Das Leck der TV-Show Last of Us enthüllt, wie HBO einen großen Ort zum Leben erwecken wird

Der Letzte von uns

(Bildnachweis: Naughty Dog)

Ein Leck der TV-Show The Last of Us hat enthüllt, wie HBO eine kleine Stadt in Kanada verwandelt.

Gestern, am 2. November, gingen die vier unten gezeigten Bilder online, Berichten zufolge von einer Stadtratssitzung in Canmore, Alberta. Die vier Bilder stammen aus einer Präsentation vor dem Stadtrat, in der detailliert beschrieben wird, wie die Stadt Canmore später im November in die Rolle von Jackson, Wyoming, umgewandelt wird.



Mehr sehen

Es ist auch erwähnenswert, dass eine vollständige Videoaufzeichnung dieser Stadtratssitzung zuvor auf YouTube hochgeladen, aber inzwischen entfernt wurde. Allerdings laut Kommentaren auf Twitter Von denen, die das Video gesehen haben, heißt es, dass Episode sieben der 10-Episoden-Staffel in Canmore gedreht wird, während sie für Jackson verdoppelt wird.

Dies ist nur das Neueste von unzähligen Details rund um die Herstellung von Die Fernsehserie The Last of Us ihren Weg ins Internet zu finden. Im letzten Monat haben wir Set-Fotos von Pedro Pascal als Joel gesehen , Anna Torv als Tess und Bella Ramsey als Ellie, sowie ein weiteres Set-Foto, das uns unser gibt Schauen Sie sich zunächst die 'Infizierten' der Horroradaption an .

Was die aktuellen Details betrifft, so scheint es, dass HBOs Adaption Jackson in Wyoming während der siebten Folge der 10-teiligen Staffel besuchen wird. Im Originalspiel von Naughty Dog findet sich hier Protagonist Joel mit Bruder Tommy wieder, der in der kommenden Adaption von Gabriel Luna dargestellt wird.

Wir haben im Moment kein Veröffentlichungsdatum für die HBO-Adaption, aber ein Der Regisseur hat zuvor auf ein Veröffentlichungsfenster für 2022 hingewiesen .