XCOM: Chimera Squad ändert Kampf und Trupps, aber Firaxis sagt: „Dies ist immer noch ein XCOM-Spiel“

(Bildnachweis: 2K Games)

XCOM: Chimera Squad ist ein Aufbruch. Es ist vielleicht die größte Veränderung, die es zu spielen gilt, seit Firaxis es wagte, den Bindestrich fallen zu lassen und die Sprites gegen Polygone einzutauschen, als es die Serie im Jahr 2012 erbte. Der taktische Kampf wurde neu konzipiert, entbehrliche Soldaten wurden zu spezialisierten Agenten und die Skala hat sich von planetarisch verschoben Verteidigung, um eine einzelne Stadt unter Kontrolle zu halten. Chimera Squad ist ein intimerer Ausdruck der hochintensiven Action von XCOM, obwohl das nicht unbedingt bedeutet, dass es weniger befriedigend sein wird.

„Nach der Veröffentlichung von XCOM 2 und der Erweiterung War of the Chosen hatten wir das Gefühl, dass es noch viele Gameplay-Möglichkeiten zu entdecken gibt“, erzählt mir Mark Nauta, der leitende Designer von Firaxis‘ neuestem kreativen Unterfangen. 'XCOM: Chimera Squad hat eine fokussiertere Geschichte mit menschlichen, hybriden und außerirdischen Agenten, Interleaved Turns und Breach Mode. Diese spezifische Vision für XCOM war als eigenständiger Titel sinnvoller als als direkte Fortsetzung.'



Willkommen in der Stadt 31

(Bildnachweis: 2K Games)

Chimera Squad spielt fünf Jahre nach den Ereignissen von XCOM 2 und versetzt uns in eine Welt, in der Menschen und Aliens zusammenarbeiten, um eine neue Zivilisation aufzubauen. Richtig, bei XCOM dreht sich alles um Zusammenarbeit und Koexistenz mit genau den Feinden, gegen die Sie jahrelang gekämpft haben. Die Soldaten der Armeen der Erde und ihre ehemaligen feindlichen Kämpfer, die von den Overlords in ihrer Eile, vom Planeten zu fliehen, im Stich gelassen wurden, geben dem Frieden in City 31 eine Chance.

Der Frieden ist natürlich prekär. Während City 31 das Modell dafür sein soll, wie eine Welt nach der Invasion funktionieren sollte, hängt die Einheit für immer auf dem Spiel. Es ist die Aufgabe des Chimera Squad, dafür zu sorgen, dass City 31 nicht ins Chaos verfällt, indem es auf Straßenkämpfe reagiert und gleichzeitig eine Reihe von taktischen Operationen und Ressourcen ausbalanciert. Im Grunde, wie Nauta so scharf betont, „ist dies immer noch ein XCOM-Spiel!“

„Sie werden im Kampf wichtige Entscheidungen treffen, versuchen, Ihre Agenten gesund zu halten, und dann zum Hauptquartier zurückkehren, um bei der Vorbereitung auf die nächste Mission zu helfen. Sie werden nicht genug Ressourcen für alles haben, was Sie tun möchten, und Sie müssen das Gesamtbild im Auge behalten.

Sie haben in Ihrem Hauptquartier den Überblick über das Gesamtbild und übernehmen Missionen auf einer Stadtkarte, um das allgemeine Maß an Unruhe zu verringern. Jeder Bezirk hat seinen eigenen Unruhestand, und sollte einer von diesen eine kritische Masse erreichen, wird die Temperatur in der ganzen Stadt steigen. Wenn es zu heiß wird, um damit umzugehen? Sie werden die Kampagne nicht bestehen. Betrachten Sie es als die Kernkampagnenstruktur von XCOM, die auf eine menschlichere Mikroebene heruntergezogen wurde.

Um dann eine totale Anarchie zu vermeiden, müssen Sie gegen diejenigen kämpfen, die versuchen, die Vereinigungsbemühungen zu stören. Hier beginnen die Änderungen ins Spiel zu kommen. „Wenn Sie schon einmal XCOM gespielt haben, werden die verschachtelten Runden die größte Veränderung sein, die Sie im Kampf bemerken werden, und sie werden Sie dazu zwingen, in einem anderen Stil zu spielen als zuvor“, sagt Nauta.

Warte bis du an der Reihe bist

(Bildnachweis: 2K Games)

In XCOM: Chimera Squad sind alle Züge der Einheiten verschachtelt. Auf der einfachsten Ebene bedeutet dies, dass Sie und Ihre Feinde automatisch abwechselnd in einer einzigen Zeitleiste abwechseln, die auf der rechten Seite Ihres Monitors verläuft. Dies ist eine große Abkehr von dem frei fließenden, rundenbasierten Taktiksystem, für das XCOM bekannt ist. Warum mit einer Erfolgsformel herumspielen? Firaxis betrachtet Chimera Squad als Gelegenheit, mit neuen Ideen zu experimentieren, und die „verschachtelten Turns in XCOM stellen eine große Veränderung dar, wie Spieler XCOM: Chimera Squad spielen werden“.

