TGS 09: Dante's Inferno - entsetzlicher Nippelboss

Bevor die Tokyo Game Show für die Öffentlichkeit geöffnet wurde, enthüllte EA das neue Lust-Level aus Dante’s Inferno. Dieser unsichtbare Bereich konzentriert sich auf Dantes Aufstieg durch einen dunklen Turm, um Cleopatra zu bekämpfen. Sie ist der Boss des Levels und eine der vielen verdammten Figuren, die im ursprünglichen epischen Gedicht dargestellt werden. Der Turm ist vom Luststurm umgeben, einer mächtigen Kraft, die von den fleischlichen Begierden der Verdammten angetrieben wird.

Die Architektur, die in dieser Phase zu sehen ist, ist voller frecher Bilder. Hoch aufragende Phallussäulen und spermaartige Bodenreliefs sind überall zu sehen. Aber unsere Bewunderung für das Design des Lust-Levels wurde bald durch unseren ersten Kampf gegen eine Verführerin unterbrochen. Diese hochmütigen weiblichen Bestien tragen Klauen als Waffen. Aber die Verführerin packt auch eine spezielle versteckte Waffe ein und kann ihren Oberkörper öffnen, um einen gigantischen Greifanhang freizulegen, der sich um Dante wickelt, damit sie ihn zu ihrer Leiste ziehen kann. Wie alle guten fleischlichen Bestien machen sich Verführerinnen nicht die Mühe, ihre Brüste zu bekleiden und tragen nichts als ein Paar hochhackige Stilettos.




Oben: Achtung. Diese Verführerin packt etwas Hitze

Nachdem wir die schrecklichen Verführerinnen erledigt hatten, machten wir uns auf den Weg zu einer Kammer und standen vor einem kurzen Rätselabschnitt, in dem es darum ging, die Reißzähne einer Steinschlange zu zerstören, vermutlich ein Hinweis auf den Tod von Cleopatra, die sich mit dem Gift einer Natter umbrachte. Das Lösen des Rätsels enthüllte Beatrice, Dantes Geliebte, der er in die Hölle gefolgt ist. Aber bevor wir sie erreichen konnten, wurde sie in einem massiven Steinaufzug weggebracht, der vom Luststurm angetrieben wurde.


Oben: Feinde tauchen aus Cleopatras Brustwarzen auf und Babys werden gehauen, während eine oben ohne Verführerin versucht, mit ihrem Glied zwischen ihren Beinen davonzukriechen

Wir folgten, und als Feinde auf uns herabregneten, erschien eine riesige Cleopatra im Hintergrund und begann, mit dem Aufzug, mit dem wir fuhren, den Turm zu erklimmen. Die Demo endete mit einem Bosskampf gegen Cleopatra, die am Rand des Turms saß, während neue Feinde aus ihren Brustwarzen auftauchten. Sie würde dann diese Feinde von ihrem Körper reißen und sie über das Dach streuen. Wir mussten diese Feinde erledigen, während wir selbst gegen Kleopatra kämpften.

Angesichts der lebhaften Bilder in diesem Level und des Überflusses an toten Babys scheint es sicher, dass Dantes Inferno Kontroversen hervorrufen wird. Wir werden Sie über weitere WTF-Begegnungen auf dem Laufenden halten, die Sie voraussichtlich durchstehen werden, wenn das Erscheinungsdatum des Spiels Anfang 2010 näher rückt.

1. Oktober 2009