Wie schneidet die Startaufstellung der Xbox Series X im Vergleich zu Xbox One, Xbox 360 und Xbox ab?

(Bildnachweis: Microsoft)

Mit dem Xbox-Serie X und Xbox-Serie S Die nächste Gaming-Generation, die am 10. November 2020 auf den Markt kommen soll, steht kurz bevor. Typischerweise wird der Beginn eines neuen Konsolenzyklus von Publishern genutzt, um die Grenzen über das hinaus zu verschieben, was wir bisher für möglich gehalten haben. Sie würden das in der Startaufstellung sehen. In den Spielen, die speziell entwickelt wurden, um die spezifischen Vorteile und grafischen Fähigkeiten der neuen Hardware zu demonstrieren; Spiele, die entwickelt wurden, um Ihren Kauf am ersten Tag zu rechtfertigen und auf das Maß an Wiedergabetreue und Immersion hinzuweisen, das wir in Zukunft erwarten sollten.

Wir dachten, es würde Spaß machen, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen, um zu sehen, ob unsere Erinnerung an Launch-Spiele mit der Realität übereinstimmt. Hier werden wir die Launch-Spiele der Xbox Series X untersuchen, um zu sehen, wie sie im Vergleich zu den nordamerikanischen Aufstellungen des ersten Tages von der Xbox One, Xbox 360 und der ursprünglichen Xbox abschneiden.




Xbox-Startspiele (15. November 2000)

Xbox-Spiele starten

Halo: Combat Evolved(Bildnachweis: Xbox Game Studios)

  • 4x4 EVO 2
  • Luftwaffen-Delta-Sturm
  • Arktischer Donner
  • Der Schaden
  • Dunkler Gipfel
  • Tot oder lebendig 3
  • Fuzion-Wahnsinn
  • Halo: Combat Evolved
  • Mad Dash-Rennen
  • Madden NFL 2002
  • NASCAR-Hitze 2002
  • NASCAR-Donner 2002
  • NHL-Wörter 20-02
  • Oddworld: Munchs Oddysee
  • Projekt Gotham Racing
  • Shrek
  • Probefahrt im Gelände im offenen Gelände
  • Tony Hawks Pro Skater 2X
  • TransWorld-Surfen

Microsoft hatte alles zu beweisen. Es betrat einen Konsolenmarkt, in dem es keine direkte Erfahrung im Wettbewerb hatte, und trat gegen zwei etablierte Marken in Nintendo und Sony an – letztere war dabei, alle Ambitionen von SEGA, im Raum zu bleiben, zunichte zu machen. Es ist also lustig zu denken, dass die ursprüngliche Startaufstellung für Xbox nicht so stark ist. Nicht wirklich , angesichts dessen, was Microsoft erreichen wollte.

Die Startaufstellung wurde in erster Linie erstellt, um Spiele in so vielen Genres wie möglich zu liefern. Vielleicht war so vieles davon so unvergesslich – was es an Vielfalt hatte, fehlte ihm an Qualität. Angesichts der Kosten der Konsole und der Größe des Controllers war es nicht so einfach, sich für eine Gruppe von Multiplattform-Ports, Extremsporttiteln und ein paar Rennspielen zu begeistern. Dennoch beweist die Xbox-Startaufstellung vor allem eines: Ein Spiel kann sich ändern alles .

Halo: Combat Evolved hat einen neuen Standard für Ego-Shooter gesetzt – eine Tatsache, auf die wir hier nicht noch einmal eingehen müssen –, aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern, wie gewaltig seine Wirkung und sein anhaltender Einfluss sein würden. Es war ein echter Systemverkäufer, der signalisierte, dass Xbox auf eine Weise liefern konnte, die die anderen Konsolen nicht konnten. Dead or Alive 3 und Project Gotham Racing waren die anderen Herausragenden, von denen sich alle drei in den USA über eine Million Mal verkauften, um sich den Platin-Status zu sichern.


