Schrecklicher Name, brillante Show – warum Haus des Geldes die beste Netflix-TV-Show ist, die Sie (wahrscheinlich) nicht sehen

Wir müssen darüber reden Geldraub . Die spanischsprachige Sendung auf Netflix – in ihrer Muttersprache als La Casa de Papel (Haus aus Papier) bekannt – ist eine der Die besten Serien auf Netflix dass zu viele Leute sind nicht zu sehen, obwohl es die meistgesehene nicht-englischsprachige Show des Streaming-Dienstes ist. Ich meine, es heißt Money Heist, was einer der am wenigsten überzeugenden englischsprachigen Namen ist; und es ist auf Spanisch, was bedeutet, dass Sie sich entweder Untertitel ansehen müssen (der Horror) oder sich einen nicht überzeugenden amerikanisch-englischen Dub anhören müssen (noch mehr Horror), bei dem sich alle ein wenig gelangweilt anhören und sehr so, als würden sie aus einer Übersetzung lesen Skript. Hier gibt es so viele Eintrittsbarrieren, dass ich Sie nicht dafür verantwortlich machen würde, dass Sie nie den ersten Schritt in die Welt von Money Heist gemacht haben. Aber in einer Ironie, die den Charakteren der Serie nicht entgangen wäre, berauben Sie sich selbst einer der reichsten Shows der letzten Jahre.

Die Handlung konzentriert sich auf eine Gruppe sehr erfahrener Berufsverbrecher, die einen Plan verfolgen, die Royal Mint of Spain auszurauben. Nun, rob wird dem nicht ganz gerecht … Ich versuche hier, Spoiler zu vermeiden, aber das ist kein einfacher Geldraub. Es gibt Geiseln, politische Botschaften, psychologische Spiele und jede Menge zwischenmenschliche Konflikte. Die Dali-Masken tragende Überfall-Crew steht alle unter der Führung eines Mannes, der sich „Der Professor“ nennt, der Mastermind hinter dem Raubüberfall. Er ist der Charakter, um den sich die ganze Serie dreht, obwohl jeder der Kriminellen (und mehrere Mitglieder der Polizei) hervorragend genug ist, um einen Großteil der Bildschirmzeit alleine zu tragen. Es kommt selten vor, dass so viele beobachtbare Spieler in einer einzigen TV-Show zu sehen sind, aber hier verlieren sie auch nichts in der Übersetzung.



Der eigentliche Überfall selbst ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle, und auf diese clevere Art und Weise schaffen es nur die allerbesten Fernsehsendungen, Ihre Loyalität zwischen der Polizei und den Kriminellen ist ständig im Fluss, die Vorstellung, wer die „Guten“ und die „Bösen“ sind Jungs wechseln ständig. Darüber hinaus sind der Detaillierungsgrad und die Anzahl der taktischen Wendungen in diesem Überfall phänomenal - sein Grad an Subtilität lässt Leute wie Ocean's Eleven wie einen Betrunkenen erscheinen, der einem Tankstellenangestellten eine Pistole ins Gesicht hält und 'Gib mir die' schreit Bargeld, während CCTV die ganze Angelegenheit aufzeichnet. Es ist bezeichnend, dass eine Show ein einzelnes Ereignis über 22 Episoden von jeweils 45 Minuten Länge abdecken kann und dennoch ihr Tempo und ihre Kraft durchgehend beibehält.

Es gibt Momente in La Casa de Papel, die gekonnt die Grenze zwischen Glaubwürdigkeit und fesselnder Fiktion überschreiten; straffe Szenarien, die sich mit dieser ordentlichen Mischung aus Spannung und Realismus abspielen, die alle perfekt darauf ausgelegt sind, Sie auf „nur eine weitere Episode“ zu warten. Der Professor selbst trägt die meisten Cliffhanger durch die Show, seine fachmännische Planung und wunderbar selbstbewusste Leistung spiegeln fast die der Showrunner wider, die das Publikum raten lassen, bevor sie einen zufriedenstellenden Schluss präsentieren und die Geschichte auf eine ganz neue Ebene eskalieren. Während jeder einzelnen Folge.

