Das Next-Gen-Update für Division 2 erscheint nächste Woche für PS5 und Xbox Series X

Die Abteilung 2

(Bildnachweis: Ubisoft)

Die Abteilung 2 Next-Gen-Update kommt nächste Woche mit verbesserten Auflösungen und Leistung für PS5- und Xbox Series X-Spieler.

Der Community-Manager von Ubisoft, Johan Lindholm, bestätigte auf seinem Twitter-Account, dass das Update am 2. Februar eintreffen und zusammen mit dem Crossover-Event zum 25-jährigen Jubiläum von Resident Evil ins Spiel kommen wird. Titel-Update 12.1 wird Unterstützung für 4K und 60 Bilder pro Sekunde für Spieler auf Konsolen der nächsten Generation hinzufügen – wahrscheinlich speziell PS5 und Xbox Series X, obwohl Xbox Series S wahrscheinlich auch von der Erhöhung der Bildrate profitieren wird.



Mehr sehen

Als es seine Pläne für den Patch im Dezember zum ersten Mal ankündigte, ließ Ubisoft die Spieler im Voraus wissen, dass sie von diesem Update kein vollständig optimiertes Next-Gen-Erlebnis erwarten sollten; Es nutzt möglicherweise nicht alle neuen Funktionen der Konsolen oder verbessert das Aussehen einzelner Assets deutlich, aber es spricht immer noch viel für höhere Auflösungen und flüssigere Bildraten.

Das Update soll auch die Kosten der Optimization Station neu ausgleichen. Das wiederkehrende Feature aus dem ersten Division-Spiel kam bereits im Dezember mit Titel-Update 12 und ermöglicht es Spielern, Attribute für einzelne Ausrüstungsgegenstände bis zu ihrem Maximalwert zu verbessern (was eine große Zeitersparnis sein kann, wenn auch sehr ressourcenintensiv). Sieht so aus, als müssten wir abwarten, wie stark die Neugewichtung die Kosten für die Nutzung der Station verändert.

In jedem Fall haben Sie nächste Woche reichlich Grund zum Spielen, sobald Sie während des zweiwöchigen Events damit beginnen können, Resident Evil-Skins und -Waffen freizuschalten.

Es ist gut zu wissen, dass The Division so aufgeregt ist Resident Evil 8 wie wir sind.