World of Warcraft: Battle for Azeroth – Anleitung zum Freischalten aller verbündeten Rassen

Die World of Warcraft-Erweiterung Battle for Azeroth bringt eine Menge neuer Inhalte in das 14-jährige MMORPG, aber nur wenige Ergänzungen sind so aufregend wie das neue Feature Allied Races. Wenn Sie das Level-Cap bereits erreicht haben und nach Dingen suchen, die Sie tun können, ist das Freischalten dieser neuen Spieleroptionen eine lohnende Nutzung Ihrer Zeit. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen diesen Leitfaden zum Freischalten aller verbündeten Völker. Natürlich fragen sich einige von Ihnen vielleicht, was eine verbündete Rasse überhaupt ist. Hier ist eine kurze Einführung, bevor wir ins Wesentliche eintauchen:

Wann immer Blizzard eine neue World of Warcraft-Erweiterung ankündigt, scheint immer eine Frage aufzutauchen: „Wird sie neue spielbare Rassen einführen?“ So war es bei der BfA. Aber dieses Mal, anstatt Horde und Allianz völlig neue Rassen zu geben, komplett mit Startgebieten und einführenden Questreihen, führte Blizzard das Konzept der verbündeten Rassen ein – Spezies und Stämme, das einen bereits bestehenden Rahmen übernimmt und ihn ein wenig verändert. Hochbergtauren zum Beispiel sind so ziemlich ganz normale Tauren, aber mit Geweih statt Rinderhörnern.



Wie schalte ich verbündete Völker frei?

Es gibt drei Hauptschritte, um ein verbündetes Volk freizuschalten: Geschichte , Ruf , und Rekrutierung .

Story bezieht sich einfach darauf, wie weit du in der Storyline der Fraktion gekommen bist. Diese Gruppen haben ihre eigenen Probleme, und Sie müssen sich um sie kümmern, bevor sie Ihrem Team beitreten. WoW verfolgt die Geschichte über Erfolge im Spiel, die Sie jederzeit überprüfen können, indem Sie die Taste „Y“ drücken (unter der Annahme einer Standardsteuerung). Um die gesuchte Errungenschaft schnell zu finden, können Sie sie in die Suchleiste oben rechts eingeben oder mithilfe der Registerkarten auf der linken Seite navigieren. Sie finden die an verbündete Völker gebundenen Errungenschaften unter der Registerkarte „Quests“.

Wenn Sie mit Reputation (oft von Spielern als „Rep“ abgekürzt) nicht vertraut sind, stellen Sie es sich wie eine zweite XP-Leiste vor – nur dass Sie, anstatt zuzusehen, wie Ihr Level höher wird, Zugang zu immer mehr Dingen erhalten. Einige der besten und seltensten Belohnungen des Spiels und sogar einige Quests und Inhalte sind hinter Ihren Reputationswerten verborgen, daher ist es immer eine gute Idee, sie zu verbessern. Speziell bei verbündeten Völkern sollten Sie sich auf die Fraktion, den Stamm oder die Organisation konzentrieren, die die Rasse repräsentiert, als die Sie spielen möchten. Um Ihren Ruf jederzeit zu überprüfen, rufen Sie einfach mit der Taste „U“ die Registerkarte „Ruf“ für Ihren Charakter auf (unter der Annahme von Standard-Tastenbelegungen).

Sobald Sie alle anderen Anforderungen erfüllt haben, müssen Sie schließlich eine Rekrutierungsquest absolvieren, um das verbündete Volk offiziell in den Schoß zu holen. Unabhängig davon, welches verbündete Volk Sie freizuschalten hoffen, müssen Sie sich entweder zur Botschaft von Sturmwind oder zur Botschaft von Orgrimmar begeben, sobald Sie alle anderen Kriterien erfüllt haben. Dort können Sie eine neue Questreihe starten, die genau zeigt, warum und wie sich die verbündete Rasse Ihrer Fraktion angeschlossen hat.

Was sind die verbündeten Völker der Horde?

Derzeit umfasst die Liste der verbündeten Völker der Horde Hochbergtauren, Nachtgeborene, Mag'har-Orks und Zandalari-Trolle.

So entsperren Sie Hochbergtauren: Erreiche Ehrfürchtig mit dem Hochbergstamm und schließe „Kein Berg hoch genug“ ab.

Obwohl ihr Battle for Azeroth besitzen müsst, um sie freizuschalten, sind die Hochbergtauren an Inhalte der vorherigen Erweiterung Legion gebunden. Begib dich nach Highmountain und starte die Quest Keepers of the Hammer – dies wird dich auf den Weg zum Abschluss von Ain't No Mountain High Enough bringen.

