Zack Snyders Justice League wird mit einer „Nacherzählung“ eines Moments aus Batman vs. Superman eröffnet

(Bildnachweis: DC/Warner Bros.)

Die Eröffnung von Zack Snyders Justice League wird die des Regisseurs verbinden Snyder-Schnitt direkt zum letzten Akt von Batman v Superman.

Wenn Sie ein Zack Snyder-Fan sind, wissen Sie, dass er sich in Eröffnungen auszeichnet. von Batman gegen Superman Folgen Sie Bruce Wayne, während der Mann aus Stahl Metropolis fast dem Erdboden gleichmacht, zu Watchmens ikonischer Eröffnungsmontage, die auf The Times They Are A-Changing eingestellt ist. Der Snyder Cut wird hoffentlich in die gleiche Richtung folgen – und wir haben jetzt die ersten Details darüber, was uns erwartet.

Wie auf der offenbart Reel in Motion-Podcast , bestätigte Snyder, dass die zweite Einstellung, die wir im kürzlich veröffentlichten Justice League-Trailer von DC FanDome (mit Superman im Kampf gegen Doomsday) sehen, die Eröffnung des Films bilden wird.

Es ist buchstäblich wie die Eröffnung des Films. Es ist Teil der Art und Weise, wie die Credits gerendert werden, wo Sie das DC-Logo sehen, enthüllte Snyder.

Ich weiß nicht, ob Sie es gesehen haben, es gibt einen Film namens Batman gegen Superman, scherzte Snyder. Es gibt einen Teil darin, in dem Superman den Kryptonite schiebt. In diesem Moment geht viel Energie von Doomsday aus und die Schwerkraft ist kaputt. Das ist also dieser Moment … es ist in gewisser Weise eine Nacherzählung aus einer bestimmten Perspektive dieses Moments.

Diese bestimmte Perspektive könnte nur die Lois Lane von Amy Adams sein. In all dem steckt eine Lois-Reaktion, sagte Snyder. Es ist das, was Sie nicht gesehen haben [in Batman v Superman]. Außerdem spiegelt es in vielerlei Hinsicht Lois‘ Laufbahn durch die Justice League wider.

Diese Eröffnung ist ganz anders als Supermans zwielichtige CGI-Oberlippe in Joss Whedons Schnitt … Weitere Informationen zum Snyder Cut und DC FanDome finden Sie im ersten Trailer zu The Batman und warum Snyder keine bestimmte Linie aus dem Jahr 2017 verwenden wird Kinostart.