World Of Warcraft Final Pieces Quest Guide: So erhalten Sie ein Runengefäß in WoW Shadowlands

Quest „Finale Teile von World of Warcraft“.

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Sie haben endlich die Quest „Die letzten Stücke“ in World of Warcraft: Shadowlands erreicht und freuen sich darauf, an Ihrer legendären Rüstung zu arbeiten. Aber wie bekommt man ein Schreiben? Wo fallen Erinnerungen und was um alles in der Welt (oder in diesem Fall: Shadowlands) ist ein Runengefäß?

Mit einem neuen Handwerksmechanismus, wenig Erklärung und vielen neuen Gegenstandsnamen haben viele Spieler Schwierigkeiten, die Quest „Finale Stücke“ vollständig zu verstehen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wo und welche Gegenstände zu sammeln sind, da der Abschluss dieser Quest nicht nur die legendäre Rüstung für Ihren Charakter freischaltet, sondern Ihnen auch erlaubt, Ihre brandneuen Runengefäße und Botschaften zu verwenden.



So überwinden Sie diese letzte Hürde, bevor Sie Ihr episches neues Outfit kreieren können. Finden Sie heraus, wofür die erforderlichen Gegenstände verwendet werden, wo Sie sie finden können und welche Arten von Gegenständen Sie für Ihre spezielle Klasse benötigen.

Die Suche nach den letzten Stücken

Quest „Finale Teile von World of Warcraft“.

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Shadowlands-Spieler können legendäre Rüstungen freischalten, indem sie den Runenschnitzer in Torghast finden und ihm helfen. Sie werden ihm begegnen, während Sie die Kampagne Ihres gewählten Bündnisses durchspielen. Nachdem Sie ein paar andere Quests für ihn abgeschlossen haben, bietet er Ihnen an, Sie auf Ihrer Handwerksreise zu unterstützen, und gibt Ihnen die Quest 'Letzte Stücke'.

Die letzten Stücke können durch das Sammeln eines Runengefäßes, zweier verschiedener Sendschreiben und einer wiederhergestellten Runenschnitzer-Erinnerung vervollständigt werden. Diese Namen klingen komplizierter als sie sind; Ein Runengefäß ist die Basisausrüstung, die für einen legendären Gegenstand benötigt wird, eine Erinnerung ist das Rezept für die Herstellung dieses Gegenstands, und die Botschaften geben dem Gegenstand seine sekundären Werte (Eile, kritische Rate usw.).

Wie man eine Runenschnitzer-Erinnerung wiederherstellt

Quest „Finale Teile von World of Warcraft“.

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Erinnerungen können durch alle Arten von Endgame-Aktivitäten erworben werden, darunter Quests, Raids, Dungeons und Bosse. Sie sind die legendären Kräfte (auch Rezepte genannt), die Ihrer legendären Rüstung eine besondere Kraft verleihen. Jeder Charakter kann 16 verschiedene Erinnerungen finden, von denen 8 allgemein, 4 klassenspezifisch und 4 spezialisierungsspezifisch sind. Jede Erinnerung, die Sie nach Abschluss von The Final Pieces erwerben, kann zum Lernen zum Runecarver gebracht werden.

Den genauen Ablageort jeder Erinnerung finden Sie in Ihrem Abenteuerführer. Öffnen Sie Ihren Abenteuerführer im Spiel, indem Sie auf das Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms klicken. Gehen Sie dann zum Reiter „Berufe“, um alle Erinnerungen zu sehen. Wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen, erfahren Sie, wie hoch die Leistung ist, wo sie abfällt und für welchen Ausrüstungsplatz sie verwendet wird (z. B. Kopf, Handgelenk usw.). Sie benötigen diese letzten Informationen, um ein entsprechendes Runengefäß zu erhalten.

So erhalten Sie zwei verschiedene Sendschreiben

Quest „Finale Teile von World of Warcraft“.

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Du kannst die beiden Sendschreiben selbst herstellen, wenn du Shadowlands Inscription lernst. Die Schriftgelehrten sind in Oribos zu finden. Wenn Sie sie stattdessen kaufen möchten, gehen Sie zum Auktionshaus und geben Sie „missive“ in die Suchleiste ein. Die Auktionshäuser sind in allen größeren Städten zu finden, aber am einfachsten ist es, die Portale von Oribos nach Orgrimmar oder Stormwind City zu benutzen.