Sobald Ihre Einheit die Spitze der Reihenfolge der Zugreihenfolge erreicht, haben Sie die volle Kontrolle über ihre Bewegung, ihr Schießen und ihre Fähigkeiten, genau wie Sie es in den Vorgängern von XCOM: Chimera Squad getan hätten. Aber das Vorhandensein der Zeitlinie stellt sicher, dass sich Ihr taktischer Plan für immer ändert; zu verstehen, welche verbündete oder feindliche Einheit als nächstes handeln wird, kann die vorliegende Situation völlig verändern.

„Es bietet neue taktische Optionen und Entscheidungen, bei denen Sie die Möglichkeit haben, spontan strategische Entscheidungen zu treffen – das Lesen der Zeitleiste wird eine wesentliche Fähigkeit sein“, sagt Nauta. „Manchmal bedeutet das, einen bestimmten Feind mit hoher Gesundheit zu priorisieren oder zu versuchen, feindliche Aktionen zu stören und zu verzögern, bevor sie die Chance bekommen, sie auszuführen. Manchmal müssen Sie auf Angriffe verzichten, um die Spezialfähigkeiten der Agenten zu nutzen, um sich selbst oder einen Verbündeten zu retten.“

(Bildnachweis: 2K Games)

Ist ein Konsolenport wahrscheinlich?

(Bildnachweis: 2K Games)

Freuen Sie sich darauf, dieses neue XCOM-Erlebnis auszuprobieren, wenn es am 24. April startet? Nun, Sie werden Zugang zu einem PC benötigen, denn der leitende Designer Mark Nauta hat gegenüber GamesRadar bestätigt, dass „wir derzeit keine Pläne haben, XCOM: Chimera Squad auf Konsolen zu bringen.“

Während das automatische Initiativesystem hinter den Kulissen automatisch einzelne Einheiten in die wechselnde Zugreihenfolge einordnet, sobald der Kampf beginnt, haben Sie die Möglichkeit, den Ablauf der Zeitachse zu ändern. Wie natürlich auch die feindlichen Streitkräfte. Das bedeutet, dass Sie nicht nur einen, sondern immer ein paar Schritte voraus denken müssen; müde von allem, von Einheitenpositionierung, Deckungsmöglichkeiten, Munitionsreserven und Ihren jederzeit verfügbaren Fähigkeiten.

Da es wahrscheinlich ein Hin und Her von Moment zu Moment sein wird, sollten Sie den „Breach Mode“, einen Satz zu Beginn jeder Begegnung, voll ausnutzen. Hier können Sie den Einstiegspunkt Ihres Trupps und die anfängliche Zugreihenfolge Ihrer Agenten auswählen. Die taktischen Entscheidungen, die Sie bei Übergriffen treffen, umreißen die Grundlage Ihrer Manöver. Sie haben die Möglichkeit, direkt in Deckung zu gehen, Feinde zu treffen, das Feuer auf mächtige Feinde zu richten oder Einheiten für mächtige Spezialbewegungen aufzustellen.

„Der Breach-Modus ist eine Weiterentwicklung der Ambush-Mechanik aus früheren Spielen“, sagt Nauta. „Im Breach-Modus erhalten Sie eine Auswahl an Breach-Punkten, die verschiedene strategische Vor- und Nachteile haben. Die Breach-Phase hilft dir, deine Taktik für die kommende Begegnung festzulegen. Es geht auch nicht nur darum, auf Feinde zu schießen, da Sie die Agentenpositionierung und ihre Zugreihenfolge verwenden können, um sich auf den Erfolg einzustellen. Zum Beispiel könnten Sie einen mächtigen Feind enthüllen, der Probleme bereiten wird, sobald die Mission beginnt. Mit Fähigkeiten wie Verge's Float und kombiniertem Agentenfeuer können Sie möglicherweise einen Feind fallen lassen, der während der Begegnung eine erhebliche Bedrohung darstellen könnte. In Kombination mit der Aufteilung von Missionen in separate Begegnungen und der verschachtelten Zugreihenfolge fühlt es sich an, als ob Sie sich in XCOM: Chimera Squad immer an eine sich entwickelnde taktische Situation anpassen.

Die Einführung einer verschachtelten Zugreihenfolge wird zwangsläufig spaltend sein. Ob es den Fluss von XCOMs Kernkampf verbessert oder behindert, bleibt abzuwarten, obwohl es sicherlich gut ist zu sehen, wie Firaxis mit seiner Mechanik experimentiert und versucht, andere Strategiesysteme zu iterieren. Trotzdem ist das nicht einmal die umstrittenste Änderung, die es zu spielen gilt.

