Zack Snyder verrät, wer als Green Lantern in der Justice League gecastet wurde

Grüne Laternen

(Bildnachweis: DC)

Zack Snyder hat enthüllt, wer als Green Lantern in auftreten sollte Zack Snyders Justice League .

Beim Fan organisiert Gerechtigkeit Con Snyder sagte, Wayne T. Carr sei als John Stewart gecastet worden und habe eine Szene dafür gedreht Snyder-Schnitt das hat es nicht in den Film geschafft. Carr hatte auch kein physisches Kostüm und stattdessen einen CGI-Anzug. Die Konzeptkunst der Figur von Jojo Aguilar wurde kürzlich enthüllt.



Snyder erklärte: „Jojo hat das basierend auf dem Schauspieler gemacht, mit dem wir die Szene gemacht haben, der die Szene für uns gemacht hat, ein Typ namens Wayne T. Carr. Er ist ein erstaunlicher Schauspieler, ein erstaunlich freundlicher Gentleman. Und ich sagte ihm, ich sagte, 'Schau, es besteht die Möglichkeit, dass das nicht in den Film kommt.' Wir drehen es in meiner Einfahrt, also bin ich mir nicht 100-prozentig sicher, dass er dachte, es sei echt.

Mehr sehen

In Bezug auf das Kostüm erklärte Snyder: „Wir hatten ihm einen CG-Anzug gemacht, weil es COVID war und wir nicht wirklich einen echten Anzug machen konnten. Der Auftrag war, es so physisch wie möglich aussehen zu lassen, echt. Und ich glaube, das, was ich gesehen hatte, und das war natürlich noch nicht fertig ... Ich war sehr zuversichtlich, dass es selbst dann, wenn wir ihn wiedersehen würden und wir ihm einen richtigen Anzug machen müssten, es tun würde passen genau zu dem, was wir taten.'

Snyder hat zuvor über seine Absicht gesprochen, Green Lantern in die Justice League aufzunehmen. Das Studio drängte zurück, da sie ihre eigenen Pläne für die Figur hatten, also ließ Snyder John Stewart im Austausch für Martian Manhunter, gespielt von Harry Lennix, fallen.

Lennix hat zuvor erklärt, dass seine Figur Batman letztendlich die Informationen gab, die Green Lantern ihm am Ende des Films geben würde: „Ich denke also, das war der Empfänger, das heißt, die Informationen, die in dieser Szene übermittelt wurden , [Snyder] hat es gerade von Martian Manhunter machen lassen, was ich lustig fand.'

Snyder hat auch gesagt, dass er Pläne hatte, Ryan Reynolds als Laterne in den Snyder Cut aufzunehmen, was nicht zustande kam. Was die Zukunft von Green Lantern betrifft, so ist derzeit eine HBO Max-TV-Serie in Arbeit, aber der bereits 2015 angekündigte Film Green Lantern Corps scheint in der Entwicklung festzustecken.

Zack Snyders Justice League wird jetzt auf HBO Max gestreamt, und wenn Sie alle vier Stunden des Films auf dem Laufenden gehalten haben, sehen Sie sich hier unsere tiefen Einblicke in alles an, was Sie möglicherweise darüber wissen möchten: