In der Justice League stehen Green Arrow große Veränderungen bevor – und neue Wahrheiten für Naomi

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

David Marquez beschreibt seine und Brian Michael Bendis' jüngste Gerechtigkeitsliga Nr. 59 wie 'die ersten 10 Minuten, wenn der Titel für einen Film hereinrollt.'

Jetzt, da alle auf ihren Plätzen sitzen und die Bühne bereitet ist, beginnt das eigentliche „Herz der Geschichte“, wie Marquez sagt.



Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Im April 20 Gerechtigkeitsliga Nr. 60 , das Duo besetzt weiterhin sein neues Justice League-Team mit Königin Hippolyta von den Amazonen. Sie schließt sich einer bereits interessanten Besetzung an, die andere neue Rekruten wie Black Adam und Naomi für eine Geschichte enthält, die die bekannten (und unbekannten) Welten des DC Omniverse durchkreuzt. Zu den Zielen gehören die mysteriöse Heimatwelt von Naomi und auf einer eher konzeptionellen Ebene ein Crossover mit Justice League Dark.

Vor der nächsten Ausgabe sprach Newsarama mit Bendis und Marquez über den bevorstehenden Crossover, seine Verbindungen zur limitierten Checkmate-Serie, große Änderungen für Green Arrow und einen Drang nach neuen Charakteren – und einige, die erst kürzlich ihr Debüt in Bendis‘ gegeben haben abgeschlossener Superman-Lauf.

Newsarama: Brian, Wir haben uns vor ein paar Wochen unterhalten und Sie haben einen Crossover von Justice League und Justice League Dark erwähnt . Kannst du darüber noch mehr necken? Vielleicht, wenn wir damit rechnen können?

Brian Michael Bendis: Die erste Geschichte, die wir machen werden, konzentriert sich offensichtlich sehr auf Naomis Heimatwelt und die Konvergenz dieses neuen Teams. Das Zusammenwachsen der Teammitglieder, die versuchen, die Energie des anderen zu finden. Es ist eine schöne Mischung aus klassischen Helden, die eine gemeinsame Geschichte haben, und einigen anderen, die keinen neuen Weg brauchen oder sicherlich brauchen, um Freundschaft zu finden.

Wir beschäftigen uns also gerade damit, aber kurz nach dieser Geschichte – als mir gesagt wurde, was das einzigartige Format von Justice League sein würde, wann wir dieses Backup mit Justice League Dark haben würden und es von Ram V geschrieben wurde, der ist einer meiner neuen Lieblingsautoren.

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Ich freue mich sehr über alles, was mit Neuformatierung zu tun hat, an dem wir herumspielen oder herumschrauben können. Und das alles wurde mir erzählt, während ich an einer neuen Reihe von Charakteren für DC-Comics in unseren letzten Ausgaben von Superman arbeitete. Kevin Maguire und ich erfanden mit Riley Rossmos Hilfe einen neuen Lord of Chaos namens Xanadoth, der so lange begraben war, dass nicht einmal Superman, Batman oder sonst jemand davon wusste.

Das ist das Schlimmste der Lords of Chaos, und ich habe Ram davon erzählt und dass wir uns einfach schon darauf eingestellt haben, was wir damit machen wollen. Aber was ich für am interessantesten hielt, war, mit dem tatsächlichen Format des Buches herumzuspielen. Es ist also nicht so sehr eine Hauptstory und ein Backup, sondern eine Mischung aus unseren Seiten. Auf einzigartige Weise, um das Geschichtenerzählen überraschend und reizvoll zu gestalten. Und es bietet uns die Möglichkeit, die magischen Elemente von DC und die „Infinite Frontier“-Landschaft zu intensivieren, worauf wir uns sehr freuen.

Nrama: Apropos Hänseleien, David, gibt es große visuelle Momente, auf die Sie sich freuen, wenn die Fans sie in der unmittelbaren oder nicht so unmittelbaren Zukunft der Justice League sehen

David Marquez: Eines der Dinge, die Brian und ich am Ende oft gemacht haben, wenn Sie zusammenarbeiten, ist - ich meine, das ist gutes Geschichtenerzählen im Allgemeinen. Ich denke, es war ein totales Crescendo im Geschichtenerzählen während des ersten Bogens.

Die erste Ausgabe neckt definitiv die Verbindung von Naomi mit der großen Bedrohung Brutus, die aufgetaucht ist. Dann hat der Rest des Bogens im Wesentlichen damit zu tun, dass die Justice League Brutus verfolgt, und es gibt eine Menge Informationen, die wir über Naomis Heimatwelt und so weitergeben.

