WWE 2K19-Rückblick: MyCareer ist ein Muss und bringt dieses zappelnde Ungetüm zu Meisterschaftsruhm zurück.

Unser Urteil

Ein spektakulärer Rückblick auf die Ära, als Wrestling-Spiele ein Muss waren. Fügen Sie Live- oder sogar vierteljährliche Updates zu 2K20 hinzu, und es wird eine Hall of Famer der ersten Wahl sein.

Vorteile

  • Der beste Karrieremodus in allen Wrestling-Spielen seit mehr als einem Jahrzehnt
  • Der Universumsmodus erhält eine Reihe von intelligent implementierten, von Fans gewünschten Optimierungen
  • In-Ring-Action singt endlich dank „Payback“

Nachteile

  • DLC-Richtlinie ist 75 % Wert, 25 % WTF
  • Das Fehlen von Live-Updates fühlt sich nicht mit Zeitgenossen in Verbindung
  • Es ist nicht der reine Kämpfer, den manche wollen

GamesRadar+ Urteil

Ein spektakulärer Rückblick auf die Ära, als Wrestling-Spiele ein Muss waren. Fügen Sie Live- oder sogar vierteljährliche Updates zu 2K20 hinzu, und es wird eine Hall of Famer der ersten Wahl sein.

Vorteile

  • +

    Der beste Karrieremodus in allen Wrestling-Spielen seit mehr als einem Jahrzehnt



  • +

    Der Universumsmodus erhält eine Reihe von intelligent implementierten, von Fans gewünschten Optimierungen

  • +

    In-Ring-Action singt endlich dank „Payback“

Nachteile

  • -

    DLC-Richtlinie ist 75 % Wert, 25 % WTF

  • -

    Das Fehlen von Live-Updates fühlt sich nicht mit Zeitgenossen in Verbindung

  • -

    Es ist nicht der reine Kämpfer, den manche wollen

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 29,99 $ bei Amazon 57,35 $ bei Walmart

Genaue, aktuelle Dienstpläne sind die Grundlage jeder modernen Sportsimulation. Das war nicht immer so – sehen Sie sich die Exzellenz der weitgehend unlizenzierten Fußballaktivitäten Sensible Soccer in den 90er Jahren und PES in den 2000er Jahren an. Aber die Zeiten haben sich geändert, und die Verkaufszahlen werden Ihnen sagen, dass die Uncanny Valley-Generation ihre wahren Gesichter und die richtigen Kits/Uniformen/Kleider will. Sie würden den FIFA-Start nicht ohne Derby County oder RC Lens sehen; noch Madden minus die Oakland Raiders und Cleveland Browns. Aus diesem Grund löste die Veröffentlichung von WWE 2K19 dank der rätselhaften Ausschlüsse von Tommaso Ciampa, Nikki Cross und Brian Kendrick – drei Wrestler aus dem letztjährigen Spiel, die immer noch bei WWE unter Vertrag stehen, aber auf verblüffende Weise gestrichen wurden – eine weit verbreitete Bestürzung in der Community aus.

Als Verfechter der Authentizität habe ich mich über diese Auslassungen in GRs geäußert WWE 2K19 DLC-Leitfaden . Ciampa schien besonders neugierig zu sein, da er der amtierende NXT-Champion und der beste Heel der WWE ist. Hier ist jedoch die Sache: Ich habe mich geirrt. Verschieben Sie die Apokalypse, denn 2K19 überwindet den Verlust dieser Grappler nachdrücklich auf zwei Arten. Zum einen sind lebensechte, von Fans erstellte Versionen von Ciampa und Cross bereits über die ausgezeichneten Community Creations-Server verfügbar. Zweitens lässt Sie eine Sammlung greifbarer Verbesserungen innerhalb und außerhalb des Rings die Mängel des Dienstplans größtenteils vergessen.

