Die Beschreibung der ESRB-Bewertung von Last of Us 2 sorgt für eine grausame (und möglicherweise mit Spoilern gefüllte) Lektüre

(Bildnachweis: Sony)

Anfang dieses Jahres gab der ESRB Der Letzte von uns 2 eine Altersfreigabe von M für Erwachsene, und die unabhängige Stelle hat jetzt ihre Erklärung für die Einstufung des kommenden PS4-Spiels von Naughty Dog in diese Kategorie veröffentlicht.

Seien Sie gewarnt, dass die Bewertungsbeschreibung auf der ESRB-Website nicht nur ziemlich anschaulich im Detail ist, sondern auch Potenzial aufzeigt Spoiler für The Last of Us 2 , daher raten wir davon ab, weiter zu lesen, wenn Sie vorhaben, völlig blind einzusteigen.



(Bildnachweis: Naughty Dog)

Immer noch hier? Schön für dich. Laut ESRB zeigt The Last of Us 2 alle Arten von extremer Gewalt, darunter „ein menschlicher Gefangener, der gefesselt und an einer Schlinge aufgehängt wird, bevor er ausgeweidet wird; Angreifer schlugen mit einem Hammer auf den Arm einer gefesselten Frau; Charaktere, die mit Pfeilen in den Kopf geschossen wurden; [und] ein Mann, der wiederholt mit der Pistole ausgepeitscht wurde.'

Die Bewertungszusammenfassung umreißt auch den sexuellen Inhalt des Spiels und beschreibt „ein Paar, das sich entkleidet und sich kurz auf eine sexuelle Handlung einlässt; Man hört das Paar grunzen/stöhnen, während der Bildschirm schwarz wird (dargestellt von der Hüfte aufwärts mit weiblichem Oben-ohne). Einige Zombie-Kreaturen sind mit entblößten Brüsten und Genitalien dargestellt.'

Und als ob Sex und Gewalt nicht genug wären, wirft der neueste Film von Naughty Dog auch den Drogenkonsum in die Mischung ein, wobei der ESRB erwähnt, dass „eine Sequenz [die] zwei Charaktere zeigt, die einen Marihuana-Joint in einem Raum voller Marihuana-Pflanzen rauchen“.

Originalgeschichte unten:

(Bildnachweis: Naughty Dog)

The Last of Us Part 2 hat vom ESRB-Vorstand seine offizielle Altersfreigabe erhalten, und Sie werden nicht überrascht sein, zu erfahren, dass Naughty Dog es ist kommenden PS4-Spiel hat ein hartes 'M' für 'Mature' bekommen.

Nach neuen Informationen über die offizielle Website der Fortsetzung , gab der ESRB The Last of Us Part 2 diese Bewertung für „Blut und Blut, intensive Gewalt, Nacktheit, sexuelle Inhalte, starke Sprache [und] Drogenkonsum“.

Weiterlesen

(Bildnachweis: Naughty Dog)

Glauben Sie nicht alles, was Sie im Trailer zu The Last of Us 2 sehen: Die Geschichten von Naughty Dog sind nie so einfach

Angesichts der 2013er Der Letzte von uns enthielt viel Gewalt, Fluchen und Blut, diese Einschlüsse sind kaum ein Schocker, noch ist die Erwähnung des Drogenkonsums, da einer der Trailer buchstäblich zeigt, wie Ellie und Dinah in einem Moment der Intimität einen Joint teilen.

Die Hinzufügung von „sexuellem Inhalt“ und „Nacktheit“ markiert jedoch eine Premiere für Naughty Dog, dessen Spiele sich bisher nur an freche Anspielungen und anzügliche Cutaways in Sachen Schlafzimmer gewagt haben.

Dies bestätigt jedoch das Versprechen des Studios, dass das kommende Projekt seine bisher reifste und erwachseneste Geschichte darstellt, mit allem, was dazugehört. Könnte The Last of Us 2 endlich das Stigma von Videospielen und unangenehmen, krampfhaften Sexszenen brechen? Im Moment kann man nur hoffen, da der Titel erst am 29. Mai dieses Jahres veröffentlicht wird.

Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen zu So bestellen Sie The Last of Us 2 vor , was Sie angesichts des Stammbaums des dahinter stehenden Studios unserer Meinung nach unbedingt tun sollten.

Weitere Informationen finden Sie in allem, was darin offenbart wurde Info-Drop zum Outbreak Day von Last of Us 2 , oder sehen Sie sich unten unsere praktische Gameplay-Vorschau der Fortsetzung an.