Im Grunde kann ich die Justice League zeichnen und niederwerfen. Ich drücke es so einfach wie möglich aus.

Brian gibt mir viel Raum, um zu erkunden, was ich zeichne und speziell Actionszenen. Es gibt also viele wirklich coole Momente. Jeder Charakter hat seinen eigenen großen Moment während des Bogens, während die Geschichte immer größer und größer und größer wird. Die Art vorletzter Kampf, der stattfindet, ich zeichne ihn gerade, ist eine tolle Zeit. Es hilft mir, meine Beine in Bezug auf Layout und Storytelling zu vertreten. Also, ich denke, es landet und ich hoffe, dass die Leser es auch genießen werden.

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Bendis: Nicht für ihn zu antworten, aber ich weiß, dass wir beide persönlich von einigen dieser Charaktere inspiriert wurden. Black Canary hat eine eingefleischte Fangemeinde, die uns eifrig anfeuert, um uns wissen zu lassen, wie sie da draußen sind. Es war nur eine Erinnerung für uns, dass jeder dieser Charaktere – Hawkgirl, Black Canary, Green Arrow – eine wirklich leidenschaftliche Fangemeinde haben und hungrig, wenn nicht ausgehungert, nach großen Momenten mit diesen Charakteren sind.

Aber auch Superman, Batman und Aquaman werden Momente haben. Es sind Bücher wie Justice League, in denen Charaktere wie Black Canary sie wirklich auf eine so aufregende Weise zum Donnern bringen können. Die Leser waren hervorragend darin, uns auf die netteste Art und Weise daran zu erinnern, dass diese Charaktere ihre Momente verdienen, und wir haben alle unsere Szenen darauf zugeschnitten.

Nrama: Haben Sie mit der Verbindung zu Justice League Dark das Gefühl, dass Sie, wenn diese Fäden zusammenlaufen, die Chance haben, Ihren Stil in eine dunklere Richtung zu lenken, David?

Marquez: Wir werden abwarten müssen. Das Buch wird über den Sommer doppelt verschickt. Also finden wir heraus, wer welche künstlerischen Aufgaben für welchen Teil der Geschichte übernimmt. Um auf den Kern Ihrer Frage einzugehen: Eines der coolen Dinge an einem Teambuch wie Justice League ist, dass die unterschiedlichen Mitglieder des Teams zu vielen verschiedenen Arten von Geschichten und Geschichtenerzählen führen können.

Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Muskeln als Künstler wirklich spielen zu lassen und Ihre Komfortzone zu verlassen. Es gibt Weltraumgeschichten der Justice League, Spionagegeschichten, Erkundungsläden, magische Geschichten – Sie können all diese verschiedenen Richtungen einschlagen.

Sogar dieser erste Bogen geht in eine etwas andere Richtung, als ich es von meinen ersten Gesprächen mit Brian erwartet hatte, als wir die Besetzung herausfanden. Es zwingt mich schon, mich als Künstler zu dehnen. Um ein Gefühl der Bedrohung, das wir im Handlungsbogen haben, mit dem Setting, in dem wir uns befinden, zu erwidern und gleichzeitig das Kernelement der Hoffnung aufrechtzuerhalten und voranzutreiben, das wir wirklich versuchen, mit der Geschichte nach Hause zu hämmern.

Also, ein bisschen nebensächlich zu Ihrer Frage, weil ich das nicht beantworten kann, aber in Bezug auf das Dehnen, das passiert bereits.

Schachmatt Nr. 1

(Bildnachweis: DC)

Nrama: Das wurde kürzlich bekannt gegeben Schachmatt ist auf die Tafel zurückgekehrt , und knüpft stark an das Leben von Green Arrow an. Wie werden Sie diese beiden Serien verbinden?

Bendis: Das ist ein großer Spoiler, also will ich nicht spoilern, aber du hast das richtig formuliert.

Als wir letztes Jahr an Checkmate gearbeitet haben, waren wir auf dem Weg zu einem anderen Ziel als dem, was wir jetzt haben. Es gab einfach einen anderen Veröffentlichungsplan, aber mit „Infinite Frontier“ und uns in der Justice League bot er uns eine sehr starke und solide Platzierung, um ihn anzupassen. Da Green Arrow das Bindegewebe ist, gibt es bei Green Arrow eine Überraschung.