Ein Wechsel der CAWs

Nehmen Sie MeineKarriere. Seit dem WWE-Lizenzwechsel von THQ zu 2K im Jahr 2013 sind alle Versuche eines Story-Modus zum Erstellen eines Charakters gescheitert. Unsinnige KI-Entscheidungen, verworrene Fortschrittsmechaniken und langweilige Matchcards von Woche zu Woche sorgten Jahr für Jahr für einen richtungslosen Marsch und zwangen Visual Concepts, vor 2K19 umzudenken. Und was für ein Umdenken. Von Grund auf transformiert mit einer linearen Erzählung und einer voll vertonten Besetzung – teils real, teils fiktiv – ist MyCareer die größte Überraschung des Sports Gaming im Jahr 2018.

Das größte Kompliment, das ich MyCareer machen kann, ist, dass es mindestens fünf Storyline-Ereignisse gibt, von denen ich Ihnen unbedingt erzählen möchte, aber nicht kann, weil dies die Dinge verderben würde. Und wie bei der echten WWE sind die besten Teile die, die man nicht kommen sieht. Es genügt zu sagen, dass es lustige, oft lustige Momente mit Daniel Bryan, Kurt Angle und Braun Strowman gibt, um nur drei zu nennen, und diese oft wolkigen Progressionselemente wurden eliminiert.

Der XP-Baum von MyCareer ist jetzt intuitiv, übersichtlich gestaltet und es macht Spaß, daran zu basteln. Sie wollen keine Beutekisten für Umzüge und Eingänge öffnen, wie es letztes Jahr vorkam und zu Recht zugeschlagen wurde? Kaufen Sie sie direkt mit der Spielwährung. Ach, das ist alles fabelhaft. Zum ersten Mal seit Jahren fühlte ich mich voll und ganz in meinen Mann Jason „Swim King“ Ocean investiert und war wirklich traurig, als die Geschichte endete.

Nicht, dass ich viel Zeit zum Schmollen gehabt hätte. So wie Visual Concepts eindeutig auf Fan-Feedback in MyCareer reagiert hat, fühlt sich auch die langfristige Zeitsenke des Spiels, der Universumsmodus, durch eine Reihe von Community-gesteuerten Optimierungen wiederbelebt an. Es gibt einige Überbleibsel-Macken wie das Unvermögen, Promos zu löschen, aber im Allgemeinen ist dies ein Upgrade in Strowman-Größe auf die von Fehlern durchsetzten Fiaskos von 2K18 und 2K19.

Ich sehe eine anständige Abwechslung in Zwischensequenzen und KI-Run-Ins, und die Option, Matches zu simulieren und den Gewinner auszuwählen oder mitten im Kampf zu einem beliebigen Wrestler (einschließlich Ihres Gegners) zu wechseln, gibt Ihnen endlich die vollständige Buchungskontrolle. Ebenfalls nett ist die Möglichkeit, die Chancen jedes Match-Typs für eine bestimmte Show festzulegen, was bedeutet, dass mein persönlicher Favorit – Drei-zu-Drei-Tags – routinemäßig zu Raw und Smackdown hinzugefügt wird, ohne dass ich sie manuell bearbeiten muss. Eine Aufstockung auf sechs Meisterschaften pro Show erweitert Ihre Möglichkeiten ebenfalls erheblich. Cool.

Im Ring konzentriert sich 2K19 darauf, die Stärken der vergangenen Jahre zu stärken, wie z. B. jedem Wrestler ein einzigartiges Gefühl in Bezug auf Attribute und Moveset zu geben, und die Schwächen zu beseitigen. Es ist etwas schneller als letztes Jahr, aber immer noch vertraut, bietet seinen Slams und Suplexes ein angenehmes Gefühl von Heftigkeit und legt den Fokus darauf, „echtes“ Wrestling zu emulieren, anstatt ein reiner Kampf um jeden Preis zu sein. Dies ist nicht Street Fighter 5. Es ist sicherlich nicht No Mercy, dessen Zeit schon lange vorbei ist, aber dennoch als Stock verwendet wird, um 2K damit zu hämmern.

Rock-bottoms up

Doch sein bestes neues In-Ring-Element fühlt sich sowohl verspielt als auch authentisch an. Es heißt Payback und besteht aus zwei kleinen Kreisen auf dem HUD Ihres Charakters: einer gelb, einer rot. Nehmen Sie Schaden und, ähnlich wie die Racheanzeige von Street Fighter 4, füllen sich diese Anzeigen und ermöglichen es Ihnen schließlich, Comeback-Moves wie eine sofortige Erholung oder eine Opossum-Pin zu entfesseln. Es klingt wie ein Arcade-Spiel, passt aber auch perfekt zu dem, was Sie in WWE-Pay-per-Views sehen, wenn angeblich geschlagene Wrestler plötzlich in letzter Minute gewinnen.

