Die größten Gefängnisausbrüche in der Geschichte von PlayStation

Freddie Mercury hat den berühmten Song „I want to break free!“ gesungen, und für alle hier vorgestellten Titel war dies entweder das Hauptziel des Spiels oder irgendwann Ihre oberste Priorität. Machen Sie es sich in Ihrer Koje bequem und machen Sie sich bereit für eine großartige Flucht, wenn wir aus den härtesten Gefängnissen von PlayStation ausbrechen.

Kriegsgefangener



Wenn Sie in die stummen Schuhe von Captain Stone schlüpfen, schlüpfen Sie aus einem Kriegsgefangenenlager, nur um in einem anderen zu landen, und arbeiten sich schließlich bis zum berüchtigten Schloss Colditz vor. Ein Mangel an Kampf bedeutet, dass Sie sich auf Ihren Verstand verlassen, was es zu einem besseren Great Escape-Spiel macht als das eigentliche Great Escape-Spiel.

Zero Escape: Die letzte Belohnung der Tugend

Neun Fremde wachen auf und finden sich mit Armbändern an ihren Handgelenken in einer Einrichtung gefangen wieder. Ein KI-Kaninchen – Zero III – informiert sie, dass sie neun Punkte sammeln müssen, um zu entkommen, indem sie Rätsel lösen. Kein anderes Gefängnisausbruch-Spiel ist so surreal wie dieses.

Assassin's Creed Unity

Das Herausrutschen aus Zellen ist in der AC-Welt ziemlich üblich, aber es ist die viel geschmähte Unity, die unseren Lieblings-Creed-Zufluchtsort bietet. Arno beginnt seine Reise mit Stil und befreit sich mit Pierre Bellec von der Bastille. Sie stürmen auf das Dach und sehen gefangen aus, bis Bellec die Freuden demonstriert, von hohen Gebäuden zu springen.

Hühnerrennen

Aardmans produktives Geflügel setzte den Umhang in Flucht und machte sich auf den Weg auf PS1 und ließ die Spieler der damaligen Zeit ihren eigenen Versuch machen, von Tweedy's Farm zu fliehen. Egal, ob Sie es für ein jüngeres Geschwisterchen bekommen haben oder schöne Erinnerungen daran haben, selbst gespielt zu haben, die Stealth-Action bedeutet, dass Sie sich effektiv auf anspruchsvollere Spiele vorbereiten können.

Solides Metallgetriebe

Armer alter unglücklicher Johnny Sasaki. Mit der Bewachung von Solid Snake beauftragt, wird er plötzlich von einem Fall von Penner heimgesucht und rennt davon, um Ihrem eingesperrten Söldner genug Zeit zu verschaffen, um Hilfe von Otacon zu holen. Wenn Sasaki zurückkommt, könnte er Snake in einer Pfütze mit Tomatenketchup liegen sehen, was ihn dazu veranlasst, dummerweise in die Zelle zu stürmen und vom Helden des Tages bewusstlos geschlagen zu werden.

Gefängnisausbruch

Okay, es ist also super schrecklich, eine 3/10 vom Official PlayStation Magazine zu bekommen, als wir es rezensiert haben. Aber indem man sich die Mehrheit der Fernsehbesetzung schnappt, um ihre Stimmen zu leihen, klingt es zumindest wie die Show. Und wissen Sie, es gibt ein Gefängnis und Sie brechen daraus aus. Bestnoten, um nicht irreführend zu sein.

Call of Duty Modern Warfare 2

Beim Versuch, den Schurken Makarov aufzuspüren, entdeckt Ihr Team einen möglicherweise wertvollen Gefangenen in einem russischen Gulag und beschließt, ihn festzunehmen. Nach dem Schießen gibt es viel Jubel und Gebrüll, als sich herausstellt, dass der Besitzer des besten Schmerzes aller Spiele, Captain Price, der Mann ist, hinter dem Sie her sind.

The Elder Scrolls IV: Oblivion

Man bekommt nicht jeden Tag eine Zelle mit einem Geheimgang, aber das ist die Situation, in der man sich zu Beginn von Bethesdas Klassiker wiederfindet. Während der Gefängnisausbruch ein technischer Erfolg ist, wird Imperator Uriel Septim vor Ihren Augen ermordet und beauftragt Sie, Oblivion zu schließen. Gefängnis war vorzuziehen.

Die Eskapisten

Ja, na klar. Dieses charmante Indie-Escape-'em-up fordert Sie auf, aus dem Klirren auszubrechen, indem Sie Ihre Intelligenz, Ihre Muskeln und alles, was Sie in die Finger bekommen können, einsetzen. Die Grafik wird in einem wunderschönen Pixel-Art-Stil präsentiert, was bedeutet, dass Sie noch nie zuvor einen Schrott- oder Tunnelbauversuch gesehen haben, der so hinreißend ist.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Official PlayStation Magazine. Für mehr großartige PlayStation-Berichterstattung können Sie Abonnieren Sie hier .