Treffen Sie die Agenten

(Bildnachweis: 2K Games)

In XCOM: Chimera Squad kann man einen guten Agenten nicht im Stich lassen. Buchstäblich. Wenn ein Agent alle seine Trefferpunkte aufbraucht und verblutet – Sie haben ein kleines Zeitfenster, um zu versuchen, einen anderen Agenten wiederzubeleben, sobald er niedergeschlagen ist –, werden sein Name und sein Rang nicht nur an der In-Memoriam-Wand festgehalten, wie es der Fall gewesen wäre in XCOM oder XCOM 2 gewesen. In Chimera Squad schlägt die Mission vollständig fehl und muss neu gestartet werden, wenn ein Agent stirbt.

XCOM ist traditionell darauf ausgerichtet, Zeit in anpassbare und aufrüstbare Soldaten zu investieren, die im Kampf fallen können, wobei Permadeath jeden Verlust direkt ins Herz trifft. Es ist eines der besten Systeme von XCOM und bringt ein echtes Gefühl von Risiko und Belohnung in jede Ihrer Entscheidungen. XCOM: Chimera Squad hat dies gegen einen Pool von 11 Agenten eingetauscht, von denen jeder seine eigene Persönlichkeit und seine eigenen taktischen Fähigkeiten hat.

„Die Entscheidung, in XCOM: Chimera Squad einzigartige Agenten zu haben, wurde teilweise von einigen Entscheidungen beeinflusst, die wir in der War of the Chosen-Erweiterung für XCOM 2 getroffen haben, wo es Charaktere mit unterschiedlichen Persönlichkeiten wie die Chosen, Elena Dragunova und Pratal gab Mox“, erklärt Nauta. 'Dass Ihr gesamter Kader aus einzigartigen Charakteren mit einzigartigen Fähigkeiten besteht, fühlte sich wie eine natürliche Entwicklung dieser Entscheidungen an.'

(Bildnachweis: 2K Games)

Diese Agenten können immer noch angepasst, im Hauptquartier mit neuer Ausrüstung ausgestattet und aufgerüstet werden – großartig, um beispielsweise neue Fähigkeiten für den Einsatz im Feld zu erwerben – obwohl Sie sich nicht ständig Sorgen machen müssen, dass Ihre Lieblingseinheiten entfernt werden das Spiel für immer. Es bedeutet jedoch, dass Firaxis Combos in den Kampf einführen konnte. Einheiten können kooperative Aktionen nutzen und verheerende Kombinationen entfesseln, um das Blatt zu Ihren Gunsten zu wenden, also müssen Sie immer noch sorgfältig über die Teamzusammensetzung nachdenken.

Diese Änderung wirkt sich auch auf die umfassenderen Ambitionen von Firaxis aus, ein stärker auf die Geschichte ausgerichtetes XCOM-Erlebnis zu schaffen. „Außerdem ermöglicht es uns die Anwesenheit spezifischer Agenten, durch ihre Persönlichkeiten und Hintergrundgeschichten tiefer in die Welt von XCOM einzutauchen. Egal, ob es sich um Geschwätz auf dem Schlachtfeld oder um Interaktionen mit den Charakteren handelt, wir hoffen, dass die Spieler mehr über jeden Agenten erfahren und darüber nachdenken möchten, wie die Post-ADVENT-Welt von XCOM für Menschen, Aliens und Hybriden aussieht.'

Ein lohnender Aufbruch?

(Bildnachweis: 2K Games)

Wie ich ganz oben sagte, ist XCOM: Chimera Squad eine Abkehr von dem, was wir XCOM in den letzten zehn Jahren kannten. Im Kern scheint es immer noch ein Gleichgewicht zwischen hart umkämpften Zonen, taktischen Möglichkeiten und Ressourcenmanagement zu sein. Obwohl sich einige der bestimmenden Elemente der Serie ändern, wird es interessant sein zu sehen, wie diese neue Kampferfahrung von denen aufgenommen wird, die es lieben, das XCOM-Universum zu bewohnen.

Angesichts des Kalibers der Kreativen, die an dem Projekt arbeiten, wäre ich überrascht, wenn es nicht zumindest mit der gleichen Liebe zum Detail und der Ausgewogenheit ankommen würde, die wir von Spielen mit dem Namen XCOM erwarten. Nauta sagt mir, dass, obwohl Chimera Squad von einem anderen Entwicklungsteam als dem hinter XCOM 2 gebaut wurde, es immer noch eine Gruppe erfahrener Designer ist, die jahrelang in dieser Welt gearbeitet haben. „Ich bin sehr froh und fühle mich sehr geehrt, ein Team zu leiten, das aus vielen Veteranen der XCOM-Entwicklung besteht. Jeder der Teamleiter des Spiels verfügt über tiefe und umfangreiche Erfahrung in der Arbeit im XCOM-Franchise als Künstler oder Ingenieur. Ich bin sehr dankbar für ihre Unterstützung.'

Da das Spiel am 24. April erscheinen soll, müssen Sie nicht lange warten, um zu sehen, ob die Änderungen eine gute taktische Entscheidung für die Serie sind oder ob sie auf den Bereich eigenständiger Abenteuer beschränkt werden sollten.

Suchen Sie etwas zum Spielen, während Sie warten? Schauen Sie sich unsere Liste der an beste strategiespiele .