All das lässt WWE 2K19 wie ein Fünf-Sterne-Spiel klingen, oder? Es ist sicherlich nah dran und in seiner besten Form seit den Smackdown-Jahren auf PS2. Der Grund, warum ich einen Stern andocken muss, ist jedoch auf eine zuvor erwähnte Einschränkung aus vier Wörtern zurückzuführen: Zum größten Teil in Bezug auf Gameplay-Verbesserungen, die Dienstplanprobleme ausgleichen. Während der Verlust von Ciampa, Cross und Kendrick überwunden ist, können zwei halb verwandte Entscheidungen nicht so einfach abgetan werden.

Das erste ist seine DLC-Richtlinie. Wie in den vergangenen Jahren müssen Sie für aufstrebende NXT-Talente wie die War Raiders, Ricochet und Candice LaRae extra bezahlen. Ich habe kein Problem an dieser Front; Aber Mike und Maria Kanellis, die im Juni 2017 als Paar bei Smackdown debütierten, in Rechnung zu stellen, ist ärgerlich. Ebenso müssen Sie Geld für den „Beschleuniger“ ausgeben, der es Ihnen ermöglicht, Wrestler-Attribute zu bearbeiten, anstatt mit den Standardeinstellungen des Spiels zu arbeiten. 2018 sollte diese Einrichtung standardmäßig enthalten sein, genau wie in Madden, FIFA oder MLB The Show.

Diese Spiele heben die andere Achillesferse von 2K19 hervor: Live-Updates. Oder besser gesagt, das Fehlen davon. Der starre Post-WrestleMania-Cut-off-Punkt der Serie bedeutet, dass abgesehen von kostenpflichtigen DLCs alle Änderungen, die nach April in WWE stattfinden, bis zur Ausgabe des folgenden Jahres ignoriert werden. Baron Corbin hat sich im Juni 2018 den Kopf rasiert, aber Sie müssen bis Oktober 2019 warten, um das im Spiel nachzuahmen. Bo Dallas und Curtis Axel haben im August 2018 ein neues Thema eingeführt, aber Sie müssen 14 Monate warten, um es zu verwenden.

Die Zeitgenossen von 2K19 aktualisieren ihre Dienstpläne wöchentlich, und es ist an der Zeit, dass die WWE-Serie einen ähnlichen Versuch unternimmt. Wöchentlich könnte ein Schub sein; vierteljährlich sollte nicht sein. Das Fehlen von Corbins geschorenem Noggin ist vielleicht verzeihlich angesichts der Arbeit, die in eine neue Ähnlichkeit einfließt. Die Entscheidung, ein aktualisiertes Design am ersten Tag nicht zu patchen, ist weniger wichtig.

Dies ist zwar eine negative Anmerkung zum Schluss, aber denken Sie daran, dass dies nur geringfügige Mängel im Vergleich zu den positiven Ergebnissen sind, die an anderer Stelle zu finden sind. WWE 2K19 ist eine wunderbare Wrestling-Simulation, die unzählige Fanwünsche erfüllt und dann noch einige entzückende Überraschungen bietet. Ich kann immer noch nicht ganz glauben, wie großartig MyPlayer ist. Das allein macht dies zu einem Muss und bringt einen zappelnden Giganten zu Meisterschaftsruhm zurück. Vielleicht, nur vielleicht, gibt es noch Hoffnung für Roman Reigns.

Das Urteil 4

4 von 5

WWE2K19

Ein spektakulärer Rückblick auf die Ära, als Wrestling-Spiele ein Muss waren. Fügen Sie Live- oder sogar vierteljährliche Updates zu 2K20 hinzu, und es wird eine Hall of Famer der ersten Wahl sein.

Mehr Info

Verfügbare PlattformenPS4, Xbox One
GenreSport
Weniger