Um Reputation beim Hochbergstamm zu erlangen, nehmen Sie alle möglichen Quests in der Hochbergzone an. Weltquests sind hier eine große Hilfe, und Sie sollten ein Auge darauf haben, wann der Abgesandte des Hochbergs aktiv ist. Wenn das passiert (Abgesandte ändern sich jeden Tag, also schau regelmäßig vorbei), erhältst du durch das Abschließen von vier Quests für den Hochbergstamm einen extra großen Rufbonus. Sie sollten auch Weltquests für die Kirin Tor durchführen, wenn der Abgesandte dieser Gruppe aktiv ist, da dies Ihnen ebenfalls einen großen Wiederholungsschub einbringt (und Sie auswählen können, auf welche Fraktion es sich bezieht).

Sie können auch Anhänger, die Sie im Laufe Ihrer Class Hall-Storyline freischalten, auf Missionen schicken, um Repräsentanten zu verdienen. Sie können dies im Spiel tun, aber Sie können auch die WoW-Begleit-App auf Ihr Telefon herunterladen und von dort aus Ihre Follower und Missionen verwalten, was sehr hilfreich und zeitsparend ist.

So entsperren Sie Nightborne: Erreiche Erhaben mit The Nightfallen und schließe Insurrection ab.

Wie bei Highmountain Tauren müssen Sie BfA besitzen, um als Nightborne spielen zu können, obwohl ihre Freischaltanforderungen an Legion gebunden sind. Sie müssen nach Suramar gehen und sich die Quest Ancient Mana schnappen, die auf Stufe 110 verfügbar wird. Dies ist der erste Schritt zum Abschluss von Insurrection.

Sie werden sich bei The Nightfallen viel Ansehen verdienen, indem Sie ihre Geschichte verfolgen, aber Sie können sich gerne ein paar Weltquests und Abgesandtenbelohnungen schnappen, wenn Sie ein wenig Hilfe benötigen, um den Berg in Richtung Exalted zu überwinden. Nightfallen haben auch eine Quest, die Sie alle drei Tage von First Arcanist Thalyssra bekommen können, die Withered Army Training heißt, und es ist eine Fantastisch Weg, Repräsentanten zu verdienen. Und vergessen Sie nicht diese Begleitmissionen, die manchmal einen Nightfallen-Ruf als Belohnung haben.

So entsperren Sie Mag'har Orc: Erreiche mit The Honorbound den Status „Erhaben“ und schließe „Bereit für den Krieg“ ab.

Die Fraktion der Eidgebundenen und der Erfolg „Bereit für den Krieg“ sind beide an die Kriegskampagne von Battle for Azeroth gebunden. Sie werden diese Questkette früh freischalten (und Sie können immer erkennen, welche Missionen Teil der Kriegskampagne sind, weil sie ein kleines Abzeichen haben, das zu Ihrer Fraktion passt), aber Sie müssen die maximale Stufe erreichen und sich einen Ehrengebundenen Ruf verdienen um es bis zum Ende durchzuziehen.

Erledige so viele Weltquests in Kul Tiras und Zandalar (Achtung: Du musst schalte sie frei zuerst) und verdiene so viele Emissary-Belohnungen der Eidgebundenen wie möglich, während du Anhänger auf Missionen schickst, genau wie du es in Legion tun würdest. Stellen Sie aber auch sicher, dass Sie die Quest Azerit für die Horde abschließen, die einmal pro Woche verfügbar ist. Diese Quest fordert Sie heraus, 40.000 Azerite über eine der neuen Funktionen von BfA, Inselexpeditionen, zu sammeln. Wenn Sie erfolgreich sind, erhalten Sie einen enormen Schub für den Ruf der Eidgebundenen.

Ein weiteres neues Feature in Battle for Azeroth sind Warfronts. Jeder Ressourcenbeitrag, den Sie an eine Warfront leisten, bringt Ihnen eine moderate Menge an Repräsentanten ein, obwohl Warfronts nicht vor dem 4. September live sein werden.

So entsperren Sie den Zandalari-Troll: Zum jetzigen Zeitpunkt sind Zandalari-Trolle nicht spielbar. Es wird vermutet, dass die Spieler mit dem Zandalari-Imperium ehrfürchtig werden und die Errungenschaft „Das letzte Siegel“ verdienen müssen, aber das muss noch bestätigt werden.

