Kevin Feige glaubt, dass Marvel-Filme wegen „Genre-Voreingenommenheit“ Schwierigkeiten haben, Oscar-Nominierungen zu erhalten

Chadwick Boseman in Black Panther

(Bildnachweis: Disney/Marvel)

Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, hat bei den Oscars über MCU-Filme gesprochen – und warum sie Schwierigkeiten haben könnten, Nominierungen zu erhalten.

Das MCU als Ganzes hat 19 Nominierungen für 11 Filme erhalten. Schwarzer Panther wurde für den besten Film nominiert und nahm Gold für das beste Kostümdesign, die beste Filmmusik und das beste Produktionsdesign mit nach Hause. Während diese Zahlen beeindruckend erscheinen, besteht das MCU aus 26 Filmen, Tendenz steigend, sodass bisher knapp die Hälfte der Marvel-Filme für den Oscar nominiert wurde. Die MCU hat auch nie Nominierungen für die Schauspielkategorien erhalten.



„Ich denke, wir haben wegen des Marvel-Logos und wegen einer Genre-Voreingenommenheit, die sicherlich existiert, immer ein Defizit“, sagte Feige Der Hollywood-Reporter . 'Ich habe diesen glänzenden Moment dort mit Black Panther einfach geliebt, der beiseite gelegt wurde und die Arbeit für die Leistung anerkannt wurde, die sie war.'

Feige sprach auch darüber Shang-Chi und die Legende der Zehn Ringe , und enthüllte, dass er möchte, dass der Film bei den Oscars für die Arbeit von Kym Barrett, der Kostümdesignerin des Films, sowie dem Kameramann William Pope und anderen anerkannt wird.

„Es gibt viele Comic-Fans, die nicht wussten, wer Shang-Chi war. Und doch haben die Arbeit von Destin [Cretton, Regisseur] und Dave [Callaham, Drehbuchautor] und Sue [Chan, Produktionsdesignerin] und Joel [P. West, Komponist] hat etwas Neues geschaffen, das mit dem Publikum in Verbindung steht“, sagte Feige. „Wir haben es erkannt, das Publikum hat es erkannt, und ich würde die harte Arbeit all dieser Menschen lieben, die ihre Geschichte erzählen, um anerkannt zu werden.“

Der nächste Marvel-Film, der auf die große Leinwand kommt, ist Spider-Man: Kein Weg nach Hause , das sich zu einer multiversalen Extravaganz entwickelt. Es erscheint am 15. Dezember in Großbritannien und am 17. Dezember in den USA.

Schauen Sie sich in der Zwischenzeit unseren vollständigen Leitfaden an Marvel-Phase 4 für alles andere, was die MCU für uns bereithält.