Xbox 360 Launch-Spiele (22. November 2005)

Xbox 360 Launch-Spiele

Perfekte dunkle Null(Bildnachweis: Xbox Game Studios)

  • Verstärker 3
  • Juwelenbesetzt 2
  • Call of Duty 2
  • Verurteilt: Kriminelle Ursprünge
  • FIFA: Weg zur FIFA-Weltmeisterschaft 2006
  • PISTOLE
  • Geometriekriege: Retro entwickelt
  • Hexisches HD
  • Kameo: Elemente der Macht
  • Madden NFL 06
  • Mutantensturm neu geladen
  • NBA 2K6
  • NBA-Live 06
  • Need for Speed: Meistgesucht
  • NHL 2K6
  • Perfekte dunkle Null
  • King Kong von Peter Jackson
  • Projekt Gotham Racing 3
  • Beben 4
  • Ridge Racer 6
  • Tiger Woods PGA-Tour 06
  • Tony Hawks amerikanisches Ödland

Während die ursprüngliche Xbox mit einem Ethernet-Port geliefert wurde, um Breitbandverbindungen direkt aus der Verpackung zu unterstützen, dauerte es mehrere Jahre, bis sie richtig genutzt wurde. Xbox Live wurde 2002 eingeführt, obwohl einige der einflussreichsten Spiele erst 2004 auf den Markt kamen – vor allem Halo 2 und Rainbow Six: Black Arrow. Als das Jahr 2005 anbrach, hatte Microsoft das Online-Gaming in den Mittelpunkt seiner neuesten Konsole, der Xbox 360, gestellt.

Perfect Dark Zero war vielleicht ein umstrittenes Prequel zu Rares N64-Klassiker, aber Zeros 32-Spieler-Multiplayer-Unterstützung würde Xbox 360-Besitzern letztendlich durch ein ziemlich trockenes Startfenster helfen und signalisieren, dass sich konsolengebundenes Online-Gaming in rasantem Tempo entwickelt. Infinity Ward unternahm mit Call of Duty 2, einem konsolenexklusiven Spiel, das schnell zu einem der beliebtesten Spiele auf Xbox Live wurde, seine ersten Schritte in Richtung Multiplayer-Herrschaft. Project Gotham Racing 3 hingegen würde zeigen, wie allgegenwärtig die Power-dedizierten Gaming-Communities in dieser neuen Ära sein könnten.

Die Xbox 360, die etwas mehr als 12 Monate vor der PS3 in Nordamerika auf den Markt kam, führte auch Konsolenspieler in HD-Spiele ein, und eine große Anzahl der Erst- und Drittanbieter-Starttitel arbeiteten daran, diese neu entdeckte Kraft zu nutzen. Neben den oben genannten Spielen hatten Xbox 360-Besitzer auch Peter Jacksons King Kong, Kameo: Elements of Power und Condemned: Criminal Origins als frühe Beispiele dafür, wie mächtig diese neue Konsole war und wie vielfältig ihre Bibliothek letztendlich werden würde. Und als ob das noch nicht genug wäre, waren Hexic HD (vorinstalliert auf Xbox 360 Pro-Festplatten) und Geometry Wars frühe Indikatoren dafür, wie unglaublich Xbox Live Arcade als Initiative werden würde.


Xbox One-Startspiele (22. November 2013)

Xbox One startet Spiele

Reis: Sohn Roms(Bildnachweis: Crytek)

  • Assassin's Creed 4: Black Flag
  • Battlefield 4
  • Call of Duty Ghosts
  • Purpurroter Drache
  • Dead Rising 3
  • FIFA 14
  • Kämpfer im Inneren
  • ForzaMotorsport 5
  • Just Dance 2014
  • Killerinstinkt
  • Lego Marvel Superhelden
  • Lococycle
  • Madden NFL 25
  • NBA 2K14
  • NBA-LIVE 14
  • Need for Speed ​​Rivalen
  • Powerstar-Golf
  • Reis: Sohn Roms
  • Skylanders: Swap Force
  • Zoo Tycoon
  • Zumba Fitness: Weltfest

Bekanntlich war 2013 so etwas wie eine Katastrophe für die Xbox-Division. Das ist eine Realität, die sich in der Startaufstellung für Xbox One widerspiegelt. Microsoft versuchte, die Xbox One als führenden Anwärter im „Battle for Input One“ zu positionieren. Die Konsole wurde als All-in-One-Medienlösung positioniert, bei der Spiele genauso prominent positioniert waren wie TV-, Film-, Musik- und Fitnessanwendungen. Das Launch-Xbox-One-Erlebnis ist wegen seines hohen Preises in Erinnerung geblieben, weil es Kinect unter Ihren Fernseher gezwungen hat, und wegen der glanzlosen Qualität seiner Gesamtaufstellung.