Money Heist beherrscht auch einige wunderbar subversive Tricks. Es präsentiert einige der Geiseln als die wahren Schurken des Friedens. Es zeigt die Verwundbarkeit und Zerbrechlichkeit der Polizisten, die mit dem Überfall zu tun haben. Und es untergräbt ständig unsere Erwartungen, wer die Räuber sind und was sie motiviert. Während es sich eindeutig von Leuten wie dem Oceans-Franchise, The Sting, Inside Man, Heat und anderen großartigen Überfallfilmen inspirieren lässt, die Sie erwähnen möchten, entwickelt es die klassische 'Cops 'n' Robbers' -Formel auf eine Weise weiter, die Sie definitiv haben. noch nie gesehen. Sicher, Sie haben die Kriminellen in anderen Shows und Filmen angefeuert, aber wie oft hat Sie ihre Not den Tränen nahe (oder tatsächlich in) gelassen? Oder wie oft haben Sie ihre Siege tatsächlich lautstark bejubelt? Sie werden wahrscheinlich beides und noch viel mehr im Verlauf von Money Heist tun.

Sicher, es gibt schwache Glieder in der Kette. Einige der Handlungsstränge sind erfundener als andere, und gelegentliche Episoden weisen „eine Wendung zu viel“ auf. Es gibt Momente, in denen Sie den Fernseher anschreien, um entweder bestimmte Charaktere für ihre Naivität zu ermahnen oder ihnen zu sagen, dass das inzwischen jeder hätte klären können!, aber das alles fühlt sich an wie ein Teil des Theaters der Show. Zum größten Teil ist die Erzählung unglaublich clever und sehr schnell. Bestimmte Reden und Dialogzeilen verlieren ein wenig in der Übersetzung, und die Einstellungen bestimmter Charaktere können ein wenig abwegig erscheinen, bis Sie sie besser kennenlernen. Aber im Großen und Ganzen passt alles so gut zusammen, dass man diese kleinen Schönheitsfehler leicht verzeiht.

Wenn Sie mit dem Dub zusehen müssen, dann ist es besser, als gar nicht zuzuschauen, aber Sie verlieren definitiv viel von der Ausdruckskraft der Charaktere. Die englischsprachige Stimme des Professors ist besonders schlecht und verliert viel von dem Vertrauen und der Ernsthaftigkeit seiner Rede. In ähnlicher Weise lässt Inspector Murillos Dub sie eher wie eine aufschiebende Hausfrau klingen als wie eine widerstandsfähige leitende Ermittlerin. Trotzdem gibt es schlechtere Voiceovers (hello, Dark ), und es bleibt dem spanischen Skript einigermaßen treu. Genauso wie die Untertitel.

Mit einem so generischen Namen wie Haus des Geldes und der zusätzlichen Schwierigkeit der Untertitel ist es ein Wunder, dass irgendjemand außerhalb der spanischen Heimat (und der eher nischenhaften ausländischen Krimi-Communities) diese Show überhaupt gesehen hat. Es ist ein harter Verkauf für ein riesiges, globales Publikum, und es ist ein Beweis für die Qualität, dass Money Heist derzeit die meistgesehene nicht-englische Show von Netflix ist. Ich brauchte drei Monate, um endlich den Sprung zu wagen, nachdem ich es zu meiner Beobachtungsliste hinzugefügt hatte, die Verlockung von Shows wie GLOW Staffel 2. Luke Cage Staffel 2 , und Lost in Space scheinen immer verlockender und „leichter“ zu verdauen – aber ich bin so froh, dass ich das gemacht habe. Nehmen Sie sich also eine Stunde Ihres Fernsehlebens Zeit, um in eines der besten Krimidramen der letzten Zeit einzutauchen, und lernen Sie, die Untertitel zu akzeptieren. Sie könnten einfach Ihre neue Lieblingsserie entdecken, und wenn das passiert, werden Sie bis zum bitteren, spannenden und emotionalen Ende nicht aufhören zu schauen.