Zelda: Breath of the Wild mit Raytracing sieht aus wie ein ganz neues Spiel

Während wir warten Atem der Wildnis 2 Um uns zurück nach Hyrule zu bringen, hat uns eine von Fans erstellte Mod gezeigt, was für eine andere Welt es mit fotorealistischerem Rendering wäre.

Das 4K-Video von Digital Dreams verwendet eine benutzerdefinierte Raytracing-Voreinstellung für ReShade, ein Tool, mit dem neue Effekte zu bestehenden Spielen hinzugefügt werden können. Sie können ihre überprüfen Patreon wenn Sie es selbst ausprobieren möchten – obwohl Sie zuerst Breath of the Wild auf dem PC emulieren müssen, was Sie je nach Wohnort in eine rechtliche Grauzone bringen kann.

Oder Sie können einfach die neun Minuten Gameplay von Digital Dreams genießen, die mit aktivierter Raytracing-Voreinstellung geteilt werden. Es schafft eine bemerkenswert andere Gefühlswelt, mit Bäumen und Strukturen, die starke Schatten über die Landschaft werfen. Der Mod scheint auch die Qualität des Lichts selbst zu ändern, um einen goldeneren Farbton zu bevorzugen.



Ich bin mir nicht sicher, ob ich das ganze Spiel mit diesem Aussehen durchspielen möchte – der lebendige, originelle Look von Breath of the Wild ist meiner Meinung nach ziemlich perfekt – aber es ist immer noch eine fesselnde Art, Hyrule zu genießen in einem neuen Licht. Oder du verbringst einfach ein paar Stunden alle alten Männer (die angeblich derselbe alte Mann sind) auf dem Großen Plateau zusammenzutreiben für ein Familientreffen. Sie sind gleichermaßen gültig, denn es gibt keinen falschen Weg, in der Wildnis zu atmen.

Eine weitere neue Möglichkeit, die Welt von Breath of the Wild kennenzulernen? Fahren Sie durch Hyrule wie in Google Maps .