WWE 2K14-Rezension

Vorteile

  • Verbessert die Formel
  • Große Hommage an die WWE-Geschichte
  • Vielfältigster Kader in der Franchise-Geschichte

Nachteile

  • Diese großartige Formel wird altbacken
  • Benötigt ein grafisches Facelifting
  • Die wenigen merklich weißen Flecken in der Mania-Geschichte

Vorteile

  • +

    Verbessert die Formel

  • +

    Große Hommage an die WWE-Geschichte

  • +

    Vielfältigster Kader in der Franchise-Geschichte



Nachteile

  • -

    Diese großartige Formel wird altbacken

  • -

    Benötigt ein grafisches Facelifting

  • -

    Die wenigen merklich weißen Flecken in der Geschichte von Mania

Es ist WrestleMania III und ich bin Ricky Steamboat, ein Mann, der kurz davor steht, Geschichte zu schreiben, indem er Randy Savage vor 93.173 kreischenden Fans um den Intercontinental-Titel besiegt. Es ist ein angesehenes Match, das es wert ist, für WWE 2K14 gespielt zu werden, aber während ich versuche, das letzte Bonusziel zu erreichen, wird mein Pinning-Versuch in einen Finisher umgewandelt und Savage ändert die Rekordbücher, indem er den Titel behält. Um in diesem Modus erfolgreich zu sein, muss ich die Geschichte so genau wie möglich wiederholen, was zu einer Serie passt, die durch die Wiederholung der gleichen Formel jedes Jahr erfolgreich bleibt.

Yuke's musste nicht von seinen Kernfeatures aus Bodyslams und Hurricanrannas abweichen, denn einen Mann (oder eine Frau) zu nehmen und seinen (oder ihren) Körper kraftvoll gegen einen Pfosten, einen Tisch oder eine Matte zu schlagen, wird einfach immer so sein von Natur aus Spaß machen. WWE 2K14 ist da nicht anders und das Kern-Gameplay bleibt unverändert. Allerdings, besonders angesichts des Verlagswechsels (THQ hat den Titel an 2K verloren, hast du nicht gehört?) beginnt das Alter der Formel zu verschleißen. Ähnlich wie bei einem echten Kampf zwischen Veteranen wie Chris Jericho und Rey Mysterio bekommt man Qualität, aber die Darsteller altern und es gibt wenig, was man noch nie zuvor gesehen hat.

Auch wenn die In-Ring-Action sehr vertraut ist, lauern eine Handvoll Gameplay-Änderungen unter der Oberfläche. Umkehrungen haben das wirkungsvollste Update erhalten, da viele Börsen jetzt auf dem ersten Zähler enden, anstatt der zunehmend langweiligen Wiederholung von Umkehrungen, die auftreten würden. Ein erfolgreicher Angriff oder Konter zählt jetzt mehr und beschleunigt das Spieltempo auf realistische Weise. Oder zumindest so realistisch, wie ein vorgetäuschter Wrestling-Kampf nur sein kann. Momente, um mitten im Spiel abzuhauen, Spott aufzuwecken, der die Gegner in die perfekte Position für einen Finisher bringt, und mehr Optionen für Luftangriffe. Wenn ein Franchise so in die Jahre gekommen ist wie WWE, werden Sie selbst die kleinsten Updates zu schätzen wissen.

Die meisten Hardcore-Fans werden es mögen, dass diese Änderungen das Gefühl von 2K14 näher an die realen Shows bringen, die sie jede Woche stundenlang sehen. Über das hinaus, was spielbar ist, erschaffen die Grafik, Arenen und Kameraperspektiven sorgfältig das Aussehen eines jeden gegebenen Spiels Roh oder Abschmettern Show. Diese Authentizität verschönert die zurückkehrende Universe-Kampagne, einen hochgradig anpassbaren Saisonmodus, in dem Spieler jahrelange Wrestling-Programme wie ein Sofa-gefesselter Vince McMahon kontrollieren. Universe hat so viele Optionen, dass es am Ende mehr Spaß macht, an Spieleinstellungen herumzuspielen, als das Spiel tatsächlich zu spielen.

