Die Xbox Series X reserviert einen Teil ihrer 1-TB-SSD für das Betriebssystem, aber es bleibt noch viel übrig

(Bildnachweis: Microsoft)

Xbox-Serie X wird beim Start mit 1 TB integriertem Speicherplatz geliefert, aber Sie können nicht alles zum Speichern von Spielen verwenden.

Konsolen brauchen einen Ort, an dem sie ihr eigenes Betriebssystem und ihre eigenen Dateien speichern können, und im Fall der Xbox Series X wissen wir jetzt genau, wie viel Platz Sie zum Spielen übrig haben, wenn sie ankommt. IGN ging mit der Konsole in die Praxis und bestätigte, dass sie den Benutzern 802 GB Speicherplatz für ihre eigenen Zwecke zur Verfügung stellen wird. Die 1-TB-Speichererweiterung von Seagate bietet Ihnen weitere 920 GB nutzbaren Speicherplatz. Es ist ziemlich teuer bei $219 pro Karte , aber zumindest verdoppelt es Ihr Zimmer für mehr als kommende Xbox Series X-Spiele .



Sie werden es auch können Speichern Sie Spiele auf externen Festplatten , obwohl Sie sie nur spielen können, wenn es sich um abwärtskompatible Titel von Xbox One oder früher handelt. Xbox Series X-Spiele werden nur über den integrierten Speicher oder unterstützte SSD-Erweiterungskarten ausgeführt, obwohl Sie sie auf USB-Laufwerken speichern und dann vor dem Spielen übertragen können.

Andere Eindrücke von der neuesten Welle von Xbox Series X Hands-on-Vorschauen haben sich hauptsächlich darauf konzentriert, wie Die Ladezeiten sind viel schneller , obwohl das wahrscheinlich viel damit zu tun hat, dass Microsoft die Leute bisher nur abwärtskompatible Spiele spielen lässt. Diese Vorschauen haben das auch bestätigt Xbox Series X unterstützt abwärtskompatibles Crossplay ; Das heißt, Sie können sich im Mehrspielermodus mit Xbox One-Spielern verbinden, während Sie einen abwärtskompatiblen Titel auf Xbox Series X spielen.

Hier sind alle Xbox Series X-Startspiele das wird am ersten Tag verfügbar sein.