Der Regisseur von The Last of Us 2 enthüllt einen gekürzten Charakter, der von einem Autor des Spiels gespielt wurde

Der Letzte von uns Teil II Ellie

(Bildnachweis: Naughty Dog)

Ein Twitter-Austausch zwischen Der Letzte von uns 2 Regisseur Neil Druckmann und Autorin Halley Gross enthüllten, dass Gross ursprünglich eine Figur im Spiel spielte.

In einer urkomischen – und manchmal verstörenden – Twitter-Thread , Neil Druckmann und Halley Gross scherzen miteinander, was dazu führt, dass Druckmann enthüllt, dass Gross ursprünglich eine Figur in The Last of Us 2 gespielt hat, dass sie jedoch aus der endgültigen Version des Spiels herausgeschnitten wurde.



In seinem Tweet teilte Druckmann ein Foto von Gross in Mocap-Kleidung – komplett mit allen Punkten auf ihrem Gesicht für die Erfassung von Gesichtsbewegungen – mit der Überschrift: „Jetzt möchte ich Ihren Charakter wieder ins Spiel bringen … NUR DAMIT WIR SCHNEIDEN KÖNNEN SIE WIEDER HERAUS!'

Gross antwortete darauf mit einem kurzen Video von sich selbst im Mocap-Studio mit der Überschrift: 'Last of Us Part III: Leah's Revenge'. Dank der Antwort von Gross können wir jetzt annehmen, dass die Figur, von der sie spricht, möglicherweise die Leah in dem Polaroid ist, das Ellie und Dina in einer der Basen der Washington Liberation Front finden.

Mehr sehen

Um einen Hinterhalt der WLF zu überleben, töten Ellie und Dina am Ende zwei ihrer Kämpfer, von denen einer mit dem Polaroid von Leah und einem Brief von ihr in der Tasche gefunden wird.

Sobald Ellie und Dina einen sicheren Ort erreicht haben, schauen sie sich den Brief genauer an und entdecken, dass Leah beim Fernsehsender stationiert ist, also beschließen sie, sie dort zu finden. Unglücklicherweise ist Leah, sobald das Paar ankommt, bereits tot – was Sinn macht, da wir jetzt wissen, dass der Charakter größtenteils aus dem Spiel entfernt wurde.

Um mehr versteckte Details im postapokalyptischen Spiel von Naughty Dog herauszufinden, werfen Sie einen Blick auf unsere The Last of Us 2 Ostereier führen.