Zack Snyder enthüllt die Batman-Bösewichte, für die er im DCEU Pläne hatte

Ben Affleck als Batman in Zack Snyder

(Bildnachweis: Warner Bros./HBO Max)

Obwohl ich die DCEU hinterher gelassen habe Zack Snyders Justice League , Snyder hat offen darüber gesprochen, welche Bösewichte in zukünftigen Teilen des Franchise auftauchen könnten, einschließlich neben Ben Afflecks Batman.

Im Gespräch mit BroBibel (H/T comicbuch.com ), sagte Snyder: „Offensichtlich ist Catwoman jemand, über den wir gesprochen haben, und wir hatten ein Riddler-Konzept, über das wir gesprochen haben. Denken Sie daran, der Riddler war so etwas wie derjenige, der die Anti-Leben-Gleichung auf der Erde in den Spezifikationsskripten herausgefunden hat.'



Snyder hat zuvor seine Pläne für eine Justice League-Trilogie mit skizziert Gerechtigkeitsliga 2 dreht sich um den Fall der Erde durch Darkseid und die Anti-Life-Gleichung. Riddler, so scheint es, hätte in der Fortsetzung eine beträchtliche Rolle gespielt.

Pinguin war auch ein Bösewicht, über den Snyder einmal in einem frühen Stadium gesprochen hat. „Ich denke, das ist eine großartige Figur, und ich würde gerne eine Version von Penguin sehen, die ein inhärentes Lager hat“, sagte Snyder. 'Es wäre großartig zu sehen, wie man es dekonstruieren und ihn zu etwas Verrücktem machen könnte.'

Zufälligerweise wird jeder der von Snyder erwähnten Bösewichte in Matt Reeves’ Der Batman . Paul Danos Version von Riddler scheint viel mehr von Leuten wie David Finchers Zodiac inspiriert zu sein, während Colin Farrell in seiner Pinguin-Prothese fast nicht wiederzuerkennen ist.

Zum Thema Zukunft der Justice League, Snyder exklusiv gegenüber GamesRadar + „Hören Sie, ich habe es geliebt, all diese DC-Filme zu machen, und ich liebe Superhelden, und ich liebe das Genre. Ich freue mich sehr darauf, Matt [Reeves]s Batman-Film [The Batman] zu sehen, das ist also aufregend. So etwas [aber], ich bin mir nicht sicher.’

Armee der Diebe , die Abspaltung von Zack Snyder’s Armee der Toten Sie streamt jetzt auf Netflix. Weitere Informationen zu Snyder und Regisseur/Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer finden Sie in unserem Interview mit dem Paar.