Was sind die verbündeten Völker der Allianz?

Im Moment gehören zu den verbündeten Völkern der Allianz Lichtgeschmiedete Draenei, Leerenelfen, Dunkeleisenzwerge und Menschen von Kul Tiras.

So entsperren Sie Lichtgeschmiedete Draenei: Erreiche Erhaben mit der Armee des Lichts und schließe Du bist jetzt bereit! ab.

Lichtgeschmiedete Draenei sind ein weiterer Fall, in dem Sie BfA besitzen müssen, aber ihre Freischaltanforderungen sind an Legion gebunden. Sobald du Level 110 erreicht hast (entweder durch Boosten oder Hocharbeiten), begib dich nach Dalaran auf den Verheerten Inseln. Du solltest automatisch eine Quest erhalten, die dich nach Argus führt – dies ist der erste Schritt zum Abschluss der Errungenschaft „Du bist jetzt bereit!“.

Weltquests mit Repräsentanten-Belohnungen der Armee des Lichts erscheinen nur in Krokuun oder Antoran Wastes, aber seltene Elite-Quests (die blau markierten mit einem goldenen Drachenrand) aus jeder Argus-Zone gewähren auch Repräsentanten der Armee des Lichts. Du kannst auch einmal pro Woche die Quests „Treibstoff einer verlorenen Welt“ und „Invasionsansturm“ abschließen. Und wieder gibt es immer die Follower-Missionen.

So entsperren Sie Void Elf: Erreiche Erhaben mit der Argusischen Reichweite und schließe Du bist jetzt bereit! ab.

Sie haben jetzt den Jist; Um als Void Elf spielen zu können, müssen Sie Battle for Azeroth besitzen, aber die Inhalte von Legion abschließen. Zum Glück schlagen Sie in diesem Fall zwei Fliegen mit einer Klappe, da die Story-Anforderungen für Void Elves die gleichen sind wie für Lightforged Draenei. Erreiche Level 110, begib dich nach Argus und folge den Hauptquests, um „Du bist jetzt bereit!“ abzuschließen.

Der Ruf für Argussian Reach ist auch ziemlich derselbe wie für die Army of the Light. In Mac'Aree und Krokuun erscheinen Weltquests mit Rep-Belohnungen von Argussian Reach, aber Sie können auch einmal pro Woche die Quests Fuel of a Doomed World und Invasion Onslaught abschließen, um einen großen Schub zu erhalten, oder jede seltene Elite-Quest auf Argus annehmen. Und ja, Follower-Missionen sind hier wieder eine große Hilfe.

So entsperren Sie den Dunkeleisenzwerg: Erreiche Erhaben mit der 7. Legion und schließe „Bereit für den Krieg“ ab.

Sowohl der Repräsentant der 7. Legion als auch der Erfolg „Bereit für den Krieg“ sind an die Kriegskampagne von Battle for Azeroth gebunden. Sie werden diese Quests ziemlich früh freischalten, aber der Fortschritt hängt von Level und Ruf ab. Schließe die entsprechenden Weltquests in Zandalar und Kul Tiras ab und verdiene Abgesandtenbelohnungen, wann immer es möglich ist, und schicke Anhänger auf Missionen, wie du es mit jedem der verbündeten Völker der Legion tun würdest.

Du kannst auch einmal pro Woche die Quest Azerit für die Allianz annehmen. Schließen Sie dies ab, indem Sie während der Inselexpeditionen 40.000 Azerite sammeln, und Sie erhalten einen großen Wiederholungsbonus. Inselexpeditionen haben auch die Chance, den Gegenstand Rusted Alliance Insignia zu belohnen, der für eine anständige Menge an Repräsentanten der 7. Legion eingetauscht werden kann.

Sobald die Warfronts am 4. September live gehen, können Sie auch für 150 Reputation pro Ressourcenbeitrag zu ihnen beitragen.

So entsperren Sie Kul Tiras Human: Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Menschen von Kul Tiras nicht spielbar. Es wird vermutet, dass die Spieler mit der Prachtmeeradmiralität ehrfürchtig werden und den Erfolg „Der Stolz von Kul Tiras“ abschließen müssen, aber das muss noch bestätigt werden.

Auf der Suche nach weiteren Tipps? Dann schauen Sie doch mal bei uns vorbei World of Warcraft: Battle for Azeroth – wie man Weltquests freischaltet und World of Warcraft: Battle for Azeroth – wie man das geheime Kampfhaustier Baa’l bekommt Führer.