Komplettlösung für die Hauptquest von Oblivion

Es gibt mehr als ein paar Handlungsstränge, die sich durch die epische Reise von Oblivion ziehen. Mit den verschiedenen Fraktionen, Nebenmissionen und NPC-Quests, die Sie abschließen können, können Sie Ihre Zeit in Cyrodiil auf vielfältige Weise damit verbringen, Dinge für andere Menschen zu tun. Diese exemplarische Vorgehensweise ist für die Leute, die die Hauptgeschichte von Anfang bis Ende ohne Unterbrechungen erleben und sich keine Gedanken über diese lästigen Nebenquests und Fraktionsmissionen machen müssen und einfach die Hauptgeschichte und große Schlachten aus dem Weg räumen möchten. Sobald die Hauptgeschichte jedoch abgeschlossen ist, gibt es noch eine Menge Dinge zu tun, und Sie werden sowohl stärker als auch klüger sein, sich ihr zu stellen!







Die Kanalisation



Sobald Sie Ihren Charakter erstellt haben, beginnt das Spiel endlich ernsthaft und Sie befinden sich in einer Gefängniszelle. Warten Sie, bis die Wachen auftauchen, und gehen Sie dann zum Fenster, damit sie die Zellentür öffnen. Sobald sie das tun, werden die Wachen und der Kaiser zu einem Gespräch eintreten. Sprich mit ihnen und folge ihnen dann durch die Öffnung, die in der Wand erscheint. Folgen Sie im ersten Teil einfach den Wachen, bis einige Attentäter auftauchen. Bleiben Sie der Schlacht aus dem Weg und durchsuchen Sie, sobald sie vorbei ist, die Leiche von Captain Renault, um das Schwert und die Fackel zu nehmen. Wenn Sie die Treppe hinuntergehen, werden einige Ratten die Wand im Südosten durchbrechen.

Töte sie mit deinem ausgerüsteten Schwert und gehe durch die Öffnung. Gehen Sie zur Ostseite der Höhle und Sie werden ein Skelett mit einem Bogen und einem Schild finden. Schnapp dir die Ware und durchsuche seinen Körper nach Dietrichen. Öffnen Sie die Truhe dort für etwas Gold und gehen Sie dann weiter zur SE-Ecke, wo Sie die Leiche eines Goblin-Schamanen finden. Durchsuche es nach dem eisernen Schlüssel und gehe dann durch die Holztür neben ihm. Folgen Sie weiter dem Korridor zu einem großen Bereich mit Holzsäulen. In der Mitte des Bereichs werden Knochen mit einem Helm, einem Schild und anderen Leckereien verstreut sein.

Schnappen Sie sich, was Sie brauchen, gehen Sie die Treppe hinauf und weiter den Korridor hinunter zu einer Holztür, die Sie zu den natürlichen Höhlen führt. Folgen Sie ihnen vorwärts und Sie werden sich durch einige Höhlen schlängeln, bis Sie schließlich zu einem Kobold kommen, der eine Ratte röstet. Schleichen Sie sich an ihn heran und gehen Sie weiter, um einen Haufen Baumstämme auf der Spitze eines Hügels zu finden. Schieben Sie sie und sie rollen nach unten, um die beiden Kobolde unten zu töten. Gehen Sie an ihnen vorbei und Sie kommen zu einer großen Höhle mit einem Feuer in der Mitte. Säubere den Raum von Kobolden und überprüfe den eingezäunten Bereich im Norden auf eine Truhe mit einem Eisenschwert darin. Fahren Sie die Rampe nach Nordosten hinauf und gehen Sie durch die Holztür und durch die Öffnung in der Wand, um den Kaiser und Baurus wieder zu treffen. Lass die Wachen gegen die Attentäter kämpfen, die auftauchen.

Gehen Sie weiter zum Heiligtum und wenn Sie ein Eisentor erreichen, werden Sie zu einer Sackgasse zurückkehren, wo der Kaiser Ihnen das Amulett der Könige geben wird. Sprich mit Baurus und sag ihm, dass der Kaiser wollte, dass du es zu Jauffre bringst. Als nächstes müssen Sie Ihre Klassen auswählen, in denen Sie sich auszeichnen möchten, und sich dann in die Kanalisation begeben, um mit der Lieferung des Amuletts zu beginnen. Hüpfen Sie durch die schmale Öffnung neben der Leiche des Kaisers und folgen Sie dem Korridor bis zur Holztür. Gehen Sie hindurch und hüpfen Sie dann die runde Öffnung hinunter, um in die Kanalisation zu gelangen. Gehen Sie durch den Flur und nehmen Sie dann die kurze Treppe rechts. Kämpfe dich im nächsten Raum durch die Ratten und gehe dann links die Treppe hoch und durch das Eisentor. Gehe weiter nach Nordosten und du kommst nach draußen. Jetzt, da Sie an der frischen Luft sind, müssen Sie sich weit nach Westen begeben, um das Weynon Priory zu erreichen, in dem sich Jauffre befindet.

Gehen Sie dorthin und wenn Sie es erreichen, betreten Sie das Weynon-Haus und sprechen Sie mit dem Mönch hinter der Tür. Er wird Ihnen sagen, dass Jauffre oben ist, also gehen Sie nach oben, um ihn hinter einem Schreibtisch sitzen zu sehen. Wenn es Nacht ist, musst du vielleicht ein bisschen abhängen, damit er auftaucht. Sie können sich bis zur Tageszeit ausruhen und dann mit ihm sprechen. Erzählen Sie ihm, was mit dem Kaiser passiert ist, und er wird Sie dann bitten, nach Kvatch zu gehen, um den Sohn des Kaisers, Martin, zu finden, der jetzt Priester in der Kapelle von Akatosh ist. Verlassen Sie das Haus und machen Sie sich auf den Weg nach Südwesten nach Kvatch.