Es ist ein Angebot, an das man sich wegen der kraftvollen Leistung von Forza Motorsport 5, der Straffheit des Designs von Killer Instinct und der schieren Schönheit von Ryse: Son of Rome hätte erinnern sollen. Stattdessen waren es die Spiele, die dieses Trio von Exklusivtiteln umgaben, die letztendlich dieses erste Jahr definierten und den Tenor des Gesprächs voranbrachten. Es gab Spiele wie Fighter Within und Zumba Fitness, Titel, die Bewegungsfunktionen verlangten, die kaum funktionierten. Sie hatten Titel wie Dead Rising 3 mit großen Ambitionen, die nicht gegen eine stabile Framerate ausgeglichen werden konnten, und je weniger über Crimson Dragon, Lococycle und Powerstar Golf gesagt wird, desto besser.

Die Bedeutung einer Startaufstellung ist letztendlich umstritten, aber es ist schwierig, mit der Behauptung zu argumentieren, dass die Unfähigkeit von Microsoft, in diesen frühen Jahren eine konkrete Vision zu entwickeln, dem Unternehmen letztendlich langfristig geschadet hat. Die Xbox-Division kam nach dem Erfolg der Xbox 360 in eine Machtposition in diese Generation und verspielte sie. Das ist ein Schmerz, der von Xbox One-Besitzern am ersten Tag akut gespürt wurde.


Xbox Series X-Startspiele (10. November 2020)

Xbox Series X und Xbox Series S starten Spiele

Assassin's Creed Valhalla(Bildnachweis: Ubisoft)

  • Assassin's Creed: Walhalla
  • Schicksal 2: Jenseits des Lichts
  • Schmutz 5
  • Gears-Taktik
  • Tetris-Effekt: Verbunden
  • Wachhunde: Legion
  • Yakuza: Wie ein Drache

Ehrlich gesagt ist es schwierig zu wissen, was man von der Startaufstellung der Xbox Series X halten soll. Wenn Sie es für bare Münze nehmen, sehen Sie möglicherweise ein begrenztes Angebot, das Sie anstarrt. Gears Tactics, das für die Konsole erscheint, ist die einzige Erstanbieter-Veröffentlichung, während die exklusiven Angebote von Drittanbietern in Form von Yakuza: Like a Dragon und Tetris Effect: Connected kommen. Mit Heiligenschein unendlich bis 2021 verzögert, scheint es, dass der Xbox Series X und der Xbox Series S ein True fehlt Systemverkäufer . Richtig?

Das hängt von Ihrer Interpretation eines Systemverkäufers ab. Während die Konsole möglicherweise keine Killer-App im herkömmlichen Sinne hat, setzt Microsoft auf das Ökosystem, das es entwickelt hat, um diesen Raum zu füllen. Die Xbox Series s und Xbox Series X Abwärtskompatibilität Initiative stellt sicher, dass alle Nicht-Kinect Xbox One-Spiele zusammen mit Hunderten von Xbox 360- und Original-Xbox-Spielen vom ersten Tag an spielbar sind. Besitzer der Xbox Series X und S werden außerdem feststellen, dass abwärtskompatible Spiele auch höhere Frameraten und Auflösungen bieten und sich (neben anderen Vorteilen) einer erheblichen Reduzierung der Ladezeiten erfreuen können.

Auch der Xbox Game Pass wird unterstützt, der Abonnementdienst, mit dem Sie gegen eine monatliche Gebühr auf Hunderte von Spielen von Erst- und Drittanbietern zugreifen können. Ausgewählte Xbox One-Spiele – darunter viele der größten Veröffentlichungen des Jahres wie z Marvels Avengers , Fifa 21 , und Kalter Krieg der Black Ops , ganz zu schweigen von Industrie-Titanen wie Vierzehn Tage und Rainbow Six Siege – werden „erweitert“, um die Vorteile der Next-Gen-Konsolen voll auszuschöpfen. Eine vollständige Liste aller Xbox Series X-Upgrade-Spiele finden Sie hier. Microsoft behauptet weiterhin, dass Xbox Series X und Series S „das größte Startaufgebot für eine Konsole aller Zeiten“ haben werden. Das ist eine gewagte Aussage technisch Stimmt, wenn auch ein wenig wenig inspirierend, wenn Sie zu den Spielern gehören, die es in den letzten Jahren geschafft haben, ihren Rückstand im Griff zu behalten.


Ist das Day-One-Angebot für Xbox Series X und Xbox Series S und die Liste von kommende Xbox Series X-Spiele , genug, um die Leute von der abzulenken PS5 ? Das wird nur die Zeit zeigen können.