Eine echte Überraschung mit dem Charakter, der beide Serien auf eine Weise verbinden wird, auf die ich als Fan des Charakters gespannt bin. Es war etwas, das wir am Fahnenmast hatten, weil es eines der Dinge ist, die es in allen DC-Büchern widerspiegeln wird, die sich um Justice League oder Green Arrow drehen. Es ist eine neue Wahrheit mit ihm. Diese Enthüllung wird zuerst in der Justice League erscheinen und sich dann in Checkmate auszahlen. Das war keine solide Antwort, aber es ist ein Spoiler.

Nrama: David, gibt es Leviathan/Checkmate-Charaktere, die du zeichnen konntest?

Marquez: Ja.

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Nrama: Wenn wir speziell über Justice League #60 sprechen, haben wir Hippolyta noch nicht gesehen. Können Sie necken, wie sie dem Team beitritt?

Bendis: Sie wird auch in die Angriffe auf unsere Welt hineingezogen, die aus Naomis Welt kommen. Sie wehrt sich ziemlich hart und trifft dann auf die Justice League, die sich jetzt mit Black Adam für diese Geschichte zusammengetan hat, und das wird eine Menge Spannung bringen, weil Black Adam und die Königin im Moment nicht miteinander auskommen.

Sie sprechen von einer sehr langen gemeinsamen Geschichte und einer längeren Geschichte des DC-Universums. Es wird also ziemlich cool zu sehen, wie sie gemeinsam mit ihrer Geschichte ringen.

Nrama: Werden wir die Änderungen in Themyscira von Infinite Frontier und Wonder Womans neuer Reise seit Death Metal erwähnen?

Bendis: Ich habe ein paar Leute online, die sagen: 'Werden wir es zur Sprache bringen?' Ich sage: 'Ja, die Dinge müssen sich in anderen Büchern abspielen.'

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Lektionen, die wir gelernt haben, als ich bei Avengers war, wo man Dinge verderben kann, wenn man sich zu früh auf Dinge bezieht. Auch wenn das Publikum heute meint, absolut zu wissen, was mit der Figur los ist. Es kann sehr gut sein, dass ich und die anderen Autoren etwas wissen, das Sie noch nicht wissen, und wir warten darauf, dass dies geschieht, bevor wir auf irgendetwas verweisen. Und am Ende klappt alles.

Das ist wirklich immer so. David telefonierte neulich mit uns, wo ich jeden einzelnen Charakter durchging und sicherstellte, dass ich alle Details darüber wusste, wo alles bis weit in den Herbst und die Winterzeiten hinein läuft, die wir planen und auf die wir uns beziehen konnten.

Es ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, ein Buch wie dieses zu schreiben. Es ist nicht nur ein Teambuch, sondern es ist, worüber wir vor ein paar Wochen gesprochen haben, so etwas wie ein Konvergenzbuch. Hier können alle Subgenres des Superhelden-Universums zusammenkommen und auf einzigartige Weise zusammenleben und atmen. Es ist buchstäblich der einzige Ort, an dem Sie so etwas sehen werden. Hier können Magie, Spione und allerlei kosmischer Unsinn aufeinanderprallen und sich real anfühlen und etwas bedeuten.

Also konzentrieren wir uns darauf, und damit kommt sozusagen die ganze Kontinuität. Alles, was wichtig ist, alles, was buchstäblich die DNA des DC-Universums beeinflusst, alles, was diese Charaktere emotional beeinflusst – einen von ihnen, zwei von ihnen oder alle von ihnen, es wird sich absolut in unserem Buch widerspiegeln. Als ich bei Avengers war, haben einige Leute Avengers gekauft – um zu sehen, wie sie alle mit dem umgehen werden, was gerade passiert ist.

Nrama: Brian, du bist der Meister im Erstellen neuer Charaktere. Können wir erwarten, dass neue Kreationen auftauchen?

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Bendis: Gleich zu Beginn haben wir Brutus vorgestellt, einen neuen Bösewicht aus Naomis Heimatwelt. Obwohl er aus Jamals Designpalette von Naomi hervorgegangen ist, ist dies ein brandneuer Charakter mit einer ganzen Welt um ihn herum, die sich von dem unterscheidet, was wir in Naomi entdeckt haben.

Zweitens haben wir ein paar neue Charaktere, die brandneu sind und nur einmal gesehen wurden. Beide debütierten in Superman in meinen letzten paar Ausgaben.

Sie debütierten in Superman und wussten genau, dass ich zur Justice League kommen würde. Wir machen diese coole Art, sie langsam aufzubauen. Sie werden außerdem sehr schnell zur Justice League zurückkehren – erst heute Morgen haben wir einen ganz besonderen Künstler, der dieses Jahr das Justice League Annual machen wird. Ich habe gerade eine SMS bekommen, in der steht: „Können wir einen neuen Charakter erfinden?“ Ich sage: 'Ja.' Ich denke also, dass im Justice League Annual ein neuer Charakter eingeführt wird.

