Zoo Tycoon-Rezension

Vorteile

  • Befriedigende Übungen zum Zeitmanagement
  • Überzeugende Tiermodelle
  • Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten
  • Alles über Tiere und Naturschutz lernen

Nachteile

  • Mühsame Menüführung
  • Begrenzte Anzahl einzigartiger Arten

Vorteile

  • +Befriedigende Übungen zum Zeitmanagement
  • +Überzeugende Tiermodelle
  • +Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten
  • +Alles über Tiere und Naturschutz lernen

Nachteile

  • -Mühsame Menüführung
  • -Begrenzte Anzahl einzigartiger Arten
DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 20,23 $ bei Amazon 30,44 $ bei Walmart 31,41 $ bei Amazon

Zoos bieten einen bequemen Ort, an dem Weicheier wie ich wilden Tieren gegenüberstehen können, die uns in freier Wildbahn mit Sicherheit fressen würden. Zoo Tycoon auf Xbox One zielt darauf ab, Tierliebhaber zu erfreuen und zu informieren, indem es den Nervenkitzel solcher Interaktionen in digitaler Form festhält. Es ist kein Ersatz für das Original, aber es ist definitiv einen Blick wert, wenn Sie ein paar nörgelnde Fehler tolerieren können.

Egal, ob Sie im Kampagnen-, Freiform- oder Herausforderungsmodus spielen, das Ziel in Zoo Tycoon ist immer dasselbe: Bauen Sie mit dem, was Ihnen gegeben wird, die bestmögliche Einrichtung. Die strukturierte Kampagne legt spezifische Ziele und Einschränkungen fest und lehrt Sie den sekundären Zweck eines jeden guten Zoos: den Naturschutz. Sie werden auch mit Goodies belohnt, die Sie in den anderen Modi verwenden können. Wenn Sie ein richtiges Spiel wollen, sollte Sie das Hauptgericht ein paar Dutzend Stunden oder länger beschäftigen, je nachdem, wie gut Sie mit Menüs und virtuellen Ökonomien umgehen können. Der Herausforderungsmodus bietet stattdessen ein paar rotierende Aufgaben, die ziemlich schnell alt werden, während Freeform Sie es ruhig angehen lässt.



Entspannung ist der Feind in den Kampagnen- und Herausforderungsmodi, ebenso wie alles andere, was Zeit oder Geld verschwendet, weil es keine Möglichkeit gibt, den Timer anzuhalten oder zu verlangsamen, während Sie Anpassungen vornehmen. Die Liebe zum Detail und Ihre Multitasking-Fähigkeit werden Sie weit bringen. Es reicht zum Beispiel nicht aus, Ticketpreise festzulegen und sie zu vergessen. Kunden werden Ihren Zoo nur besuchen, wenn ihnen Ihr Ruf gefällt, der mit Ihrem Marketing, Ihrer Größe und Ihrer Ausstellungsvielfalt zusammenhängt. Gäste verlangen auch zusätzliche Annehmlichkeiten wie Souvenirläden und Konzessionen, und jede Attraktion muss in Betrieb gehalten werden, ohne zu einer Ablenkung zu werden. Sie können fast alles anpassen, vom Aussehen der Bänke und Gehwege bis hin zum Preis des Essens oder dem Zugang zu Toiletten, aber nur, wenn es nichts Wichtigeres zu tun gibt – also im Grunde nie.

Die Finanzen unter Zeitdruck im Griff zu behalten ist schwierig und fühlt sich manchmal einfach billig an. Bevor Sie fast alles tun können, müssen Sie Zeit und Ressourcen in die Forschung stecken. Sie können nur ein solches Projekt auf einmal am Laufen halten, sodass Sie es sich nicht leisten können, zwei Minuten mit einer Aufgabe zu verschwenden, die nicht direkt zu Ihrem langfristigen Plan beiträgt. Manchmal fühlt es sich an, als hätte man keine Sekunde Zeit, selbst wenn ein Szenario mit einem großzügigen 50-Minuten-Timer beginnt. Junge Gamer sind dem vielleicht nicht gewachsen, und sie können auch von der ganzen Lektüre abgeschreckt werden, auch wenn die Kernmechanik ansonsten für Spieler jeden Alters perfekt geeignet erscheint. Das Gefühl der Zufriedenheit, wenn alles zusammenpasst und aus dem Chaos ein florierender Zoo hervorgeht, ist eine großartige Belohnung, ein perfekt verschwommener Lohn.

