E3-Präsentation 2004 mit: „Mein Name ist Reggie, ich möchte in den Arsch treten, ich möchte Namen annehmen und wir machen Spiele“ – Die Geschichte von Reggie Fils-Aimé ist der ultimative Spielplan für jeden, der die Chancen überwinden und Erfolg haben möchte, heißt es in der Beschreibung des Buches (danke, VGC ).

Lernen Sie von Reggie, wie Sie disruptives Denken nutzen können, um die Lebensentscheidungen zu treffen, die Sie wirklich glücklich machen, negative Wahrnehmungen von denen überwinden, die Sie unterschätzen oder geradewegs ablehnen, und die Entschlossenheit, Ausdauer und Widerstandsfähigkeit beherrschen, die erforderlich sind, um in der Geschäftswelt zu dominieren und um Ihre beruflichen Träume zu verwirklichen.

Das Buch soll derzeit am 24. Mai 2022 als Hardcover, Kindle und Hörbuch erscheinen.

Fils-Aimé verließ Nintendo 2019 nach 15 Jahren im Unternehmen. Bevor er hat es mit dem verstorbenen Nintendo-Präsidenten Satoru Iwata ausgetragen auf der E3 2014 und verwandelte sich in eine Marionette Auf der E3 2015 arbeitete er in einer relativ ruhigen Position als Executive Vice President of Sales and Marketing des Unternehmens. Er spielte eine wichtige Rolle bei der Expansion von Nintendos westlichem Markt, aber Sie erinnern sich wahrscheinlich am liebsten an ihn für seine erfrischenden öffentlichen Auftritte, wie seine berühmten und stark memoisierten „Das Spiel macht Spaß“ Rede.

Haben Sie eine Vorliebe für alles, was mit Nintendo zu tun hat? Warum schauen Sie sich nicht alle an kommende Nintendo Switch-Spiele .