Das Xbox Wireless Headset erwähnt offenbar ein VR-Headset

Drahtloses Microsoft Xbox-Headset

(Bildnachweis: Microsoft)

Aktualisieren: Microsoft sagt, dass Xbox Series X VR „kein Fokus für uns“ ist.

In einem Beitrag auf Twitter , zitierte der ehemalige Kotaku-Redakteur Stephen Totilo einen Xbox-Vertreter mit den Worten: „Die Kopie in dieser Fehlermeldung ist aufgrund eines Lokalisierungsfehlers ungenau. VR steht für uns derzeit nicht im Fokus.“ Das schließt ein zukünftiges Virtual-Reality-Projekt von Microsoft nicht unbedingt aus, bedeutet aber wahrscheinlich, dass das neue Headset nicht an eine bevorstehende Ankündigung gebunden ist.



Ursprüngliche Geschichte: Eine Fehlermeldung für das neue Xbox Wireless Headset erwähnt offenbar eine VR-Einheit für die Xbox-Konsolenfamilie.

Heute früh ein Bericht von IGN Italien behaupteten, dass sie eine Fehlermeldung erhalten haben, als sie das neue Xbox Wireless Headset an ihre Xbox-Konsole angeschlossen haben. Das Ungewöhnliche an dieser Fehlermeldung ist, dass sie erwähnt, dass eine VR-Einheit für die verfügbar ist Xbox-Serie X und Xbox-Serie S Reihe von Konsolen von Microsoft.

Hier bei Gamesradar haben wir keine solche Erwähnung einer VR-Einheit gefunden, wenn das neue Xbox Wireless Headset verwendet wird. Wir haben in der Vergangenheit Firmware-Update-Benachrichtigungen für das neue Headset erhalten, aber als wir das Headset über ein Kabel anschließen, um zu versuchen, die von IGN Italy verwendeten Einstellungen zu replizieren, haben wir keine solche Fehlermeldung gefunden, die auf eine VR-Einheit hinweist.

Seltsamerweise ist dies nicht das erste Mal, dass ein Microsoft-bezogenes Produkt auf eine VR-Einheit für die neuesten Xbox-Konsolen verweist. Letztes Jahr im Oktober entdeckte ein Benutzer Code in Microsoft Flight Simulator, der auf eine VR-Einheit für „Scarlett“ verwies, den ursprünglichen Codenamen für die Konsolen der nächsten Generation, die später zur Xbox Series X und Xbox Series S werden sollten.

Die VR-Unterstützung würde schließlich für Microsoft Flight Simulator starten, jedoch nicht über ein unangekündigtes Xbox VR-Headset. Bereits im Dezember 2020, Die Unterstützung für Microsoft Flight Simulator VR wurde endlich gestartet Nachdem es einige Wochen in der Closed Beta war, konnten Benutzer in VR um die Welt fliegen, indem sie Headsets wie das Windows Mixed Reality Headset, Valve Index, HTC Vive, Oculus Rift und andere verwenden.

Für unsere Einstellung zum neuen Headset besuchen Sie unsere Überprüfung des Microsoft Xbox Wireless Headsets für mehr.