Obwohl Sie nur zwei davon kaufen müssen, um die Questanforderungen zu erfüllen, denken Sie daran, dass Sie diese beiden Schreiben behalten werden, sobald The Final Pieces abgeschlossen ist, also sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, welche Sekundärstatistiken für Ihren Charakter am besten sind. Dies sind die verschiedenen Arten von Botschaften, aus denen Sie wählen können:

  • Sendschreiben von Critical Strike
  • Schreiben der Eile
  • Botschaft der Meisterschaft
  • Botschaft der Vielseitigkeit

Schließlich haben einige Spieler einen Fehler erlebt, der die Quest daran hindert, die Missives in Ihrer Tasche zu erkennen. Wenn dieser Fehler bei Ihnen auftritt, können Sie die Missives im Auktionshaus zum Verkauf anbieten (zu einem sehr hohen Preis) und dann stornieren oder sie an einen alternativen Charakter senden und sie zurückbekommen. Die Quest sollte nun die Items registrieren.

Was sind Runengefäße?

Quest „Finale Teile von World of Warcraft“.

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Ein Runengefäß ist das grundlegende Ausrüstungsteil, das benötigt wird, um einen legendären Gegenstand herzustellen. Welche für Sie die richtige ist, hängt davon ab, welche Art von Rüstung Ihr Charakter trägt (Stoff, Leder/Panzer oder Platte). Der Hals, die Ringe und die Rückenausrüstung sind für alle Charaktere gleich.

Alle Rüstungssets enthalten für jedes Körperteil (Beine, Handgelenke usw.) ein anderes Teil und werden von ihrem jeweiligen Handwerksberuf erstellt. Es ist wichtig, den Namen des Rüstungssets zu kennen, um das richtige Runengefäß zu kaufen. Schließlich möchten Sie keinen Umbrahide-Basisgegenstand kaufen, wenn Ihr Charakter nur Grimm-Schleier tragen kann. Dies ist die vollständige Liste der Sets:

  • Plattenrüstung: Shadowghast. Von Schmieden gefertigt.
  • Lederrüstung: Umbrahaut. Hergestellt von Lederverarbeitern.
  • Kettenrüstung: Knochensplitter. Hergestellt von Lederverarbeitern.
  • Stoffrüstung: Grim-veiled. Von Schneidern gefertigt.
  • Ringe und Halsketten: Shadowghast. Hergestellt von Juwelenhandwerkern.
  • Rücken: Grim-verschleiert. Von Schneidern gefertigt.

So erhalten Sie Runengefäße

Quest „Finale Teile von World of Warcraft“.

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Runengefäß zu erhalten. Sie können selbst einen herstellen, wenn Ihr Charakter den richtigen Beruf hat, Sie können einen Freund/Gildenmitglied bitten, ihn für Sie herzustellen, oder Sie können einen alternativen Charakter dafür verwenden. Wenn Sie selbst ein Runengefäß herstellen möchten, müssen Sie die Handwerksrezepte von Shadowlands von den Ausbildern in Oribos lernen. Je mehr Sie herstellen, desto höher wird der Rang des Runengefäßes.

Wenn keine dieser Optionen praktikabel ist, können Sie ein Runengefäß im Auktionshaus kaufen. Suchen Sie einfach nach dem Namen des Rüstungssets, das Sie benötigen (wie oben aufgeführt). Die Preise sind ziemlich hoch, aber bedenken Sie, dass die Verfügbarkeit und Preise von Gegenständen im Auktionshaus je nach Server variieren können. Natürlich führt mehr Spieler auf dem Server zu mehr Verkäufern und wettbewerbsfähigeren Preisen. Wenn dir die aktuellen Preise zu hoch sind, solltest du vielleicht warten, bis mehr Spieler ihre Charaktere leveln und sich der Shadowlands-Wirtschaft anschließen.

Letzte Tipps zur Auswahl Ihres Runengefäßes

Quest „Finale Teile von World of Warcraft“.

(Bildnachweis: Blizzard Entertainment)

Egal, ob Sie herstellen oder kaufen, denken Sie daran, dass nicht alle Erinnerungen für jeden Gegenstandsplatz verwendet werden können. Es ist eine gute Idee, sich zuerst für eine Erinnerung zu entscheiden, damit Sie ein bestimmtes Runengefäß finden können, das zu dieser Erinnerung passt.

Außerdem benötigst du genug Seelenasche, um höherrangige Runengefäße zu verwenden. Kaufen Sie kein Runengefäß mit Rang 4 (dem höchsten), wenn Sie nur Rang 1 verwenden können! Sie können zunächst eine Legendäre niedrigerer Stufe herstellen und später verbessern.

Keine Panik, wenn Sie das falsche Runengefäß gekauft haben. Sie sind nicht seelengebunden, also ist es immer eine Option, sie für später aufzubewahren oder einem alternativen Charakter zu geben. Sie können es auch wieder im Auktionshaus zum Verkauf anbieten. Es gibt eine große Nachfrage nach Runengefäßen; Sie könnten sogar einen Gewinn erzielen!

Jetzt bleibt nur noch, The Final Pieces beim Runecarver in Torghast abzugeben. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die legendäre Rüstung freigeschaltet! Öffne den Dialog mit dem Runenschnitzer erneut, um sofort mit dem Basteln zu beginnen.