Zack Snyder neckt neues Filmmaterial in der Neuauflage von „Batman v Superman: Dawn of Justice“.

Wunderfrau

(Bildnachweis: DC/Warner Bros.)

Mit Zack Snyders Justice League schnell näher rückt, hat Regisseur Zack Snyder nun enthüllt, dass es eine neue Version von gibt Batman gegen Superman: Dawn of Justice auch unterwegs. Obwohl die Änderungen dort nicht so dramatisch sein werden wie beim Snyder Cut (im Vergleich zur Kinoversion von Justice League). Macht Seien Sie ein neues Filmmaterial, auf das Sie sich freuen können.

Überraschend Wirklich nach , Snyder teilte mit: War gestern mit Stefan bei Co3 und wir haben am Remastering von BvS gearbeitet, um das IMAX-Seitenverhältnis wiederherzustellen, und ich denke, Sie werden ein bisschen mehr sehen



Mehr sehen

Während das bisschen mehr, auf das sich der Regisseur bezieht, nur den Unterschied im Seitenverhältnis bedeuten könnte, wie die begleitenden Dawn of Justice-Standbilder im Vero-Beitrag zeigen, besteht auch die Möglichkeit, dass der Remaster zusätzliches Filmmaterial enthält. Es gibt jedoch bereits einen Director's Cut des Films, der offiziell als Ultimate Edition bekannt ist, sodass die Chancen, jetzt tatsächlich neues Material zu erhalten, gering sein könnten.

In den Kommentaren des Beitrags bestätigte Snyder, dass die neue Version eine feste Farbgebung haben wird, dass sie möglicherweise eine HBO- und Home-Veröffentlichung erhalten könnte, und, was am faszinierendsten ist, enthüllte, dass sie vor der Justice League herauskommen wird. Ob der Remaster neue Elemente enthalten wird, die in den Snyder Cut integriert sind oder nicht, ist vorerst nicht bekannt, aber wir wissen zumindest, dass es 2021 mehr Snyder gibt, auf die wir uns freuen können.

Zack Snyder’s Justice League wird irgendwann in den nächsten Monaten veröffentlicht, mit Neuzugängen wie Joe Manganiello als Deathstroke und Jared Leto als Joker mit einem neuen Look. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit unseren Leitfaden zum Ansehen an DC-Filme in Ordnung für den ultimativen Filmmarathon.