World War Z Waffen-Upgrades: Wie man Waffen-Upgrades freischaltet und anwendet

Das Freischalten und Anwenden von World War Z-Waffen-Upgrades kann den Unterschied zwischen Leben und Tod in den fleischigen Händen der riesigen Zombiehorden des Spiels ausmachen. Während sie versuchen, dich und deine Freunde in Stücke zu reißen, wirst du die beste verfügbare Ausrüstung für deinen Charakter wollen, damit du die Herde ausdünnen, Ziele erfüllen und lebend herauskommen kannst.

World War Z-Klassenhandbuch | Update-Patchnotes für World War Z



In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie die für das Upgrade Ihrer Waffen in World War Z erforderliche Währung erhalten, und zeigen Ihnen dann, wie Sie Ihre Waffen besser handhaben und über das Waffenanpassungs- und Upgrade-System im Spiel mehr Schaden anrichten können.

So entsperren Sie Waffen-Upgrades in World War Z

World War Z freischalten

Das Freischalten von Waffen-Upgrades in World War Z ist eine ziemlich natürliche Aufgabe. Jede Waffe hat im Spiel einen EP-Balken, der von Stufe 1 bis 5 skaliert, wenn du sie verwendest. Wenn Sie eine neue Stufe durchbrechen, schalten Sie neue Waffenanpassungen frei, die die Effizienz Ihrer Waffe um eine Reihe von Faktoren erhöhen, darunter Kraft, Genauigkeit und maximale Durchschlagskraft.

Um neue Waffen-Upgrades freizuschalten, müssen Sie sich einfach darauf konzentrieren, die Waffe zu verwenden, die Sie upgraden möchten. Je mehr Zombies du tötest, desto mehr Waffen-XP erhältst du und je mehr du spielst, desto mehr neue Ränge erschließen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Sie müssen entweder die Klasse spielen, die die Waffe enthält, die Sie von Anfang an aufrüsten möchten, oder diese Waffe in der Welt finden und sie festhalten, indem Sie sie während der Missionen konsequent verwenden. Für die selteneren Tier-III-Waffen wie den Sturmkarabiner müssen Sie möglicherweise in offenen Gebieten plündern, um sie zu finden.

Einige Waffen können auch als Teil Ihres Start-Loadouts freigeschaltet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Fähigkeiten in Ihrem Klassenspezialisierungsbaum und Ihrer Waffe auf die Fähigkeit überprüfen, die Ihnen die Waffe gibt, die Sie verbessern möchten.

Einige Waffen wie die Advanced SMG haben auch Variantenbäume für Waffen-Upgrades, zwischen denen Sie wählen können, wenn Sie eine Stufe durchbrechen. Notieren Sie sich, wie sich jedes Upgrade auf Ihre bevorzugte Waffe auswirkt, und stellen Sie sicher, dass Sie sich auf den Aspekt der Waffe konzentrieren, den Sie persönlich verbessern möchten.

So wenden Sie Waffen-Upgrades in World War Z an

World War Z Waffe gelten

Jetzt, da Sie Ihre Waffen-Upgrades in World War Z freigeschaltet haben, möchten Sie sie sicher auf Ihre Lieblingswaffen zum Töten von Zombies anwenden. Zunächst einmal benötigen Sie Vorräte, die Spielwährung von World War Z, die durch das Abschließen von Missionen und das Überleben von Zombie-Begegnungen freigeschaltet wird.

Sie erhalten normalerweise etwa 100-200 Vorräte pro Mission, und eine Möglichkeit, Ihre Beute zu erhöhen, besteht darin, die Grundschwierigkeit des Spiels zu erhöhen. Nun, wohlgemerkt, World War Z ist ein ziemlich hartes Spiel, besonders wenn Sie kein koordiniertes Team haben, aber wenn Sie genug Vorräte haben möchten, um viele verschiedene Waffen aufzurüsten, ist dies der richtige Weg.

Die erste Stufe der Upgrades umfasst alle 150 Vorräte, daher sollten Sie keine allzu großen Probleme haben, mit den Stufen zu beginnen, wenn Sie sich in der Anfangsphase Ihrer Zeit mit World War Z befinden. Wenn Sie die Vorräte haben, wollen Sie um in das Koop-Kampagnenmenü zu gehen und zum Menü „Anpassen“ zu navigieren.

Klicken Sie dann auf „Waffenanpassung“ und finden Sie die Waffe, für die Sie genug XP verdient haben. Klicken Sie auf die nächste Stufe und geben Sie Ihre Währung aus, um das nächste Upgrade freizuschalten und Ihre Waffen zu verbessern.

Das ist so ziemlich alles, wie man Waffen-Upgrades in World War Z freischaltet und verwendet. Befolgen Sie unsere Tipps und spielen Sie weiter, und Sie sollten in kürzester Zeit ein Arsenal zum Töten von Zombies haben.

Die besten Waffen in World War Z

World War Z Armbrust

Die Auswahl einer Waffe für World War Z kann schwierig sein, besonders wenn man bedenkt, dass es satte 26 mit unterschiedlichen Funktionen zur Auswahl gibt.

Hier sind fünf, von denen wir glauben, dass Sie sich auf Upgrades konzentrieren sollten, um das Beste aus Ihren hart verdienten Vorräten herauszuholen.

  • Pistole - Du wirst immer deine Startpistole brauchen, besonders in deinen frühen Stunden mit dem Spiel. Es ist stummgeschaltet, sodass Sie Zombies losschicken können, ohne Lärm zu machen und Horden zu alarmieren. Spätere Upgrades bieten eine Taschenlampe und rote Punktbefestigungen.
  • Kompakte Schrotflinte - Dies ist ein absoluter Schadensdämon, besonders wenn er mit einer Klasse wie dem Exterminator gepaart wird, der Buffs hat, wenn er schwärmt. Es macht kurzen Prozess mit Horden, besonders wenn das Fass aufgerüstet wird.
  • Armbrust - Heben Sie dies immer auf, wenn Sie es sehen, da es explosive Blitze abfeuert, die die Menge mit Leichtigkeit kontrollieren. Es ist ein Glücksfall, wenn Sie versuchen, ein Ziel zu verteidigen, und wird mit Upgrades nur besser.
  • Scout-Gewehr - Das Scharfschützengewehr in World War Z ist zu langsam, um effektiv gegen riesige Horden eingesetzt zu werden, aber das Scout-Gewehr bietet einen guten Mittelweg für Spieler, die die Massenkontrolle aus der Ferne durchführen möchten. Rüsten Sie es weg von seinen bescheidenen hölzernen Anfängen auf.
  • Sturmkarabiner - Dies sollte Ihr Brot-und-Butter-Gewehr in World War Z sein. Solide Werte auf der ganzen Linie, unglaublicher Schaden und die Upgrades mildern schließlich Probleme mit der Handhabung.