Skull and Bones Leak ist das meiste, was wir seit Monaten über das Spiel gehört haben

Schädel und Knochen

(Bildnachweis: Ubisoft)

Aus einem Leaker sind neue Details zu Skull and Bones aufgetaucht.

Im Laufe eines neuen 10-Tweets-Threads gestern, am 15. September, behauptete der seriöse Call of Duty- und Battlefield-Leaker Tom Henderson, eine Reihe von Details in Bezug auf Ubisofts Skull and Bones zu kennen. Hendersons behauptet, dass es im Piraten-Abenteuerspiel fünf verschiedene Schiffsstufen gibt, die in drei verschiedene Kategorien für die Art der Reise unterteilt sind, auf die Sie sich begeben, und dass Sie neue Schiffe über Blaupausen freischalten.



Mehr sehen

Hendersons behauptet eine Reihe anderer Details über Skull and Bones im gesamten umfangreichen Thread, wie zum Beispiel kleinere Schiffe, die größere Schiffe ausmanövrieren und sich an neue Orte wagen können. Jedes Schiff hat auch eine vorbestimmte Anzahl von Kanonen, behauptet Henderson, aber Sie können andere Waffen wie Mörser, Ballisten und mehr auf Ihren Schiffen installieren.

Dies ist die erste neue Information, die wir seit geraumer Zeit über das Gameplay von Skull and Bones gehört haben, obwohl es selbstverständlich ist, dass keine dieser Informationen offiziell ist oder von Ubisoft bestätigt wurde. Bis dahin nehmen Sie diese Informationen von Henderson mit einer Prise Salz.

Erst Anfang dieses Monats hat Ubisoft enthüllt, dass es Skull and Bones ist jetzt auf das Veröffentlichungsfenster irgendwann während oder nach 2022 abzielen . Das Piratenspiel wurde bereits 2017 angekündigt und kostet nun Berichten zufolge über 120 Millionen US-Dollar für den Versand. Ubisoft Singapur, das jetzt für die Entwicklung von Skull and Bones verantwortlich ist, behauptet, eine „neue Vision“ für das Spiel zu haben, aber es ist eine, auf die wir eine ganze Weile warten müssen, um sie selbst zu sehen.

Um einen Blick auf alle Spiele zu werfen, die vor Skull and Bones veröffentlicht werden, besuchen Sie unsere Neue Spiele 2021 Anleitung für mehr.