Die Belagerung von Kvatch durchbrechen

Sobald Sie die Stadt erreicht haben, finden Sie Savlian Matius direkt vor dem blutroten, hell erleuchteten Tor des Vergessens. Sprechen Sie mit ihm über Martin und er wird Ihnen sagen, dass er glaubt, dass er im Tor noch lebt, und Sie um Hilfe bitten. Stimmen Sie zu und betreten Sie dann das Tor. Sobald Sie drinnen sind, sehen Sie Ilend Vonius direkt vor sich. Dort könnt ihr ihm gegen die Stunted Scamps helfen oder ihn einfach sterben lassen. Wenn er stirbt, können Sie alle seine Rüstungen und Waffen nehmen. Wenn er lebt, können Sie sich entweder von ihm helfen lassen oder ihn durch das Tor zurückschicken. Gehen Sie in den Nordwesten des Gebiets und folgen Sie, wenn möglich, dem Pfad nach Norden. Betritt dort die großen Türen, die zum Blutfest führen. Schalten Sie die wenigen Feinde im Inneren aus und gehen Sie durch die nächste Tür zu den Rending Halls. Besiege die Churls im Inneren und benutze den Brunnen, um deine Gesundheit wiederherzustellen. Gehen Sie durch die nächste Tür auf der rechten Seite und folgen Sie erneut dem Gang zum Bloodfeast.

Folgen Sie dem Weg herum und die Rampe hinauf zum Korridor der dunklen Erlösung. Säubern Sie den Raum von Stunted Scamps und gehen Sie dann durch die Tür auf der linken Seite, um nach draußen zu gehen. Überqueren Sie die große Brücke und betreten Sie The Reapers Sprawl. Gehen Sie die Rampe hinauf und Sie werden dem Dremora Sigil Keeper gegenüberstehen. Erledige ihn und nimm den Siegelschlüssel aus seinem Körper. Sprich mit dem Gefangenen im Käfig und er wird dir sagen, dass du den Schlüssel bekommen sollst. Gehen Sie die Rampe wieder hinunter und über die Brücke erneut zum Korridor der dunklen Erlösung. Benutze jetzt den Schlüssel an der Tür der Citadel Hall auf der linken Seite und folge dem Korridor zu einer anderen Tür auf der rechten Seite, die wieder zum Bloodfeast führt. Folgen Sie der Rampe nach oben bis zum hellroten Licht ganz oben. Hüpfe auf das zerstörte Portal und aktiviere es. Folgen Sie dem Weg nach links und gehen Sie die Rampe hinauf, um eine verschlossene Tür zum Sigillum Sanguis zu finden.

Gehen Sie mit dem Sigil Keep Key durch und gehen Sie die Rampen hinauf. Hier drin werden ein paar Feinde sein, also bleib auf der Hut. Wenn Sie ganz oben im Raum angelangt sind, schauen Sie in die Mitte und treten Sie zu der leuchtenden Kugel. Aktiviere den Siegelstein und du erscheinst wieder draußen vor den Toren von Kvatch. Denken Sie daran, wie die Operationen der Oblivion Gates funktionieren, da Sie während der Hauptgeschichte VIELE davon schließen werden. Gehen Sie nach Süden und sprechen Sie mit Matius und gehen Sie nach dem Gespräch durch die großen Tore, zu denen die Soldaten rennen. Sobald Sie in der Stadt sind, müssen Sie die wenigen Feinde auf den Straßen beseitigen. Nimm sie runter und dann wird Matius schreien, dass alles klar ist. Betreten Sie die Kirche auf der rechten Seite des Bereichs und finden Sie Martin herumlaufen. Sagen Sie ihm, dass er mit Ihnen in die Abtei kommen muss, und er wird zustimmen.

Kloster Weynon

Begeben Sie sich dorthin und wenn Sie ankommen, wird es von denselben Attentätern angegriffen, die den Imperator angegriffen haben. Töte alle, denen du begegnest, und folge dann Bruder Piner in die Kapelle, um Jauffre zu finden. Sprechen Sie mit ihm und er wird Ihnen sagen, dass er das Amulett im Haus versteckt hat und dass Sie es überprüfen sollten. Verlassen Sie die Kapelle und betreten Sie das Weynon House auf der rechten Seite und gehen Sie die Treppe hinauf zu Jauffre. Er wird Ihnen sagen, dass das Amulett fehlt und dass Martin beschützt werden muss. Er wird vorschlagen, mit ihm zum Cloud Ruler Temple nördlich von Bruma zu gehen. Begeben Sie sich per Schnellreise dorthin und Sie werden dann von Cyrus begrüßt, wenn Sie das Haupttor öffnen. Gehen Sie zum oberen Ende der Treppe und Martin wird dort eine Rede vor den Klingen halten. Sobald er fertig ist, besteht die nächste Vorgehensweise darin, das Amulett aufzuspüren. Sprechen Sie mit Jauffre und er wird Ihnen zuerst anbieten, sich den Klingen anzuschließen. Lehnen Sie ab, wenn Sie mit den Hauptquests der Handlung fortfahren möchten.