Nrama: David, hast du überhaupt neue Charaktere entworfen? Gibt es etwas in der Justice League, das Sie besonders gerne entwerfen würden?

Marquez: Von den allerersten Gesprächen an, die Brian und ich hatten, sprachen wir darüber, wie die Besetzung aussehen würde. Wie viele neue Charaktere würde es geben – Schurken und Helden? Es gab etwas, das Brian gerne tut, und ich weiß, dass ich darüber auch in früheren Interviews gesprochen habe, er liebt es, wenn wir unser Skizzenbuch herausholen und dann einfach alles stehlen, was cool aussieht.

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Es gab viele verschiedene Gespräche über neue Charaktere. Diejenigen, die konkret in diesem ersten Bogen sind – Brutus ist ein großer.

Dann habe ich einige Änderungen an bereits bestehenden Charakteren vorgenommen. Also habe ich Hippolytas Kostüm neu gestaltet, das wir zunächst nicht sehen, wenn sie auftaucht, aber später im Handlungsbogen taucht sie in ihrem ganz neuen Kostüm auf.

Ich habe auch das Kostüm von Black Canary angepasst, was das andere lustige ist. Es ist eine sehr kleine Änderung in dem Sinne, dass es jeden visuell daran erinnern soll, wie ihr traditionelles Kostüm aussieht, aber nur ein paar subtile Upgrades, nur um meinen Geschmack darauf zu bringen.

Bendis: Ihr gesamter Hintern ist mit Stoff bedeckt. [lacht]

Marquez: Für den ersten Bogen ist das die Hauptdesignarbeit, die ich geleistet habe. Das heißt, wenn wir sehen, woher Brutus kommt, ist das hoffentlich kein zu großer Spoiler, da ist eine Menge Designarbeit im Gange.

Bendis: Ich wollte sagen, bitte unterschätzen Sie nicht, wie viel Arbeit das für die ganze Welt bedeutet. Wir betreten einen Teil von Naomis Haus, den wir vorher noch nicht gesehen haben.

Naomi, für Leute, die das lesen Naomi: Staffel Eins Miniserie haben wir nur einen etwa dreiseitigen Vorgeschmack darauf bekommen, wie ihre Welt aus einer Perspektive aussieht. Wie wir von der Welt, in der wir leben, wissen, an eine Milliarde verschiedene Orte zu gehen, eine Million verschiedene Dinge zu sehen. Das ist also eine der Möglichkeiten, die wir hier hatten. Lass David damit verrückt werden.

Marquez: Die Geschichte, die die Leute bisher in Justice League # 59 gesehen haben, sind die ersten 10 Minuten, in denen der Titel für einen Film erscheint. Es bringt uns nur in die Situation. Es gibt noch viele Enthüllungen, die wir noch machen müssen, und das eigentliche Herzstück der Geschichte kommt erst noch.

Nrama: Abschließend, von welchem ​​Charakterbogen werden die Fans Ihrer Meinung nach am meisten überrascht sein?

Gerechtigkeitsliga

(Bildnachweis: David Marquez (DC))

Bendis: Hoffentlich alle. Ich habe tatsächlich eine lange Liste erstellt, was jeder Charakter aushalten kann, selbst bei Charakteren wie Superman, die ein paar Solotitel haben, ist dies eine einzigartige Beziehung zu ihm. Das ist Arbeit. Er ist in der Justice League anders als bei allen anderen. Das sind seine Kollegen. Ich sehe all diese Charaktere so, als ob sie durch die Beziehung zur Justice League etwas gewinnen, das sie dringend brauchen, sei es emotional oder körperlich.

Ich denke, fast jeder von ihnen wird etwas Einzigartiges davon mitnehmen. Einige von ihnen haben auch große Veränderungen in ihrem Leben in ihren Solotiteln erfahren. Einer von mir, mit Superman und seinem Outing von sich selbst. Aber es gibt auch, was in den Titeln Batman und The Flash vor sich geht. Mit diesen Charakteren ist viel los und wenn sie zusammenkommen, können sie wirklich mit Aspekten umgehen, mit denen sie nicht einmal umgehen können, wenn sie in ihrem Sololeben sind, wenn es so wäre, weil das die Gleichaltrigen sind die einzigartige Reise verstehen, auf der sie sich befinden. Aber Green Arrow ist die Antwort. [lacht]

Stellen Sie sicher, dass Sie alle gelesen haben Die besten Justice-League-Geschichten aller Zeiten .