Terminator: Resistance – Enhanced bringt bessere Grafik und Balance-Updates für PS5

Terminator: Widerstand – Verbessert

(Bildnachweis: Reef Entertainment)

Terminator: Resistance – Enhanced erscheint am 26. März 2021 für PS5, sowohl als eigenständiges Produkt als auch als kostenloses Upgrade für Besitzer der PS4-Version.

Die Originalversion des Ego-Shooters kam erstmals im November 2019 heraus. Sie spielt vollständig im Future War, den wir kurz in den ersten beiden Filmen gesehen haben, und stellt Zellen menschlicher Freiheitskämpfer gegen eine nahezu unaufhaltsame Roboterarmee (sie ignoriert die Ereignisse der späteren Filme, was wir ehrlich gesagt alle besser tun sollten). Sie spielen als einer dieser Freiheitskämpfer in der Hauptkampagne, obwohl Enhanced auch den zuvor PC-exklusiven Infiltrator-Modus enthält, mit dem Sie als T-800 Terminator spielen können.



Mehr sehen

Laut Herausgeber Reef Entertainment wird Terminator: Resistance – Enhanced in 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde laufen, komplett mit schnelleren Ladezeiten und neuen Funktionen für den DualSense-Controller. Die Kampagne wird von Balance-Patches und -Updates profitieren, die zuvor auf dem PC veröffentlicht wurden, und dieselben Updates werden im ersten Quartal 2021 für die PS4- und Xbox One-Versionen eingeführt.

Unser eigener Alex Avard nannte die Originalversion von Terminator: Resistance das beste Terminator-Spiel, das er je gespielt hatte , obwohl es absichtlich ein schwaches Lob war, wenn man die lückenhafte Geschichte des Franchise mit Videospielen bedenkt. Dennoch könnte diese Neuveröffentlichung der nächsten Generation eine zweite Chance für den Shooter sein, zu glänzen, insbesondere mit einer neuen narrativen DLC-Erweiterung, die im Laufe des Sommers für die PS5- und PC-Versionen erscheinen wird.

Der KI-Aufstand ist unvermeidlich, aber Sie können mit unserem Leitfaden für die Feiertage trotzdem das Beste aus den Feiertagen machen beste geschenke für gamer .