Das ist kein großer Nachteil, wenn es sich bei der eigentlichen Solo-Kampagne um den 30 Jahre WrestleMania-Modus handelt (der zu Beginn dieser Rezension erwähnt wurde). Es stellt mindestens ein Match aus jedem der 29 WrestleMania-Events mit der gleichen Genauigkeit wie die übrigen Spielpreise nach. Der Modus wirft ein weites Netz aus, darunter Hauptereignisse wie Hulk Hogan vs. The Ultimate Warrior und unterschätzte Klassiker wie Shawn Michaels vs. Chris Jericho. Wenn diese Namen jetzt einige Mania-Momente in Ihrem Kopf heraufbeschworen haben, sind Sie genau der WWE-Fanatiker, für den dieser Modus entwickelt wurde. Und wenn die Mehrheit des Publikums des Spiels so Hardcore ist, ist es ein kluger Schachzug, so viel Wert auf eine virtuelle Tour durch die Geschichte zu legen.

Dass 30 Jahre WrestleMania die Geschichte widerspiegeln, gibt WWE 2K14 auch einen fantastisch vielfältigen Kader, der jede Ära des modernen Wrestlings abdeckt. Egal, wann Sie sich das Produkt angesehen haben, es gibt mindestens einen Stern aus Ihrem Lieblingsjahr, der sorgfältig reproduziert wurde, bis hin zu den spezifischen Strumpfhosen, die er bei der diesjährigen Mania trug. Sobald sie alle im Mania-Modus freigeschaltet sind, liegt die Anzahl der Charaktere bei knapp 100, und selbst wenn die Grafiken der aktuellen Generation ihr Alter zeigen, können Sie immer noch sehen, wie sorgfältig Daniel Bryans Bart oder The Rocks Tätowierungen gemacht wurden Rechts.

Die Liste der bescheidenen Updates endet mit der Sammlung von Erstellungstools von 2K14. Es gibt sie schon so lange, dass man sie leicht für selbstverständlich halten kann, aber wenn Sie einen Schritt zurücktreten, sehen Sie eine riesige Menge an Creator-Optionen vor sich. Erstelle einen Superstar, -Arena, -Finisher und -Storyline sind alle da, um das WWE-Universum neu zu gestalten, damit es deiner eigenen verdrehten Vision entspricht, und alle wurden durch die diesjährige Iteration etwas verbessert. Es ist ein tiefes Kaninchenloch, wenn Sie eintauchen möchten, aber die Anzahl der Funktionen ist so dicht geworden, dass sie nur die sehr engagierten Leute ansprechen, die Hunderte von Stunden an Inhalten in die Online-Community hochladen.

Und das hat mich in die gleiche Ecke gedrängt, in die ich bei jedem WWE-Spiel komme. Die Formel der Franchise funktioniert immer noch, um großartige Grappling-Action zu erschaffen, aber es ist lange her, dass sich das Gameplay frisch angefühlt hat. Ich sehne mich nach etwas wirklich Neuem von Wrestling-Spielen, etwas, das WWE nicht allzu sehr daran interessiert zu sein scheint, mir zu geben. Und warum sollte die Serie eine totale Linkskurve machen, wenn die Formel immer noch so gut funktioniert, auch wenn das Publikum zunehmend abgeschottet wird?

WWE 2K14 feiert die WWE-Geschichte von seiner besten Seite, daher ist es verzeihlich, dass das Spiel an seiner jüngsten Vergangenheit festhalten möchte, anstatt einen Weg in die Zukunft zu bahnen. In einem Übergangsjahr wie diesem fungiert es als passender Deckel für eine andere Gaming-Generation von Wrasslin’. 2K hat jedoch hoffentlich etwas Originelleres in der Pipeline. Ich kann Macho Man nur so oft bodyslammen.

Das Neuste an 2K14 ist sein Herausgeber, aber dieses fein abgestimmte Paket bleibt die beste Wahl eines Wrestling-Fans für Action im Quadrat.

Mehr Info

GenreSport
BeschreibungUnter neuer Leitung, nachdem Take Two Interactive das Franchise von THQ gekauft hat, ist die Wrasslin'-Serie nun Teil des Labels 2K Sports. Welche weiteren Änderungen sind für die Serie geplant?
Franchise-NameWWE
Franchisename aus GroßbritannienWWE
Plattform„Xbox 360“, „PS3“
US-Zensurbewertung'Teenager', 'Teenager'
UK-Zensurbewertung'',''
Alternative Namen'WWE 14'
Veröffentlichungsdatum1. Januar 1970 (USA), 1. Januar 1970 (Großbritannien)
Weniger