Wenn alles gut läuft und Sie sich nicht wegen des Timers und der Finanzen stressen (auch wenn Sie es vielleicht sein sollten und es nur noch nicht merken), gibt es viel zu lieben an Zoo Tycoon. Es ist möglich, über die Landschaft zu streichen, die Sie von hoch oben geformt haben, zu schwenken und hinein- und herauszuzoomen. Wenn Sie die entsprechende Taste drücken, gelangen Sie nahtlos auf den Boden, wo Sie in einem Karren durch die Menschenmassen rasen oder langsam gehen und die Tierwelt bestaunen können, während die Tiere in ihren Gehegen umherwandern, baden, essen oder einfach nur spielen. Fußgänger fangen an, sich unecht zu fühlen, sobald man ihnen viel Aufmerksamkeit schenkt, aber die verschwommenen Hauptattraktionen sind durch und durch überzeugend, wobei fast jedem Schnurrbart die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt wird. Sie können sogar Interaktionspunkte mit Tieren bauen, wodurch Sie ganz nah dran sind, wenn Sie einer hungrigen Giraffe Obst oder Gemüse reichen oder einem Schimpansen oder Tiger durch Glas Grimassen schneiden.

Leider fehlt die Anzahl der einzigartigen Tiere, von denen Sie die meisten sehen. Es gibt eine hohe Mitarbeiterzahl, aber auch ein paar fragwürdige Auslassungen (Otter, Pinguine, Kängurus und, vielleicht am ungeheuerlichsten, Pandas), und die einzigen Wildkatzen in Sichtweite sind Tiger und Löwen. Kleinere Gehege bieten eine Vielzahl anderer interessanter Optionen wie Papageien und Schlangen, aber es ist schwer, sich nicht mehr zu wünschen.

Das größere Problem des Spiels ist jedoch die schlecht geplante Navigation. Es ist schwierig, überhaupt herauszufinden, wie man ein Spiel mit Freunden zum Laufen bringt – die in Ihrem Zoo online spielen können, wenn Sie sie vom richtigen Bildschirm aus einladen – und viel zu viel von der Kernerfahrung läuft auf Menütauchen hinaus, während Sie die hübschen Grafiken ignorieren. Sie müssen beispielsweise auf die oberste Ebene eines Menübaums zugreifen, um Optionen für ein bestimmtes Exponat aufzurufen. Dann müssen Sie angeben, ob Sie sich mit Tieren oder mit der Struktur selbst befassen möchten.

Angenommen, Sie wollen Letzteres. Als nächstes werden Sie gebeten, eine Station für die allgemeine Pflege, eine Erweiterung zur Unterhaltung des Tieres oder einen Interaktionspunkt für Besucher anzugeben. Unglaublicherweise gehen Menüs manchmal ein paar Ebenen tiefer und sorgen für ein verworrenes Erlebnis. Die meisten Entscheidungen fühlen sich an, als hätten sie in nur ein oder zwei Bildschirme zusammengeführt werden können, und das Spiel wäre besser dafür gewesen. Im Laufe der vielen Dutzend Stunden, die Sie mit dem Spiel verbringen, machen die Aufgaben, die Sie ausführen müssen, ihrem Namen definitiv alle Ehre, und das ist wirklich schade.

Das Gefühl einzufangen, tatsächlich in einem Zoo zu sein, ist in Videospielform nahezu unmöglich. Allein der Geruch ... oh Mann. Aber Zoo Tycoon leistet bewundernswerte Arbeit, indem es seine Spieler zumindest an der Logistik des Ausführens orientiert und einige gut recherchierte Fakten über die Tiere einbringt. Obwohl die Benutzeroberfläche Sie unter Druck setzen wird und Sie sich fragen werden, wo all die Pandabären geblieben sind, gibt es hier viele unterhaltsame Stunden zu verbringen.

Zoo Tycoon: Ultimativer Tier... PC-Angebote1 Angebote verfügbar Walmart 48,89 $ 35,17 $ Aussicht Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered by

Mehr Info

GenreSimulation
BeschreibungBaue und verwalte in dieser Folge der Tycoon-Franchise deinen eigenen Zoo.
Plattform„Xbox One“, „PC“
US-Zensurbewertung'Alle', 'Alle'
UK-Zensurbewertung'',''
Veröffentlichungsdatum1. Januar 1970 (USA), 1. Januar 1970 (Großbritannien)
Weniger